Sie sind nicht angemeldet.

Partner

21

Sonntag, 13. Februar 2005, 19:16

Zitat

Original von Udo
die Wochenaufgaben werden seit letzten Sonntag immer Live um 20:15 Uhr auf RTL II presentiert :mrgreen:


Vielen Dank für die Info!
Der Vorteil der Klugheit besteht darin,

das man sich dumm stellen kann.

Das Gegenteil ist schon schwieriger!

22

Sonntag, 13. Februar 2005, 20:36

Wir zeigen heute: WIR WETTEN WAS! Ihr Moderator für Arme, im "MEGAOUTFIT" - Lila Rüschenhemd und ein 3 Nummern zu kleines Streifensakko: Oli P. BB - hat mal wieder Topstylisten engagiert! Bravo!

Suche immer noch den Smilie mit dem Schild"Achtung Ironie"! :sad:
Atmen ist gesund! ;)

23

Sonntag, 13. Februar 2005, 21:21

0% des Wochenbudget, KLASSE.

....und weil es so schön ist, MORGEN WM, mit einem Wechsel. :mrgreen:

24

Sonntag, 13. Februar 2005, 21:23

Zitat

Original von schnuck
Wir zeigen heute: WIR WETTEN WAS! Ihr Moderator für Arme, im "MEGAOUTFIT" - Lila Rüschenhemd und ein 3 Nummern zu kleines Streifensakko: Oli P. BB - hat mal wieder Topstylisten engagiert! Bravo!

Suche immer noch den Smilie mit dem Schild"Achtung Ironie"! :sad:



Für die Klamotten ist BB zuständig, man findet heute nicht mehr so tolle Sachen im Container des Roten Kreuzes.
Der ArbeiterSamariterBund ist auch nicht mehr was er mal war. :mrgreen: :mrgreen:

25

Sonntag, 13. Februar 2005, 22:31

Zitat

Original von MicMac

Zitat

Original von schnuck
Wir zeigen heute: WIR WETTEN WAS! Ihr Moderator für Arme, im "MEGAOUTFIT" - Lila Rüschenhemd und ein 3 Nummern zu kleines Streifensakko: Oli P. BB - hat mal wieder Topstylisten engagiert! Bravo!

Suche immer noch den Smilie mit dem Schild"Achtung Ironie"! :sad:



Für die Klamotten ist BB zuständig, man findet heute nicht mehr so tolle Sachen im Container des Roten Kreuzes.
Der ArbeiterSamariterBund ist auch nicht mehr was er mal war. :mrgreen: :mrgreen:


Loooooooooooooooooool MicMac.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

Blümchen

unregistriert

26

Sonntag, 13. Februar 2005, 22:39

Wochenaufgabe vergeigt!

Diesmal muss ich die Bewohner voll in Schutz nehmen. Nur 30 Sekunden Zeit war sehr knapp. Aber noch schlimmer fand ich, dass dazwischen kaum Zeit war den Mund zu neutralisieren. Wenn ich an Sascha denke, der hatte doch noch die erste Zahnpasta im Mund und es ging schon weiter.



Wie denkt ihr darüber?

27

Sonntag, 13. Februar 2005, 22:42

RE: Wochenaufgabe vergeigt!

Zitat

Original von Blümchen
Diesmal muss ich die Bewohner voll in Schutz nehmen. Nur 30 Sekunden Zeit war sehr knapp. Aber noch schlimmer fand ich, dass dazwischen kaum Zeit war den Mund zu neutralisieren. Wenn ich an Sascha denke, der hatte doch noch die erste Zahnpasta im Mund und es ging schon weiter.



Wie denkt ihr darüber?


Deine Aussage kann ich nur voll und ganz unterstützen. Keiner hatte so richtig Zeit, sich den Geschmack aus dem Mund zu spülen - keine Zahnpasta, kein Senf, keine Schokolade.

28

Sonntag, 13. Februar 2005, 22:47

RE: Wochenaufgabe vergeigt!

