Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich
  • »Udo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Mai 2005, 09:15

Ich habe folgendes heute bekommen und denke man sollte es veröffentlichen...


Wer hat diese Blutgruppe?
Wegen Leukämieerkrankung dringend gesucht.
Selber wäre man auch froh wenn's weitergeleitet werden würde....

DRINGEND!!!!!!!

Knochenmarkspender Blutgruppe AB Rhfkt. negativ gesucht!

Heiko Spatz
Eichendorffstr. 5
63773 Goldbach
Tel. 0170/6332300

Ich wende mich an Euch, weil ich ziemlich verzweifelt bin. Ich hoffe, Ihr
könnt mir und meiner Freundin helfen, und lest diesen Brief! Das Problem
ist, dass meine Freundin an Leukaemie erkrankt ist.. Es hat sich herausgestellt, dass Sie nur noch wenige Wochen zu leben hat. Aus diesem Grund seid Ihr meine letzte Chance ihr zu helfen. Wir benoetigen dringend eine/n Spender/in mit der Blutgruppe "AB Rhesus negativ" !!!!, der/die bereit waeren, ggf. Knochenmark zu spenden. Dies ist fuer Euch nur ein kleiner ärztlicher Eingriff, kann aber meiner Freundin zu Leben verhelfen. Wenn jemand diese Blutgruppe hat, möchte er/sie sich doch bitte mit mir in Verbindung setzen. Alles weitere besprechen wir.

Sendet bitte diesen Brief an alle, die Ihr kennt!!!
Fragt in eurem Bekanntenkreis nach!!!!!
Ich danke Euch fuer Eure Hilfe!!!

Gruss, Julia Schmidt
Oberweg 8 82008 Unterhaching
Tel.: 089/66532-428 Fax: 089/66532-115
Mail: julia.schmidt@heye.de <mailto:julia.schmidt@heye.de>

Angela Gruber
DV-Organisation Klinikum der Universitaet Regensburg
Tel. 0941/944-5973
Fax 0941/944-5743
Klinikum der Universitat Regensburg
Hr. Stefan Mrosek
Tel. 0941/9445833
Fax 0941/9445899
Franz-Josef-Strauss-Allee 11
93053 Regensburg

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 5. Mai 2005, 12:05

Hallo Udo,

bist du ganz sicher das es nicht wieder ein Fake ist.
Solche Mails gingen doch schon in den letzten Jahren durch die Presse.
Ich selbst hatte in den letzten zwei Jahren auch mehrer dieser Art und sie stellten sich als falsch heraus.

Außerdem kommt es beim Knochenmarkspenden nicht nur auf die Blutgruppe an. Es spielen sehr viele andere Faktoren eine Rolle ob ein Spender geeignet ist.

Alles Liebe Andrea
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 5. Mai 2005, 20:04

Hi !

ich gehe auch davon aus, dass es sich hier mal *wieder* um eine Hoax Meldung handelt.


schaut mal hier zur Info !

http://www.tu-berlin.de/www/software/hoax.shtml

Welche Hoaxes sind bekannt?
Die Zahl der Hoaxes ist nicht gering, viele sind letztlich nur Nachahmungen ("copycats") des ersten dokumentierten Hoax "GoodTimes". Folgende sind erwiesenermaßen Hoaxes und/oder Kettenbriefe (ohne Anspruch auf Vollständigkeit), es werden überwiegend Betreff (subject, title) oder Dateinamen gelistet, z.T. auch signifikante Textstellen:

Farblich untermalte Hoax sind derzeit vermehrt im Umlauf !!



Top-Liste (die Reihenfolge stellt keine Rangfolge dar)
******Blutgruppe wegen Leukämie gesucht Extra-Blatt*******
eine Karte für Sie Extra-Blatt
eine virtuelle Karte für Sie Extra-Blatt
Fangnummer 7,12 (+49137...)Extra-Blatt
Ich war entsetzt als ich mein Paypal Konto sah! (Schneeballsystem) Info
Life is beautiful.pps (angebl. infizierte PowerPoint-Show) Extra-Blatt
Natalie (Wer es löscht hat kein Herz, m. Babyfoto) Extra-Blatt
Sweet Vany (ICQ/IM Virus Hoax)


LG Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Ernie

Sesamstraßen-Bande

  • »Ernie« ist weiblich

Beiträge: 331

Wohnort: aus mama's bauch

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 5. Mai 2005, 20:51

moin moin,

wenn ich mich auch mal wieder zu wort melden darf: :mrgreen:

schliesse mich meinen beiden vorschreiberinnen an

bis denne, ernie
was immer auch passiert ... ICH WAR`S NICHT! ... und wenn doch, mir doch ladde!!!

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 5. Mai 2005, 22:34

hallo Goldistar, dass geht von eh und je schon immer und immer wieder in der Presse herum, aber es gibt halt immer noch Menschen, die das für bitteren Ernst halten, bei dem Link den in meinem ersten Posting eingefügt habe, steht auch eine Erklärung woran und vor allem *WIE* man so eine Hoax erkennen kann !


LG Alessa
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (5. Mai 2005, 22:35)


7

Freitag, 6. Mai 2005, 02:52

In dem Link steht auch, dass es die in Udos Post angegebene Julia Schmidt nicht gibt, bzw. sie keine Spende braucht.

Auszug aus dem Link:

Dies betrifft vor allem Julia S. (PRint Agentur), die Uni-Klinik Regensburg und seit Sommer 2002 auch Heiko S. aus G. Einige frühe Varianten (Ende 2000/Anfang 2001) der 'Toshiba'-Mails enthalten auch die Adresse von Simona L. aus München, für die das gleiche gelten dürfte...
Julia S. (bzw. ihr Arbeitgeber) und die Uni-Klinik Regensburg haben unter den in dem Kettenbrief genannten Telefonnummern Bandansagen geschaltet.


Bitte sehen Sie unter allen Umständen davon ab mit Personen Kontakt aufnehmen zu wollen, deren Telefonnummer oder Adresse in diesen Kettenbriefen enthalten sind! Diese Leute werden z.T. seit Monaten oder gar Jahren mit 50 und mehr Anrufen täglich(!) dafür abgestraft, dass sie diesen Kettenbrief weitergeleitet haben. Es reicht...

8

Freitag, 6. Mai 2005, 22:43

Zum kotzen finde ich diese F***mails. (sorry)
Immer der selbe Mist.
Habe glaub in den letzten Wochen 3 oder 4 von diesen Mails bekommen.
Wenn ich spenden bzw helfen will, geh ich ins Krankenhaus.

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich
  • »Udo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

9

Freitag, 6. Mai 2005, 22:46

ich wuste garnicht das damit auch witze gemacht werden...sowas ist doch krank

naja, nu bin ich auch was schlauer...danke für die hinweise

10

Freitag, 6. Mai 2005, 22:48

Ja, Udo leider gibt es solche mistigen Menschen.
Die gehören alle bestraft. :evil: :evil: :evil: :evil:

11

Freitag, 6. Mai 2005, 23:30

Die Kapieren das erst, wenn sie vielleicht mal selbst auf solche Hilfe angewiesen sind. Ob dann gleich einer da ist. ?

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

12

Samstag, 7. Mai 2005, 01:21

Zitat

Original von zwergnase
Die Kapieren das erst, wenn sie vielleicht mal selbst auf solche Hilfe angewiesen sind. Ob dann gleich einer da ist. ?

Nun nicht mal ein Ansporn über Hoax und Viren und dergleichen aufzuklären ?
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...