Sie sind nicht angemeldet.

Partner

41

Sonntag, 24. April 2005, 17:47

Also,ganz ehrlich!
Bettina entwickelt sich immer mehr zur *Franzi-2*.

säuft wie ein Loch,
geht auf wie ne Dampfnudel,
würde am liebsten den ganzen Tag poppen,
(fragt sich nur mit wem?)
usw usw........
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

42

Sonntag, 24. April 2005, 17:51

Kommt sicherlich bald der Apparat der der Frau den Mann erspart auf die Einkaufsliste. :bigeek: :bigeek:

eurolin2005

unregistriert

43

Donnerstag, 26. Mai 2005, 16:04

Zitat

Original von anitargbg
Also,ganz ehrlich!
Bettina entwickelt sich immer mehr zur *Franzi-2*.

säuft wie ein Loch,
geht auf wie ne Dampfnudel,
würde am liebsten den ganzen Tag poppen,
(fragt sich nur mit wem?)
usw usw........
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


also so schlimm wie Franzi finde ich sie noch nicht, aber leider kann ich sie auch nicht mehr sehen OK. ihre Challange war echt nett, und das sie es geschafft hat, ist auch ein Beweiß, das sie nicht wie Franzi ist.
Doch mal ganz ehrlich, wenn sie sich weiter so lächerlich macht, z.B. mit Marco...., Shire und André Beziehung einmischen..., dannn die Chefin vom Bauernhof...., sie kriegt doch gar nichts auf die Reihe!
Das Shire mit André ist, kann sie irgendwie immer noch nicht akzeptieren, aber wenn sie so weiter macht, dann wird sie nicht nur André ganz als Feind haben sondern, Shire auch verlieren, weil die Zwei das Dorf verlassen, und dann möchte ich nicht in ihre nähe sein.
Dann ist ihr bester Freund "Mr. Alkohol" wieder da, und es werden tolle peinliche Szenen geben! :mrgreen:
Ich kann einfach ihre Visage nicht mehr sehen, wenn sie redet, dann muss ich immer denken, wenn sie mal keine Zähne im Mund hat, dann sind ja noch mehr falten im Mundbereich zu sehen!
Sorry, aber diese manisch/depressive Person ist mir zu ansträngend.




44

Donnerstag, 26. Mai 2005, 16:25

Schlimmer als andere Dörfler ist sie ja nun auch nicht.
Bettina gehört zu der Sorte, die man täglich trifft, in der Bahn, im Kaufhaus, manchmal sogar im direkten Umfeld.


Es gibt schon eine einfache Regel um den Alkoholkonsum in Grenzen zu halten. Wer in ihrer Umgebung lebt, darf halt nur sehr wenig Alkohol im Haus haben.

Die Dinge auf die Reihe zu bringen, das ist für sie die Herausforderung, ihr Leben zu ordnen und in den Griff zu kriegen.
Was ist daran denn so ungewöhnlich, doch wohl nur, daß sich so wenige Menschen einer breiteren öffentlichkeit stellen.

Melken hat sie doch auch gelernt. :mrgreen: :mrgreen:

45

Freitag, 27. Mai 2005, 10:04

Zitat

Original von anitargbg
Also,ganz ehrlich!
Bettina entwickelt sich immer mehr zur *Franzi-2*.

säuft wie ein Loch,
geht auf wie ne Dampfnudel,
würde am liebsten den ganzen Tag poppen,
(fragt sich nur mit wem?)
usw usw........
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:



Na ja, sie mit Franzi zu vergleichen, finde ich dann doch mal einen Zacken zuviel... :redface:

Sicher mag sie ihre Ecken und Kanten haben, aber Betty ist für mich noch lange KEINE Franzi... :daumho:

Ich vermute einfach mal, das man das Dorf, nur im *Suff* ertragen kann... :mrgreen:


Liebe Grüße

Mietzekatze65 :love1:
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. ( K. Adenauer) :ccol:

46

Freitag, 27. Mai 2005, 10:18

Zitat

Original von Mietzekatze65


Ich vermute einfach mal, das man das Dorf, nur im *Suff* ertragen kann... :mrgreen:


:D :D

Diese Vermutung habe ich auch desöfteren. :wink:

Bei Betty habe ich jedoch öfter das Gefühl, dass sie trinkt um selber erträglicher zu sein. Für die anderen und für sich selber. Letztens noch hat sie sich an einem Tag total über Anna mockiert und am nächsten, nach ein paar Gläschen Alk, bei Anna in den Armen gelegen.

Außerdem finde ich ihr Verhalten Marco gegenüber als nicht ganz fair. Sie unterstellt Anna, dass sie mit Giuseppe spielt, dabei tut sie mit Marco nichts anderes. Gut, ihre Position hat sie oft zum Ausdruck gebracht, trotzdem ändert sie nichts an der Situation. Da ist sie völlig überfordert, weil sei einerseits die Kuschelneinheit braucht (warum auch immer) und andererseits Marco nicht ihr Typ ist.