Es war klar, daß unter diesen Bedingungen die Aufgabe nicht lösbar war.
Man hätte Kaffeebohnen zur Neutralisierung reichen müssen.

Aber, BB wurde doch härter, jetzt haben sie es, und dann soll es auch nicht gut sein??

Wer die Mio gewinnt, kann über die Fastenkur, FASTENZEIT, nur lachen.
Die Bewohner haben doch zugelegt, besonders wenn das richtige Team, TN, wieder in den Bereich kommt, kann sich BB die Kosten für das Gerät und den Trainer sparen.

Wenn es kaum was essbares gibt, dann purzeln die Kilos. :mrgreen:

29

Sonntag, 13. Februar 2005, 23:07

Ja, klar BB wird härter, aber was hat das mit Spielbedingungen bzw.
Vorraussetzungen zu tun. Dadurch das die Zeit wohl so knapp war, lief alles hoppla hopp, und das hat nix mit Härte zu tun.
Den Teilnehmern hätte man doch schon beim üben der Aufgabe sagen müssen inwiefern diese abläuft. Also ganz genau, mit Löffel in Schüssel etc. Und bitte, ist es nicht möglich gewesen die unterschiedlichen Zutaten (Senf , Zahnpasta,etc. ) getrennt in den Raum zu bringen? Schon wie Nicole bemerkte vermischten sich die Gerüche sehr im Raum.
Also das ganze war in meinen Augen von BB nicht sehr gut vorbereitet und fast unmöglich zu schaffen.
:hurted:

30

Sonntag, 13. Februar 2005, 23:39

Vor allen Dingen,alle Sachen in einen Raum zu stellen.Cremes,Schokolade,Senf und Zahnpaste. Das hatte Nicole ja auch gleich am Anfang kritisiert.
War schon ziemlich blöd für die Bewohner, unter diesen Bedingungen die Wochenaufgabe zu schaffen.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

ZickigeZiege

unregistriert

31

Sonntag, 13. Februar 2005, 23:40

Das war wirklich die schwierigste Wochenaufgabe die es bei BB5 gab.

32

Montag, 14. Februar 2005, 00:36

Schöne Wochenaufgabe, aber unlösbar. 6 aus 20. sie hätten ihnen nur 6 Produkte geben sollen und auch die dann nehmen. Dann wäre es natürlichh immer noch schwierig gewesen. Keine Kaffebohnen, Wasser ein wenig, keine Spuckschüssel für Sascha. Und extremer Zeitdruck wie man bei Sascha sehr gut sehen konnte.

maximaoranje

unregistriert

33

Montag, 14. Februar 2005, 09:01

Die Wochenaufgabe war zu schwer da Team Reich auch nur ein paar Tage zeit hatte alles zu "beschüffelen". Schade.
:sad: :sad: :sad:

34

Montag, 14. Februar 2005, 09:52

Meiner Meinung nach, war es unmöglich, die Wochenaufgabe zu schaffen. 30 Sekunden waren viel zu kurz; auch die Vorbereitungszeit war zu knapp bemessen. Diese WA war richtig unfair von BB!!!

35

Montag, 14. Februar 2005, 10:19

Obwohl schon abzusehen war, dass die WA unlösbar ist, hat sich TR gut vorbereitet. Es hätte aber vielleicht auch schon genügt nur den Produktnamen zu nennen; wäre auch schon schwierig genung. Und die Nennung bei Nicole alle Angaben zu Wirkung, Wirkstoffen und Anwendungsgebiete kostete bei der Prösentation ernorm viel Zeit und so kam dann als letzter Sascha in regelrechte Bedrängnis. Außerdem hatte er bei der ersten Pasta gar nicht die Chance etwas zu antworten.
Atmen ist gesund! ;)

36

Montag, 14. Februar 2005, 11:00

Zitat

Original von sari2110
Meiner Meinung nach, war es unmöglich, die Wochenaufgabe zu schaffen. 30 Sekunden waren viel zu kurz; auch die Vorbereitungszeit war zu knapp bemessen. Diese WA war richtig unfair von BB!!!


