Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 28. März 2005, 13:23

Die News

Liebe Newsschreiberinnen und -schreiber,

ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für Euer ständiges Engagement bedanken, ich denke auch im Namen aller anderen User, die aus verschiedensten Gründen BB - Das Dorf nicht sehen können oder wollen. Ihr haltet uns auf dem Laufenden - und das ist absolut prima!

Mein Dank gilt stellvertretend insbesondere Urmel, Sandy und Tina, die uns seit BB 5 ganz hervorragend mit News versorgen.

Ich möchte allerdings auch einmal ein Wort der Kritik loswerden. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass die Qualität der News nachgelassen hat, weil:

- die News vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen, insbesondere Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktionen werden frei gewählt,
- die News im 15 Minuten Takt erscheinen (es wird m. E. über jeden unwichtigen Müll geschrieben), und
- die News mit persönlichen Meinungen gespickt sind (dafür gibt es das Forum).

Ich meine es weder persönlich noch böse, aus diesem Gund nenne ich auch keine Namen. Inzwischen verzichte ich lieber darauf, bestimmte News zu lesen. Last not least sind die News das Aushängeschild Eurer Seite...

Wie gesagt, ich möchte niemanden persönlich angreifen oder verletzen. Ich sehe es eher als Denkanstoß. Und möchte mich nochmals bedanken für die Informationen, die hier rüberkommen.

Liebe Grüße vom Matzekater :redface:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

2

Montag, 28. März 2005, 13:59

RE: Die News

Zitat

Original von Matze
Liebe Newsschreiberinnen und -schreiber,

ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für Euer ständiges Engagement bedanken, ich denke auch im Namen aller anderen User, die aus verschiedensten Gründen BB - Das Dorf nicht sehen können oder wollen. Ihr haltet uns auf dem Laufenden - und das ist absolut prima!

Mein Dank gilt stellvertretend insbesondere Urmel, Sandy und Tina, die uns seit BB 5 ganz hervorragend mit News versorgen.

Ich möchte allerdings auch einmal ein Wort der Kritik loswerden. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass die Qualität der News nachgelassen hat, weil:

- die News vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen, insbesondere Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktionen werden frei gewählt,
- die News im 15 Minuten Takt erscheinen (es wird m. E. über jeden unwichtigen Müll geschrieben), und
- die News mit persönlichen Meinungen gespickt sind (dafür gibt es das Forum).

Ich meine es weder persönlich noch böse, aus diesem Gund nenne ich auch keine Namen. Inzwischen verzichte ich lieber darauf, bestimmte News zu lesen. Last not least sind die News das Aushängeschild Eurer Seite...

Wie gesagt, ich möchte niemanden persönlich angreifen oder verletzen. Ich sehe es eher als Denkanstoß. Und möchte mich nochmals bedanken für die Informationen, die hier rüberkommen.

Liebe Grüße vom Matzekater :redface:



Matze,

ich kann dir nur uneingeschränkt Recht geben! Mir ist es auch schon aufgefallen, dass die News teilweise schlecht verfasst sind. Habe Udo vor einiger Zeit bereits eine PN zu dem Thema geschickt.

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

3

Montag, 28. März 2005, 14:25

Ich finde es schon Schade das ihr euch hier über den Schreibstil mancher User beklagt. Ich lese doch lieber eine News in der vielleicht ein paar Fehler sind oder wo einige Satzzeichen fehlen,als das ich keine News lese.

Nicht jeder ist berherrscht die Rechtschreibung perfekt doch dies ist in meinen Augen noch lange kein Grund ihn deshalb schlecht zu machen.

Außerdem kann man die entsprechenden User auch persönlich darauf aufmerksam machen und muss dies nicht öffentlich tun.

Ich kann euch gerne in die News-Redaktion aufnehmen, und ihr könnt eure perfekten News schreiben.

4

Montag, 28. März 2005, 14:34

Ich finde es schön, dass es verschiedene newsschreiber gibt!
Jeder hat seinen eigenen Stil, manche Berichte sind humorvoll, einige wieder etwas zynisch, viele mit smileys gespickt.
Manchmal habe ich sogar, ohne auf den Namen zu achten, erkannt, von wem der Bericht geschrieben ist.
Rechtschreibfehler übersehe ich dabei einfach!
Schliesslich geht es hier um die Info!!
Also, newsschreiber lasst Euch nicht entmutigen, macht weiter so!
Danke! :daumho:
"Dabei ist alles" '*winke

5

Montag, 28. März 2005, 14:39

Hallo Udo,

ich glaube ich muss hier ein paar Dinge richtig stellen, die von Dir falsch dargestellt werden:

1. Ich beklage mich nicht über den Schreibstil mancher User, sondern eines Newsschreibers, das ist ein riesengroßer Unterschied.

