Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 3. Januar 2005, 13:58

Nun auch hier - der Sascha Fan-Club

gruengesicht


Nun auch hier - der Sascha Fan-Club

... schließlich gibt es hier ja noch keinen ...

Und ich möchte für Gerechtigkeit sorgen, schließlich haben Micha und Franzi schon einen.

Sascha ist mein Favorit, weil:

er sich bisher am fairsten verhalten hat
er für sein Team immer alles gibt, ohne Rücksicht auf seine Gesundheit
er nicht von BB gepampert wird
er mit am wenigsten lästert
er der einzig männliche Leckerbissen im Haus ist
es einfach keine Alternative gibt, da sich alle anderen viel schlimmer gebärden

Grüße,
das Grünchen

Beitrag vom 06.12.2004 - 14:41




pepsilight


gerechtigkeit muss sein

gruenchen du sprichst mir aus der seele...würde dr. horror jetzt sagen..
aber mal im erst.
bin da völlig auf deiner seite und deine argumente sind treffend.
und....so lange man davon abstand nimmt...einen horst-rolf fanclub zu errichten, können auch der micha und franzi
club fleissig mitschreiben.

Beitrag vom 06.12.2004 - 18:58




CrazySandy


Dann werd ich mich,als Gründerin des Micha-Fanclubs,auch mal zum Liebling der Handyklingelton-Runterlader äußern.

Sascha ist mir viel zu glatt. Ich kann mir nicht vorstellen,dass ein Mensch so makellos sein kann,wie Sascha sich verhält. Das sieht mir alles nach ein wenig Berechnung aus. Grinst in die Kamera,tut ständig verständnisvoll und leistet sich keine menschlichen "Ausbrüche". Er muss doch auch mal seine Meinung kund tun über die Bewohner. Ok,er lästert nicht,aber es ist schon oft gesagt worden,dass er ohne Mikro und Kamera ganz anders ist. Is schon sehr komisch,sein Verhalten.
Ich finde schon,dass er einige Male von BB bevorzugt wurde. Erst gestern wieder mit dem Messerblock.
Aber so hat jeder seine Meinung,die ich auch jedem lasse.
Und sein Aussehen ist Geschmackssache!

Beitrag vom 07.12.2004 - 09:02




XELFENMONDX


Zitat
Original geschrieben von CrazySandy

Dann werd ich mich,als Gründerin des Micha-Fanclubs,auch mal zum Liebling der Handyklingelton-Runterlader äußern.

Sascha ist mir viel zu glatt. Ich kann mir nicht vorstellen,dass ein Mensch so makellos sein kann,wie Sascha sich verhält. Das sieht mir alles nach ein wenig Berechnung aus. Grinst in die Kamera,tut ständig verständnisvoll und leistet sich keine menschlichen "Ausbrüche". Er muss doch auch mal seine Meinung kund tun über die Bewohner. Ok,er lästert nicht,aber es ist schon oft gesagt worden,dass er ohne Mikro und Kamera ganz anders ist. Is schon sehr komisch,sein Verhalten.
Ich finde schon,dass er einige Male von BB bevorzugt wurde. Erst gestern wieder mit dem Messerblock.
Aber so hat jeder seine Meinung,die ich auch jedem lasse.
Und sein Aussehen ist Geschmackssache!



@ Sandy

Du sprichst mir aus der Seele was Sascha angeht. Möchte gar nicht in seinen Kopf schauen können um so manches mal seine Gedanken zu lesen....Alles Taktik bei dem Mann!

Beitrag vom 07.12.2004 - 09:19




BBMenny


Zitat
Original geschrieben von CrazySandy

Dann werd ich mich,als Gründerin des Micha-Fanclubs,auch mal zum Liebling der Handyklingelton-Runterlader äußern.

Sascha ist mir viel zu glatt. Ich kann mir nicht vorstellen,dass ein Mensch so makellos sein kann,wie Sascha sich verhält. Das sieht mir alles nach ein wenig Berechnung aus. Grinst in die Kamera,tut ständig verständnisvoll und leistet sich keine menschlichen "Ausbrüche". Er muss doch auch mal seine Meinung kund tun über die Bewohner. Ok,er lästert nicht,aber es ist schon oft gesagt worden,dass er ohne Mikro und Kamera ganz anders ist. Is schon sehr komisch,sein Verhalten.
Ich finde schon,dass er einige Male von BB bevorzugt wurde. Erst gestern wieder mit dem Messerblock.
Aber so hat jeder seine Meinung,die ich auch jedem lasse.
Und sein Aussehen ist Geschmackssache!



Man muss halt sagen das er sich gut im Griff hat und sich in diesem Spiel momentan am besten herausstellt.


Beitrag vom 07.12.2004 - 11:05




gruengesicht


Ich finde gar nicht, daß er makellos ist.
Er ist nicht sonderlich gebildet und seine Art der Konfliktlösung ist auch nicht unbedingt die beste.
... und es ist schlicht und ergreifend unmöglich, daß man sich 10 Monate lang, 24 Stunden am Tag verstellen kann.

Warum er mit Leuten nicht aneckt, mit denen er eigentlich nichts anfangen kann, hat er schon ein paarmal lang und breit erklärt. Ich teile diesbezüglich einfach seine Meinung, daß, wenn man auf so engem Raum zusammenlebt, man einfach mal fünfe gerade lassen sollte - ich weiß, daß man ihm genau das vorwirft, aber eigentlich ist es das, was man von allen anderen fordert: Toleranz!

... und er sagt durchaus seine Meinung. Nur ballert er den anderen nicht gleich ein "Dreckst... und Schl...." ins Gesicht, sondern macht sie anderweitig darauf aufmerksam, daß ihm ihr Verhalten nicht paßt.
z.B. als Miriam kurz vor ihrem Auszug in ihrer schlimmsten Lästerphase war, hat er sich mit ihr zusammengesetzt und ihr einfach gesagt, daß er hintern Rücken reden gar nicht leiden kann und er schon weiß, was im Haus so passiert, auch wenn er nicht dabei ist.
Er hat sie weder beschimpft, noch angeklagt, noch beleidigt, sondern ihr nur zu Verstehen gegeben, das sie etwas macht, was er nicht mag.
Das selbe hat er auch mal Sandy, Patricia und auch Lydija gesagt ...

Die paar Mal, wo ihm dann mal der Kragen geplatzt ist, werden ihm wahrscheinlich noch bis zum Ende der Staffel nachgetragen. Mir wär bei Pacos nerviger Art, bei Maxines Dummheit und bei Karims Diven-Gehabe schon viel eher und wahrscheinlich täglich der Kragen geplatzt und die beiden Meckerköppe Carsten und Sandy (gemeinsam waren sie unausstehlich) hätte ich versucht, über den Zaun zu werfen ... denen konnte man nichts recht machen.

Er hat seine Macken und Schwächen, aber er ist und bleibt für mich bisher rein menschlich gesehen der korrekteste.

Grüße,
das Grünchen

Beitrag vom 07.12.2004 - 15:35