Der Meinung bin ich auch!! Normal sollte ihnen BB 25% zugestehen, da sie sehr unfähr gegenüber Sascha waren. Micha hat zu viel Sendezeit in Anspruch genommen, so das für Sascha nix mehr übrig geblieben ist. Stellt euch vor, Carsten hätte alle Schokoladen durchprobieren müssen, dann hätte die Sendezeit ja nie gereicht! :fuck: :fuck:


Tja, das waren noch BB-Zeiten..seufz

37

Montag, 14. Februar 2005, 11:49

Diese Wochenaufgabe wäre gut gewesen. Aber was sich BB wieder einmal mehr geleistet hatte, war tiefes Niveau. Selbst der Oli war sehr nervös und ausserordentlich schlecht.
Schon die erste negative Bemerkung von Nicole, dass alles in einem Raum ist, konnte Oli nicht einmal kommentieren so schwach war er.
Für mich hat BB 0 % erreicht mit ihrer schlechten Sendung und noch einem möchtegern Moderator die letzten Zuschauer verhöhnt. So kann man auch Fernseh machen.

38

Montag, 14. Februar 2005, 13:11

Wäre es nicht im Rahmen der "neuen Härte" nicht möglich, daß diese WA mit 0% sein sollte?????

Die Bewohner sind doch zu satt, träge wie es selbst im Tierreich nicht vorstellbar ist.
Bei der kleinsten Aufforderung zu irgendeiner Tätigkeit wird gemotzt und gemeckert. Es muß alles so sein wie sie es wünschen, wenn es ihnen so passt. Es gibt aber für alles ein Limit, eine zeitliche Begrenzung, die auch eingehalten werden muß.

Im täglichen Leben gibt es Zeiten und Fristen die eingehalten werden müssen, bei BB fast nie. Jetzt wird darauf geschaut, bei ALLEN, ist es auch nicht gut.

39

Montag, 14. Februar 2005, 13:22

Zitat

Original von John44
Diese Wochenaufgabe wäre gut gewesen. Aber was sich BB wieder einmal mehr geleistet hatte, war tiefes Niveau. Selbst der Oli war sehr nervös und ausserordentlich schlecht.
Schon die erste negative Bemerkung von Nicole, dass alles in einem Raum ist, konnte Oli nicht einmal kommentieren so schwach war er.
Für mich hat BB 0 % erreicht mit ihrer schlechten Sendung und noch einem möchtegern Moderator die letzten Zuschauer verhöhnt. So kann man auch Fernseh machen.


Schließe mich ganz Deiner Meinung an.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

40

Montag, 14. Februar 2005, 13:59

Ja, "BB wird härter".
Ich finde sowieso, dass es dort kein richtiger 'Kampf' ist. Was machen die denn für Mio.??
NICHTS! Sie liegen faul rum, halten Klatsch und Tratsch, sind nur am Essen und sonst was.
Es leigt ja auch quasi fast schon fest wer gewinnt, oder??
Aber BB unternimmt aus meiner Sicht nichts dagegen. Mehr Matches (so die Nacht durch wäre wieder interessant), vor allem jetzt durch die vermasselte Wochenaufgabe.
Wahrscheinlich hat BB genau geplant/wollte es so, dass dieses Mal die Wochenaufgabe total in die Hose geht.
Insgesamt 6/20 erraten? Wer soll das denn so schnell (30s.) schaffen, wenn man noch nicht mal gescheit den Mund ausspülen o. ä. kann?? :-(
Ich würde es nicht schaffen. Wer es schaffen würde: Respekt.
Das war wieder mal totaler Schwachsinn von BB.
Aber was wollen die damit bezwecken??
Normalerweise sind die 'Oldies' ja die beforzugten, aber dieses Mal hatte Sascha ja die rote Karte gezogen.
Aber vorher wurde gemeckert, dass er bevorzugt wird, und jetzt, dass er benachteiligt wird. Obwohl das gleiche verlangt wurde wie bei den anderen... ????