47

Freitag, 27. Mai 2005, 10:32

Zitat

Original von atrix

Zitat

Original von Mietzekatze65


Ich vermute einfach mal, das man das Dorf, nur im *Suff* ertragen kann... :mrgreen:


:D :D

Diese Vermutung habe ich auch desöfteren. :wink:

Bei Betty habe ich jedoch öfter das Gefühl, dass sie trinkt um selber erträglicher zu sein. Für die anderen und für sich selber. Letztens noch hat sie sich an einem Tag total über Anna mockiert und am nächsten, nach ein paar Gläschen Alk, bei Anna in den Armen gelegen.

Außerdem finde ich ihr Verhalten Marco gegenüber als nicht ganz fair. Sie unterstellt Anna, dass sie mit Giuseppe spielt, dabei tut sie mit Marco nichts anderes. Gut, ihre Position hat sie oft zum Ausdruck gebracht, trotzdem ändert sie nichts an der Situation. Da ist sie völlig überfordert, weil sei einerseits die Kuschelneinheit braucht (warum auch immer) und andererseits Marco nicht ihr Typ ist.



Da gebe ich Dir vollkommen Recht, ihr Verhalten ist wirklich mal nicht der "Hit"... :daumho:

Ich denke auch, das sie wohl den geringsten Grund hat, sich über Annas Verhalten zu beschweren...wie war das, wer im Glashaus sitzt, sollte nicht mit Steinen werfen???... :razz:


Liebe Grüße

Mietzekatze65 :love1:
Wir leben alle unter demselben Himmel, aber wir haben nicht alle denselben Horizont. ( K. Adenauer) :ccol:

Sheila210504

unregistriert

48

Freitag, 27. Mai 2005, 11:17

Also das ist ja wieder mal.....

Erst mal hat Betty nach wie vor eine tolle Figur, auch wenn es nicht so wäre, widerstrebt es mir wirklich, auf div. Figurproblemen der Bewohner rumzuhacken, was soll das denn???


Zweitens Mal macht sie ab und zu mal einen drauf - na und, wer von den Zuschauern in dem Alter geht nicht ein/zwei Mal die Woche fort??? Und ab und zu sieht man halt mal zu tief ins Glas.

Und "würde am liebsten den ganzen Tag poppen"??? So ein Schmarrn, sie sagt ständig, sie bräuchte eine Bezugsperson zum KUSCHELN, "sich-in-den-Arm-nehmen-lassen" und so.

Und "sich in die Beziehung von Andre und Shire einmischen":
Andre ist derjenige, der laufend versucht, Betty überall, v.a. bei Shire schlecht zu machen, da bezieh ich mich auf Premiere und nicht nur auf die TZF.
Und wenn Shire mit ihr darüber spricht - als Freundin - soll sie dann nix dazu sagen oder was?
Und von Andre find ich es eine Frechheit, dass er sich z.B. darüber aufregt, wenn jemand (i.d.F. Betty) ins Schlafzimmer geht, wenn die beiden drin sind, immerhin wohnen ALLE im Haus, nicht nur Andre und Shire.

Kurz und gut -
die Bewohner kritisieren - schön und gut, aber dann sollen wirkliche Fakten auf den Tisch, aber wenn man z.B. einer Betty Figurprobleme und Popperei unterstellt, dann ist das schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.

herzfehler

unregistriert

49

Freitag, 27. Mai 2005, 15:39

Zitat

Original von Sheila210504
Also das ist ja wieder mal.....

Erst mal hat Betty nach wie vor eine tolle Figur, auch wenn es nicht so wäre, widerstrebt es mir wirklich, auf div. Figurproblemen der Bewohner rumzuhacken, was soll das denn???


Zweitens Mal macht sie ab und zu mal einen drauf - na und, wer von den Zuschauern in dem Alter geht nicht ein/zwei Mal die Woche fort??? Und ab und zu sieht man halt mal zu tief ins Glas.

Und "würde am liebsten den ganzen Tag poppen"??? So ein Schmarrn, sie sagt ständig, sie bräuchte eine Bezugsperson zum KUSCHELN, "sich-in-den-Arm-nehmen-lassen" und so.

Und "sich in die Beziehung von Andre und Shire einmischen":
Andre ist derjenige, der laufend versucht, Betty überall, v.a. bei Shire schlecht zu machen, da bezieh ich mich auf Premiere und nicht nur auf die TZF.
Und wenn Shire mit ihr darüber spricht - als Freundin - soll sie dann nix dazu sagen oder was?
Und von Andre find ich es eine Frechheit, dass er sich z.B. darüber aufregt, wenn jemand (i.d.F. Betty) ins Schlafzimmer geht, wenn die beiden drin sind, immerhin wohnen ALLE im Haus, nicht nur Andre und Shire.