2. Ich habe niemanden schlecht gemacht. Vielleicht bin ich ein wenig zu dumm, aber zeige mir bitte mal, wen ich womit schlecht gemacht haben soll?

3. Ich habe das Recht, meine eigene und subjektive Meinung zu diesem Thema zu äußern. Dabei habe ich ganz bewusst keinen Namen genannt, um Diskussionen zu vermeiden.

Schade, dass man so schnell und gerne falsch verstanden wird...
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Struppi

unregistriert

6

Montag, 28. März 2005, 14:54

Hallo liebe BB Fans,

also nun möchte ich als "nur" Leser auch mal meine Meinung dazu sagen:


Ich bewundere jeden, der seine Freizeit dafür opfert, uns Leser hier mit Neuigkeiten auf dem Laufenden zu halten.

Würden diese Leute dieses nämlich nicht tun, hätten wir bald nichts mehr zu lesen.

Deshalb bin ich der Meinung, das man diese Leute nicht wegen Rechtschreibfehlern oder "schlechtem Deutsch" kritisieren sollte.

Es hat nicht jeder "studiert" oder ist Deutschlehrer als Beruf.....

Ein Forum ist abhängig von Schreibern, und wenn man alle aussortiert, die ein paar Rechtschreibfehler haben, bleiben nur noch ne handvoll übrig.....

Mich stört es nicht, selbst wenn es mir auffällt.


Ich danke allen , die hier Zeit opfern, um uns auf dem neusten Stand zu halten....auch denjenigen, mit den Rechtschreibfehlern.


In diesem Sinne

LG
Struppi

7

Montag, 28. März 2005, 15:52

Ich find es gut so wies ist , Danke Danke an alle Newsschreiber ...

Zitat

Original von Udo
Ich finde es schon Schade das ihr euch hier über den Schreibstil mancher User beklagt. Ich lese doch lieber eine News in der vielleicht ein paar Fehler sind oder wo einige Satzzeichen fehlen,als das ich keine News lese.

Nicht jeder ist berherrscht die Rechtschreibung perfekt doch dies ist in meinen Augen noch lange kein Grund ihn deshalb schlecht zu machen.

Außerdem kann man die entsprechenden User auch persönlich darauf aufmerksam machen und muss dies nicht öffentlich tun.

Ich kann euch gerne in die News-Redaktion aufnehmen, und ihr könnt eure perfekten News schreiben.

Andreas

unregistriert

8

Montag, 28. März 2005, 16:30

RE: Die News

Zitat

Original von Matze
Liebe Newsschreiberinnen und -schreiber,

ich möchte mich an dieser Stelle nochmals für Euer ständiges Engagement bedanken, ich denke auch im Namen aller anderen User, die aus verschiedensten Gründen BB - Das Dorf nicht sehen können oder wollen. Ihr haltet uns auf dem Laufenden - und das ist absolut prima!

Mein Dank gilt stellvertretend insbesondere Urmel, Sandy und Tina, die uns seit BB 5 ganz hervorragend mit News versorgen.

Ich möchte allerdings auch einmal ein Wort der Kritik loswerden. Seit ein paar Wochen fällt mir auf, dass die Qualität der News nachgelassen hat, weil:

- die News vor Rechtschreibfehlern nur so strotzen, insbesondere Groß- und Kleinschreibung sowie Interpunktionen werden frei gewählt,
- die News im 15 Minuten Takt erscheinen (es wird m. E. über jeden unwichtigen Müll geschrieben), und
- die News mit persönlichen Meinungen gespickt sind (dafür gibt es das Forum).

Ich meine es weder persönlich noch böse, aus diesem Gund nenne ich auch keine Namen. Inzwischen verzichte ich lieber darauf, bestimmte News zu lesen. Last not least sind die News das Aushängeschild Eurer Seite...

Wie gesagt, ich möchte niemanden persönlich angreifen oder verletzen. Ich sehe es eher als Denkanstoß. Und möchte mich nochmals bedanken für die Informationen, die hier rüberkommen.

