Sie sind nicht angemeldet.

Partner

thobias

unregistriert

1

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:13

Saschas Verwandlungen

Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??

2

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:16

RE: Saschas Verwandlungen

öhm...sei mir nicht böse,aber irgendwat versteh ich an deinem Posting nicht. Dabei bin ich gar nicht blond. :mrgreen:
Ist doch cool,wenn er verschiedene Kostüme ausprobiert. Aber was hat das mit seinem wahren Gesicht zu tun? *rätsel
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

3

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:20

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??



Sascha ist der Beste!!!
(:-) (:-) (:-)

gruengesicht

unregistriert

4

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:25

RE: Saschas Verwandlungen

Vielleicht hat er auch nur Sehnsucht nach seiner Arbeit.

Das Modeln und damit verbundene ständige Umziehen fehlt ihm ...
:mrgreen: :mrgreen:

Grüße,
das Grünchen

5

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:26

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??


Heute ist Weiberfastnacht! Das ist meine heutige Erklärung zu Sascha.
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

thobias

unregistriert

6

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:28

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von CrazySandy
öhm...sei mir nicht böse,aber irgendwat versteh ich an deinem Posting nicht. Dabei bin ich gar nicht blond. :mrgreen:
Ist doch cool,wenn er verschiedene Kostüme ausprobiert. Aber was hat das mit seinem wahren Gesicht zu tun? *rätsel


Kenn mich mit psychologischen Werten sehr gut aus und vor allem mit Menschenverstand.
Jeder der weis was es heisst sich zu Verkleiden weis auch wie er vor der öffentlichkeit auftritt. Sascha kann sich nicht auf Irgendein Kostüm festlegen da er selbst kein eigenes Ich hat.
Alles nur Show und von BB gefördert. :bigeek:

thobias

unregistriert

7

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:29

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von gruengesicht
Vielleicht hat er auch nur Sehnsucht nach seiner Arbeit.

Das Modeln und damit verbundene ständige Umziehen fehlt ihm ...
:mrgreen: :mrgreen:

Grüße,
das Grünchen


Dafür Liebe ich dich !!! *lach mich wech*

8

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:30

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??



Was ist das denn für eine Aussage? Er hat kein Gesicht, weil er öfter das Kostüm wechselt? Muss ich das verstehen?

Bin kein spezieller Sascha-Fan, aber wenn jemand ein "Gesicht" hat, dann ist es Sascha. Er ist ehrlich, lästert nicht und ist souverän.
Bis Bald!

gruengesicht

unregistriert

9

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:37

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von gruengesicht
Vielleicht hat er auch nur Sehnsucht nach seiner Arbeit.

Das Modeln und damit verbundene ständige Umziehen fehlt ihm ...
:mrgreen: :mrgreen:

Grüße,
das Grünchen


Dafür Liebe ich dich !!! *lach mich wech*


Nana ... soweit sind wir noch nicht, mein Lieber.

Grüße,
das Grünchen

10

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:38

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von CrazySandy
öhm...sei mir nicht böse,aber irgendwat versteh ich an deinem Posting nicht. Dabei bin ich gar nicht blond. :mrgreen:
Ist doch cool,wenn er verschiedene Kostüme ausprobiert. Aber was hat das mit seinem wahren Gesicht zu tun? *rätsel


Kenn mich mit psychologischen Werten sehr gut aus und vor allem mit Menschenverstand.
Jeder der weis was es heisst sich zu Verkleiden weis auch wie er vor der öffentlichkeit auftritt. Sascha kann sich nicht auf Irgendein Kostüm festlegen da er selbst kein eigenes Ich hat.
Alles nur Show und von BB gefördert. :bigeek:


*räusper.. Heute ist Weiberfastnacht! Ich denke,dass du das alles etwas zu eng siehst. Schließlich zieht Sascha sich an anderen Tagen nicht oft um. Und nur weil er heute mal Asterix,mal Heino und sonst wat war,hat er doch noch lange kein Persönlichkeitsproblem. :kgw:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

thobias

unregistriert

11

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:42

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von prince

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??



Was ist das denn für eine Aussage? Er hat kein Gesicht, weil er öfter das Kostüm wechselt? Muss ich das verstehen?

Bin kein spezieller Sascha-Fan, aber wenn jemand ein "Gesicht" hat, dann ist es Sascha. Er ist ehrlich, lästert nicht und ist souverän.


Weil er von BB über alle Lästeratacken informiert wird *du Papnase*

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »thobias« (3. Februar 2005, 16:43)


gruengesicht

unregistriert

12

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:44

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von CrazySandy

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von CrazySandy
öhm...sei mir nicht böse,aber irgendwat versteh ich an deinem Posting nicht. Dabei bin ich gar nicht blond. :mrgreen:
Ist doch cool,wenn er verschiedene Kostüme ausprobiert. Aber was hat das mit seinem wahren Gesicht zu tun? *rätsel


Kenn mich mit psychologischen Werten sehr gut aus und vor allem mit Menschenverstand.
Jeder der weis was es heisst sich zu Verkleiden weis auch wie er vor der öffentlichkeit auftritt. Sascha kann sich nicht auf Irgendein Kostüm festlegen da er selbst kein eigenes Ich hat.
Alles nur Show und von BB gefördert. :bigeek:


*räusper.. Heute ist Weiberfastnacht! Ich denke,dass du das alles etwas zu eng siehst. Schließlich zieht Sascha sich an anderen Tagen nicht oft um. Und nur weil er heute mal Asterix,mal Heino und sonst wat war,hat er doch noch lange kein Persönlichkeitsproblem. :kgw:


Ich denke nicht, daß tobias dies als ernstgemeinte "Anschuldigung" gedacht hat, sondern eher als karnevalistischen Humor-Beitrag ...