Kurz und gut -
die Bewohner kritisieren - schön und gut, aber dann sollen wirkliche Fakten auf den Tisch, aber wenn man z.B. einer Betty Figurprobleme und Popperei unterstellt, dann ist das schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.



Danke Sheila ! Deinem Beitrag ist nichts hinzuzufügen...! :daumho:

50

Freitag, 27. Mai 2005, 15:49

Zitat

Original von Sheila210504
Also das ist ja wieder mal.....

Erst mal hat Betty nach wie vor eine tolle Figur, auch wenn es nicht so wäre, widerstrebt es mir wirklich, auf div. Figurproblemen der Bewohner rumzuhacken, was soll das denn???


Zweitens Mal macht sie ab und zu mal einen drauf - na und, wer von den Zuschauern in dem Alter geht nicht ein/zwei Mal die Woche fort??? Und ab und zu sieht man halt mal zu tief ins Glas.

Und "würde am liebsten den ganzen Tag poppen"??? So ein Schmarrn, sie sagt ständig, sie bräuchte eine Bezugsperson zum KUSCHELN, "sich-in-den-Arm-nehmen-lassen" und so.

Und "sich in die Beziehung von Andre und Shire einmischen":
Andre ist derjenige, der laufend versucht, Betty überall, v.a. bei Shire schlecht zu machen, da bezieh ich mich auf Premiere und nicht nur auf die TZF.
Und wenn Shire mit ihr darüber spricht - als Freundin - soll sie dann nix dazu sagen oder was?
Und von Andre find ich es eine Frechheit, dass er sich z.B. darüber aufregt, wenn jemand (i.d.F. Betty) ins Schlafzimmer geht, wenn die beiden drin sind, immerhin wohnen ALLE im Haus, nicht nur Andre und Shire.

Kurz und gut -
die Bewohner kritisieren - schön und gut, aber dann sollen wirkliche Fakten auf den Tisch, aber wenn man z.B. einer Betty Figurprobleme und Popperei unterstellt, dann ist das schon ziemlich an den Haaren herbeigezogen.


Dem kann ich nur zustimmen.
Ich kann an Bettina nicht wirklich was Schlimmes feststellen, außer das sie hin und wieder zuviel Allohol zu sich nimmt. Ansonsten ist sie eine herzliche und lebenslustige Person. Und was ist so schlimm daran, dass sie ein Mensch ist, der schwer ohne Streicheleinheiten auskommt? Das heißt doch noch lange nicht, dass sie gleich mit Jedem in die Kiste springt.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

51

Freitag, 27. Mai 2005, 18:09

Mich hat Bettina schwer enttäuscht, wegen der Chefin wurden die 85 % nicht erreicht. Sie hatte am Donnerstag vergessen die Kühe zu füttern, weil sie tringen musste, das gab 20% Abzug.
Dies ist wahrlich eine schwache Leistung von ihr.

begonie

unregistriert

52

Montag, 6. Juni 2005, 11:30

wird zeit, wieder mal einen kommentar zu ihr abzulassen, also ich kann bb ständig verfolgen, habe aber nicht feststellen können, daß, wie sie gestern behauptet hat, sie zu sylvia mehr kontakt hat, betti konnte anna nie verzeihen, daß sie bei thorsten keine chance bekam, bei betti sind es eindeutig eifersuchtsprobleme gewesen, daß sie gegen anna war, man braucht nur an die szene mit marco erinnern, anna war für sie (wenn auch unbegründet) konkurrenz, und anna war es auch, die betti mehrmals angesprochen hat wegen der probleme zwischen ihnen, betti ist eine falsche, gefallsüchtige und eifersüchtige schlange, hoffe nur, daß sich daniela bei der nächsten nominierung beständig zeigt und der weibliche "publikumsliebling" die quittung bekommt, ich mag sie absolut nicht leiden :evil: :evil: :evil: :evil:

Veejayone

unregistriert

53

Montag, 6. Juni 2005, 11:32

Was mach ich hier? *lol*

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

54

Montag, 6. Juni 2005, 11:43

begonie das hätt ich nicht besser beschreiben können

frag mich im übrigen immernoch wie sie Puplikumsliebling wurde

Daniela ist die Beste neben Parsi
:daumho: :daumho: :daumho:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Heike« (6. Juni 2005, 11:45)