Liebe Grüße vom Matzekater :redface:


So nun möchte auch ich mal als betroffene Person was dazu sagen auch wenn nirgends mein Name auftaucht. Erstmal gebe ich Udo recht wieso man mich nicht persönlich anschreibt sondern dieses Thema öffentlich macht aber stören tut es mich nicht. Das meine Rechtschreibung nicht die beste ist weiß ich persönlich selbst nur ich habe mir immer gedacht lieber ein paar News die Fehler haben, als keine News. Sandy und Urmel sind die beiden Damen die hier am meisten was für die Seite machen, besonders natürlich für den News Bereich aber auch die können nicht 24 Stunden am Tag vorm Rechner sitzen und schreiben, beide haben Familie. Jeder News Schreiber opfert hier seine persönliche freie Zeit um Euch auf dem laufenden zuhalten, wenn es einer meint besser zu können der kann sich gerne bei Udo melden.

Zu der Häufigkeit meiner News kann ich nur sagen ich habe da eine etwas falsche Einstellung, ich sehe den News Bereich als Tagebuch und ich schreibe nun mal am liebsten das was gerade im Dorf passiert als wie eine halbe Stunde später.

Besonders die Leute die mich noch von früher kennen wissen das ich immer das beste für die BB-Gemeinde bzw. BBAktuell will und aus diesem Grund ziehe ich mich hiermit aus der News Redaktion zurück, gibt noch genug anderes was ich hier erledigen kann.

Noch mal zum Abschluss, wenn einer meint es besser zu können und auch die Zeit hat kann sich gerne bei Udo melden, News Schreiber werden immer gesucht.

9

Montag, 28. März 2005, 16:54

RE: Die News

Andreas!!!
ich finde,du machst es
Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mach bitte weiter . :daumho: :daumho: :daumho:

schrippenmia

unregistriert

10

Montag, 28. März 2005, 17:16

RE: Die News

Zitat

Original von anitargbg
Andreas!!!
ich finde,du machst es
Super!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

mach bitte weiter . :daumho: :daumho: :daumho:
Das seh ich auch so...es wurden keine Namen genannt...also und ergo...Andreas ich schätze es...das du so oft...und wie du schreibst...möchte auch auf die Bilder nicht verzichten.... :wink: :daumho:

11

Montag, 28. März 2005, 17:19

RE: Die News

Zitat

Original von Andreas

So nun möchte auch ich mal als betroffene Person was dazu sagen auch wenn nirgends mein Name auftaucht. Erstmal gebe ich Udo recht wieso man mich nicht persönlich anschreibt sondern dieses Thema öffentlich macht aber stören tut es mich nicht. Das meine Rechtschreibung nicht die beste ist weiß ich persönlich selbst nur ich habe mir immer gedacht lieber ein paar News die Fehler haben, als keine News. Sandy und Urmel sind die beiden Damen die hier am meisten was für die Seite machen, besonders natürlich für den News Bereich aber auch die können nicht 24 Stunden am Tag vorm Rechner sitzen und schreiben, beide haben Familie. Jeder News Schreiber opfert hier seine persönliche freie Zeit um Euch auf dem laufenden zuhalten, wenn es einer meint besser zu können der kann sich gerne bei Udo melden.

Zu der Häufigkeit meiner News kann ich nur sagen ich habe da eine etwas falsche Einstellung, ich sehe den News Bereich als Tagebuch und ich schreibe nun mal am liebsten das was gerade im Dorf passiert als wie eine halbe Stunde später.

Besonders die Leute die mich noch von früher kennen wissen das ich immer das beste für die BB-Gemeinde bzw. BBAktuell will und aus diesem Grund ziehe ich mich hiermit aus der News Redaktion zurück, gibt noch genug anderes was ich hier erledigen kann.

Noch mal zum Abschluss, wenn einer meint es besser zu können und auch die Zeit hat kann sich gerne bei Udo melden, News Schreiber werden immer gesucht.



So Andi, nun gebe auch ich meinen Senf dazu.
Mir sind deine News schon seit einiger Zeit aufgefallen, genau die Gründe die Matze schon genannt hat. Aber ich habe dich nicht persönlich angeschrieben, ebend weil ich dir nicht vor den Kopf stossen wollte. Ich überlese deine News, weil ich deinen Stil einfach unangepasst finde.Natürlich sind wir über jeden froh, der News schreibt, aber ich finde sie sollten ein einigermassen gutes Deutsch haben.

Wir (die frühere Newsredaktion Udo, Sandy und ich) haben immer grossen Wert auf die Qualität der News gelegt. Wir wollten nie den Tagebuchstil, haben unsere eigene Meinung immer aussen vor gelassen und uns um eine gute Rechtschreibung bemüht.
Was keine Perfektion bedeutet!