Ich sehe es auf jeden Fall so - denn ansonsten finde ich so eine These und Argumentation einfach nur

So ist dies mal wieder eine Sache, über die wir uns alle auch herrlich amüsieren können und ein wenig einfach nur rumalbern.

Ist doch näriische Zeit, oder?

Grüße,
das Grünchen

thobias

unregistriert

13

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:44

Na ?? ein neuse geht ja noch!!!!
Aber hallo???
Das gibt doch zu denken !!! :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:

gruengesicht

unregistriert

14

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:47

Zitat

Original von thobias
Na ?? ein neuse geht ja noch!!!!
Aber hallo???
Das gibt doch zu denken !!! :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:


Du meinst diese These doch nicht wirklich ernst, oder???

Grüße,
das Grünchen

15

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:50

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von prince

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??



Was ist das denn für eine Aussage? Er hat kein Gesicht, weil er öfter das Kostüm wechselt? Muss ich das verstehen?

Bin kein spezieller Sascha-Fan, aber wenn jemand ein "Gesicht" hat, dann ist es Sascha. Er ist ehrlich, lästert nicht und ist souverän.


Weil er von BB über alle Lästeratacken informiert wird *du Papnase*


Ich als Nicht-Sascha-Fan muss jetzt doch mal Partei für Sascha ergreifen. (das ich das noch erleben darf *gg).
BB hat ihn bei der SdW informiert,richtig. Aber ansonsten denke ich nicht,dass BB ihm irgendwelche Infos über die Bewohner zusteckt. Sascha ist einer der Ehrlichsten im Haus und so ist sein Naturell. Er kann halt mit Lästereien,die er mitbekommt umgehen und denkt sich dabei lieber seinen Teil. Vielleicht ist es auch Berechnung,aber niemandem kann man in den Kopf schauen.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

thobias

unregistriert

16

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:51

Zitat

Original von gruengesicht

Zitat

Original von thobias
Na ?? ein neuse geht ja noch!!!!
Aber hallo???
Das gibt doch zu denken !!! :kgw: :kgw: :kgw: :kgw: :kgw:


Du meinst diese These doch nicht wirklich ernst, oder???

Grüße,
das Grünchen


Du kannst noch so streng von deinem Bildchen runtergucken ich sage (schreibe) immer das was ich denke.

17

Donnerstag, 3. Februar 2005, 16:52

RE: Saschas Verwandlungen

Zitat

Original von thobias

Zitat

Original von prince

Zitat

Original von thobias
Ich möchte jetzt nichts böses sagen , aber warum wechselt Sascha so oft sein Kostüm?
Is Er selbst nicht sicher wer Er sein will??
Will Er sein eigenes Gesicht nicht preisgeben.
Mal Asterix, dann Heino, Hase . Kaspar?
Ich bin der Meinug das Sascha kein Gesicht hat , das hat ma heute gesehen.
Sascha biste doch durchschaurt??



Was ist das denn für eine Aussage? Er hat kein Gesicht, weil er öfter das Kostüm wechselt? Muss ich das verstehen?

Bin kein spezieller Sascha-Fan, aber wenn jemand ein "Gesicht" hat, dann ist es Sascha. Er ist ehrlich, lästert nicht und ist souverän.


Weil er von BB über alle Lästeratacken informiert wird *du Papnase*



Hast Glück das Karneval ist. :mrgreen:

Denn sonst lasse ich mich nicht gerne als "Pappnase" titulieren...
Bis Bald!

gruengesicht

unregistriert

18

Donnerstag, 3. Februar 2005, 17:03

Ich denke, da dieser Thread, das Thema und die Argumentation wahrhaftig ernstgemeint ist, daß ich mich nun über diese Thema amüsieren werde - und da werde ich nicht die einzige sein.

Wie kann man nur so einen Unfug schreiben.

Nach dieser These sind ja sämtliche rheinländischen Karnevalsjecken verhaltensgestört.
Zudem kommen noch die armen Show- und Theaterdarsteller, die alle gar keine eigene Persönlichkeit haben ...
... nicht zu vergessen: die Kinder, die Armen, spielen doch so gerne Cowboy und Indianer oder Vater, Mutter, Kind - auch gerne verkleidet.

Ich denke, daß damit diese These genug ad absurdum geführt wurde, damit sich noch andere diesem Humorreigen anschließen können.

Grüße,
das Grünchen

19

Donnerstag, 3. Februar 2005, 17:05

Um wieder zum Thema zurückzukehren: wenn BB schon so viele Kostüme zur Verfügung stellt; warum sollte man die nicht alle mal anziehen?!? Macht doch Spaß, sich immer anders zu verkleiden!

20

Donnerstag, 3. Februar 2005, 17:06

Zitat

Original von gruengesicht
Ich denke, da dieser Thread, das Thema und die Argumentation wahrhaftig ernstgemeint ist, daß ich mich nun über diese Thema amüsieren werde - und da werde ich nicht die einzige sein.

Wie kann man nur so einen Unfug schreiben.

Nach dieser These sind ja sämtliche rheinländischen Karnevalsjecken verhaltensgestört.
Zudem kommen noch die armen Show- und Theaterdarsteller, die alle gar keine eigene Persönlichkeit haben ...
... nicht zu vergessen: die Kinder, die Armen, spielen doch so gerne Cowboy und Indianer oder Vater, Mutter, Kind - auch gerne verkleidet.

Ich denke, daß damit diese These genug ad absurdum geführt wurde, damit sich noch andere diesem Humorreigen anschließen können.

Grüße,
das Grünchen


KORREKT! ALAAF!
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!