Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 16. März 2005, 10:25

Sascha zu Gast beim Nachtfalken

Einen wunderwunder schönen guten Morgen euch allen.

Gestern war es endlich soweit, Sascha Big Brother 5 Gewinner stattete den Nachtfalken einen Besuch ab. Hier sind nochmal ein paar Eindrücke wie die Sendung mit Sascha so lief.

Der Schwede und Willi moderierten gestern die NF Sendung. Willi konnte sich meiner Meinung nach ziemlich verbessern seit seiner ersten Sendung. Bevor Sascha kam, wollten sie allerdings ihren Wochenpreis einen DVD Recorder unter die Leute bringen. Allerdings meldete sich niemand als die NF Modis die Gewinner anrufen wollten. Doch einer meldete sich allerdings dachte er das das Dorf in München steht.

Dann war es endlich soweit, mit dem Song We are the Champion´s von Queen wurde Sascha von den beiden Modis in Empfang genommen. Dann kamen die Fragen: Er erzählte das er keine Bettelbriefe von irgentjemand bekommen hatte und das er es nicht bereue, Franzi und Micha etwas von dem Geld abgegeben zu haben. Ihm wäre es auch egal wenn Franzi, hätte sie die Mille gewonnen ihm nichts abgegeben hätte, ist ja seine Sache. Er freute sich auch das BB Franzi und Micha etwas abgab. Als er seine Best of Bilder gesehen hatte, vermisste er BB schon. Auf die Frage ob BB wie ein Gefängnis ist meinte er nein, da man im Gefängnis immer über das Aktuell Weltgeschehen informiert wird und in ein Gefängnis würde er nie freiwillig einziehen. Er will das Geld was er noch hat anlegen und sparen, vielleicht sogar noch selbstständig machen. In 2 Wochen fliegt er wieder nach Mailand. Mit Carsten, Mark, Franzi (die beiden sah er vorgestern noch), Thommy, Ali und viele mehr hat er noch kontakt. Dann gab´s ein Kurzgespräch über seinen Zwillingsbruder Jörg. Sascha erzählte, das Jörg eine Schauspielschule besucht und das Sascha ihm folgen will. Außerdem fand Jörg seinen Kurzauftritt bei BB (wegen der Challenge) gut. Dann wurden Vorwürfe von einigen Leuten diskutiert z:B das Sascha schauspielert und das er sich Siegessicher fühlte, beides verneinte er allerdings.
Thema BB6: Wäre er nicht bei BB5, hätte er sich 100% bei BB6 beworben. Und außderdem findet er Parsifal gut.

Seine schlimmsten Erlebnisse im Haus waren Franco´s Auszug, sein Geburtstag (weil er keine Nachrichten bekommen hatte), Jerry´s Auszug.
Schönste Erlebnisse im Haus waren die Belohnungen und als er seine Freundin sah (Serena war Backstage mit ihrem gemeinsamen Hund anwesend, man sah sie allerdings nicht)

Dann kam die Frage, wäre er nicht mit Serena zusammen, gäbe es dann eine Frau die ihm im BB Haus gefiel. Diese Frage konnte er natürlich nicht wirklich beantworten aber er sagte nach ein bisschen zögern Nein. Außderdem fand er es gut BB1 Jürgen kennengelernt zu haben.

Er hat sich durch BB verändert, zum positiven ist reifer geworden. Außerdem fühlte er sich nicht von BB benachteiligt(weil Franzi Mark so oft sehen konnte usw). Der erste SEX in diesem Jahr war schön, romantisch und kurz (O- Ton Sascha).

Zum Thema Sascha´s Gesangskarriere sagte er das, wenn die erste Single gut läuft, kommt dann auch noch eine zweite allerdings mehr in seinem Stil (Softrock). Außerdem betitelt er sich nicht selber als Sänger und die Single von Franzi findet er gut.

Sascha ruft sogar seine Fans an um sich persönlich bei ihnen zu bedanken :daumho:

Dann etwas das nichts mit Sascha zu tun hat, der Schwede feierte gestern seinen 36 Geburtstag. Er stieß mit Sascha an (Okay indirekt nichts mit Sascha zu tun :mrgreen:) und bekam eine kleine Geburtstagstorte. (Sah so aus wie Yes falls es das noch gibt und ob ihr das noch kennt war nur noch ein bisschen kleiner)

Dann machten die Modis den Test, ob Sascha noch Fränkisch kann. Er fiel durch. Die Familie, die er dank seiner Belohnung besuchen konnte, möchte er auf jeden Fall nochmal wiedersehen. Außerdem war Janina in Sascha verliebt (??????? hä, wusste ich ja gar nicht).

Die JA/NEIN Fragen (Sorry, hab nicht alle mitbekommen): Er hat die Millionen verdient, allerdings hätte sie Micha mehr verdient. Er hat nicht geschauspielert, hat sich im Haus selbstbefridiegt, Er kann nicht singen, sien Zwillingsbruder ist hübscher als er und er will seine Freundin heiraten.

Zum Schluss gab er den Modis das Hemd das er anhatte als Geschenk ab. Es wurden noch Fotos für das Fotoalbum gemacht und Autogramme geschrieben.

Somit ging eine lange Sascha Nacht zu Ende, und damit war es der letzte NF Gast der 5 Staffel :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen: :weinen:

2

Mittwoch, 16. März 2005, 10:34

Auch diesmal wieder lieben Dank für deine tollen Info´s! :daumho:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

3

Mittwoch, 16. März 2005, 11:08

Ich muß mich nochmal verbessern, der Schwede wurde 32 Jahre alt und nicht 36.

Vielen Dank für die Worte Crazy Sandy :redface:

4

Mittwoch, 16. März 2005, 11:28

Auch ich möchte dir mal wieder danken! Einfach klasse, deine Berichte zu lesen! :daumho:


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

blue eye

unregistriert

5

Mittwoch, 16. März 2005, 11:42

Hi 2 Cool,

suuppiiii :daumho:
Danke :mrgreen:

6

Mittwoch, 16. März 2005, 12:08

2 Cool, wie immer eine super Information von Dir....Vieeeeeeeeelen Daaaaaaaaank
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

herzfehler

unregistriert

7

Mittwoch, 16. März 2005, 12:42

..auch ich sage vielen lieben Dank für den ausführlichen Bericht...

Schöne grüsse

8

Mittwoch, 16. März 2005, 14:01

Danke für den Bericht :razz:
Sascha war von Beginn an mein Favorit