55

Montag, 6. Juni 2005, 11:48

Zitat

Original von begonie
wird zeit, wieder mal einen kommentar zu ihr abzulassen, also ich kann bb ständig verfolgen, habe aber nicht feststellen können, daß, wie sie gestern behauptet hat, sie zu sylvia mehr kontakt hat, betti konnte anna nie verzeihen, daß sie bei thorsten keine chance bekam, bei betti sind es eindeutig eifersuchtsprobleme gewesen, daß sie gegen anna war, man braucht nur an die szene mit marco erinnern, anna war für sie (wenn auch unbegründet) konkurrenz, und anna war es auch, die betti mehrmals angesprochen hat wegen der probleme zwischen ihnen, betti ist eine falsche, gefallsüchtige und eifersüchtige schlange, hoffe nur, daß sich daniela bei der nächsten nominierung beständig zeigt und der weibliche "publikumsliebling" die quittung bekommt, ich mag sie absolut nicht leiden :evil: :evil: :evil: :evil:


Absolute Zustimmung. :daumho:

begonie

unregistriert

56

Montag, 6. Juni 2005, 12:00

der absolute hammer war ja, daß sie sich zu gina, norman und giu gesellt, um anteilnahme zu bekunden, so was von falsch, wollte nur heuchekn, um auf dem laufenden zu bleiben, ich hoffe nur, daß gina es neben ihren "problemen" auch bemerkt, bei giu habe ich meine zweifel, der merkt leider nix

begonie

unregistriert

57

Samstag, 18. Juni 2005, 10:18

das heute nacht erlebte war wieder mal eine glanzleistung von bettina, der auslöser war zwar marco, wieder mal wegen der schlafstellenverteilung und die situation war eskaliert, also marco im reichen und bettina im hiwi.marco hatte dann im hiwi angerufen um sich bei nina für sein verhalten zu entschuldigen, betti wollte, daß er sich auch bei ihr entschuldigt, was marco nicht am telefon besprechen wollte, sie hat ihn dermaßen bloßgestellt und vor den anderen lächerlich gemacht, das war schon sehr extrem, hat ihn vor den anderen hingestellt, als wäre er betrunken und hätte nur gelallt, ist nicht wahr gewesen, also ich mag anke nicht besonders, aber ihre ansicht zu betti ist völlig korrekt, sie will everybodys darling sein und sich nur in szene setzen, damit sie auch sehr viel auf sendung ist, also publikumsliebling???-nein danke :kgw: :kgw: :kgw:bin nur mal gespannt, was und wie dieser streit in der tzf zusammengeschnitten wird :bigeek: :bigeek: :bigeek:

58

Samstag, 18. Juni 2005, 11:43

Liebste Begonie,

ich denke, nachdem wir Franzi überlebt haben, sollten auch mal die Bettina-Antis in den Genuß kommen, sie so lange auszuhalten wie wir Franzi.

Wenn ihr das überlebt, dann seid ihr gewappnet für alles Dinge die da kommen, das härtet ab. Da muß Betti aber noch einen gewaltigen Zahn zulegen, wenn ich nur an die Stinkbomben denke, die sie gut verteilen müsste. :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

Damit sich niemand aufregt, in diesn warmen Zeiten, ACHTUNG IRONIE. :bigeek:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (18. Juni 2005, 11:44)


gruengesicht

unregistriert

59

Samstag, 18. Juni 2005, 11:52

Ich wollte mich hier auch einmal verewigen.

Nachdem Franzi nun schon angesprochen wurde.
Ich sehe zwischen den beiden eine Menge Parallelen.
Beide haben diese gewisse ordinäre Art, die mich mit Grauen erfüllt.
Beide sehen sich immer in recht.
Beide wollen auf Fotos immer die tollsten sein und immer vorne - da wo die Kamera ist.
Beide haben einen Hang zur Selbstgerechtigkeit.
Beide haben - nach meinen Maßstäben - einen schlechten Bildungsstand (damit stehen sie im Dorf aber nicht alleine da) und richtig schlechtes, billiges Benehmen (damit sind sie auch nicht alleine).
Beide saufen wie Bauarbeiter.
Ich mag diesen burschikosen Landpommeranzencharme überhaupt nicht.
Auch wenn Bettina eigentlich eine Liebe ist, usw.
Das kann ich ja alles akzeptieren, aber ich komme mit so einem Menschen auf keinen grünen Zweig.

Grüße,
das Grünchen

60

Samstag, 18. Juni 2005, 12:05

Ja Grünchen, das ist so. Wenn man jemanden mag. ist es kein Problem, wenn da Abneigung ist, dann fällt eben alles auf, auch das was man vorher richtig SUPER fand.

Deshalb sollen sie mal aushalten, das mussten wir ja auch. Eir wissen auch das es abhärtet, bis zu der guten Einsicht, daß man nicht alles sehen, hören und Wissen muß. :mrgreen:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »MicMac« (18. Juni 2005, 12:05)