Ich will damit aber keinesfalls einen von den Newsschreibern (besonders die "neueren") davon abhalten, News zu schreiben. Besonders Blümchen, Levi und Sari. Ihr seid eine gute Unterstützung.

12

Montag, 28. März 2005, 17:28

Ich schließe mich da Tina´s Meinung an. Vor allem finde ich es schade,nur weil Andreas viel und oft schreibt,dass deswegen die Vorsätze von früher (Rechtschreibung,Satzbau ect.) einfach über den Haufen geschmissen werden. Dafür wurden frühere Newsschreiber "gekündigt",wenn ich mich recht entsinne.
Und nun sollen die Regeln einfach egal sein? Ich muss sagen,dass mir dann,wenn jeder schreiben kann wie er will,wirklich die Motivation zum Weiterschreiben fehlt. Denn ich geb mir äußerst viel Mühe bei der Wortwahl ect. und sehe sogar manchmal im Duden nach,bevor ich schreibe. Nunja..ich habe Andreas ja auch schon persönlich darauf angesprochen und ihm angeboten ihm zu helfen,wenn er Tipps braucht. Aber scheinbar ist ein schlechter Schreibstil erwünscht und ganz ehrlich gesagt: Das ist das nichts für mich!
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

Struppi

unregistriert

13

Montag, 28. März 2005, 17:41

@Andreas:

Schade, das du dich deswegen nun zurückziehen willst.

Ich würde gerade deswegen erst Recht weiter machen...
Lass dir doch nicht durch eine Minderheit, nicht den Spass verderben.

Überleg es dir doch noch einmal.....



@Matze:

Super, der erste ist nun weg....

Dann mal ran...zeig uns, was DU kannst....

Einer muss ja Andreas nun ersetzen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Struppi« (28. März 2005, 17:42)


Andreas

unregistriert

14

Montag, 28. März 2005, 17:45

RE: Die News

Zitat

Original von schrippenmia
möchte auch auf die Bilder nicht verzichten.... :wink: :daumho:


Wie schon geschrieben werde bzw. habe ich mich aus der News Gruppe abgemeldet und ich werde es auch nicht rückgängig machen (einige Schreiber wird es freuen) aber das hat mehrere Gründe und weniger mit diesem Thread zu tun. Die Gründe möchte ich nicht genau nennen denn ich finde es gehört hier nicht rein, nur soviel sei gesagt das ich etwa 30 Domains habe und Nebenberuflich Selbstständig bin und die News halt viel Zeit in Anspruch nehmen, die ich anders nutzen kann. Gerade bei dem was ich mache merkt man Zeit ist Geld, mache ich mehr verdiene ich mehr Geld mache ich weniger, gibt es auch weniger.

Zu den Bilder kann ich nur sagen das es auch weiterhin Bilder auf BBAktuell geben wird, ich habe Udo mein persönlichen Server zur Verfügung gestellt und dazu stehe ich auch.

15

Montag, 28. März 2005, 17:45

Auch ich mache sicher meine Fehler, sei es bei der Rechtschreibung oder auch in der Grammatik. Aber ich bemühe mich, mein Bestes zu geben und scheue auch nicht, den Duden zur Hand zu nehmen, wenn ich unsicher bin.
Auch ein Forum setzt gewisse Normen voraus. Diese erleichtern den Usern die Lektüre des Forums. In einer Zeitung erwarte ich von den Redakteuren ja auch, dass sie die Grundregeln beherrschen. Die Rechtschreibung und die Grammatik weist viele Fallen und Schwierigkeiten auf.
Wie gesagt, es geht nur um einfache Grundregeln, da wir ja auch eine Vorbildfunktion als Newsschreiber haben.
Der eine beherrscht die Regeln mehr, der andere weniger. In erster Linie geht es darum, die News einigermaßen regelkonform "rüberzubringen".
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

16

Montag, 28. März 2005, 17:49

Brüder und Schwestern im Geiste,

ich fand den Text von Matze gar nicht so schlimm. Es gibt ein schönes Sprichwort "Wem der Schuh paßt......".

Ich finde die Newsschreiber sollten die Geschichte unter sich ausmachen. Hier in der öffentlichkeit werden dadurch nur unnötig Emotionen geweckt und geschürt.

Als nächstes kommt dann die Umfrage Pro oder Contra Andreas. Ich glaube dann haben wir unsere eigentlichen Themen verfehlt.....

Alles in allem finde ich die News klasse und lesenswert. Und ich möchte mich von meiner Seite bei allen Newsschreibern für ihre Mühe und Zeit die sie täglich opfern, ganz herzlichst bedanken :daumho:

Gruß aus Garmisch

Rusty

17

Montag, 28. März 2005, 17:51

Zuerst möchte ich nochmals allen Newsschreiber für ihre sehr gute Arbeit danken.
Wir sind hier nicht in der Schule und ich glaube die Mehrheit will Informationen und nicht Schulmeisterei. Ich habe vier Kinder davon sind 3 Lehrerinnen und Lehrer. Ich habe ihnen die Probleme von User gezeigt und sie mussten lachen über diesen Eintrag.
Also ich bin dafür, dass man die Newschreiber/Innen in Ruhe lässt und sich freut das wir immer so schnell orientiert werden.
Wie will man als Einzelnen beurteilen, welche Informationen den User gefällt. Einem gefällt dieses und dem Anderen etwas was niemanden interessiert. Ich habe viel lieber viel Informationen als zu wenig.
So jetzt könnt ihr die Satzstellung, Fehler und mich auseinander nehmen und trotzdem lache ich über Eure Probleme.

18

Montag, 28. März 2005, 17:53

Auch ich bin eine Nur-Leserin, und will euch nur kurz den Tipp geben, das Posting erst in openoffice oder word zu schreiben, und dann ins Board zu kopieren. Das behebt zwar "nur" die Rechtschreibfehler, aber das wär ja schon mal was.

Was die Grammatik angeht: Ich denke, das hat auch was mit regionalen Unterschieden zu tun. Bei Sachen wie "wird sich unterhalten" kräuseln sich mir die Zehennäglel, aber ich schätze, in manchen Regionen sagt man das einfach so.

Alles in allem bin ich aber dankbar für die News, da ich weder Zeit noch Lust habe, regelmäßig fernzusehen :-)

19

Montag, 28. März 2005, 18:03

Zitat

Original von John44
Zuerst möchte ich nochmals allen Newsschreiber für ihre sehr gute Arbeit danken.
Wir sind hier nicht in der Schule und ich glaube die Mehrheit will Informationen und nicht Schulmeisterei. Ich habe vier Kinder davon sind 3 Lehrerinnen und Lehrer. Ich habe ihnen die Probleme von User gezeigt und sie mussten lachen über diesen Eintrag.
Also ich bin dafür, dass man die Newschreiber/Innen in Ruhe lässt und sich freut das wir immer so schnell orientiert werden.
Wie will man als Einzelnen beurteilen, welche Informationen den User gefällt. Einem gefällt dieses und dem Anderen etwas was niemanden interessiert. Ich habe viel lieber viel Informationen als zu wenig.
So jetzt könnt ihr die Satzstellung, Fehler und mich auseinander nehmen und trotzdem lache ich über Eure Probleme.


Was Du sage, ist gut!!!

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

20

Montag, 28. März 2005, 18:07

jetzt muss ich als Admin dieser Seite auch nochmal was dazu schreiben, und evt sogar mit Rechtschreibfehler.

Mir als, (wie sagt ihr immer so schön) "Cheffe" und als Leser der News ist es egal ob dort Fehler zu finden sind oder nicht. Solange ich den Sinn dieser News verstehe ist mir das egal und wenn ich einen Satz zweimal lesen muss.

Klar lesen sich die perfekten News gut, aber wir sind hier nicht bei einer Zeitung wo bezahlte Leute ihre Artikel verfassen. Hier werden freiwillig News geschrieben bzw BB geschaut um überhaupt News schreiben zu können.

Sicher haben wir damals Newsschreiber gebeten sich etwas anzupassen, aber das ja wohl ein wenig anders weil dort ja im 10 Minuten-Takt News geschrieben wurden und wir dies so nicht wollten.

Mittlerweile ist es doch so, dass es schwer ist Schreiber zu bekommen und wenn wir solch hohen Ansprüche stellen wie z.b. vorher in den Duden zu schauen, dann können wir die Site bald dicht machen, so einfach müssen wir das sehen...

Ich kann nur nochmal sagen, dass Newsschreiber willkommen sind, auch wenn sie Fehler in ihren Beiträgen haben. Nur wird sich durch diese Postings hier sehr wahrscheinlich niemand mehr trauen News zu schreiben, und das finde ich sehr traurig.