Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 22. Mai 2005, 15:23

Viren, Trojaner, Hoax, Backdoor, Spam...

Hallo zusammen,

ich möchte mal eine Idee aufgreifen, die in diesem Forum vor einiger Zeit schon mal angesprochen wurde, nämlich so eine Art "kleine Aufklärung" über Viren, Trojaner, Hoax, Backdoorprogramme usw.

Habt Ihr Interesse daran? Ich könnte es mir so als eine Art lockere Serie vorstellen, in der ich auf die einzelnen Begriffe eingehe, sie erkläre, Gegenmaßnahmen aufzeige usw.

Diese Frage soll kein "fishing for compliments" sein :mrgreen: Es macht ein klein wenig Arbeit und wird sicher etwas umfangreicher werden, deswegen frage ich vorher...

Liebe Grüße Matze :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

2

Sonntag, 22. Mai 2005, 16:21

Hallo Matze

die Idee finde ich super :daumho:

Mich würde das Thema schon interesieren.

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 22. Mai 2005, 19:22

ist das was für Anfänger oder Fortgeschrittene? :mrgreen:
Da bin ich dabei.LG Mecki
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

4

Sonntag, 22. Mai 2005, 19:38

Für Anfänger, Mecki. So, dass es jede(r) verstehen kann. Natürlich auch mit "Fragemöglichkeit" - wir sind ja nicht in der Schule :mrgreen:

LG vom Katerchen :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 22. Mai 2005, 19:51

Zitat

Original von Matze
Für Anfänger, Mecki. So, dass es jede(r) verstehen kann. Natürlich auch mit "Fragemöglichkeit" - wir sind ja nicht in der Schule :mrgreen:

LG vom Katerchen :love1:



Wunderbar genau das, ist was für mich :daumho:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

Blümchen

unregistriert

6

Sonntag, 22. Mai 2005, 20:07

Matze, die Idee finde ich sehr gut. :daumho:

7

Montag, 23. Mai 2005, 00:43

Zitat

Original von Mecki 51

Zitat

Original von Matze
Für Anfänger, Mecki. So, dass es jede(r) verstehen kann. Natürlich auch mit "Fragemöglichkeit" - wir sind ja nicht in der Schule :mrgreen:

LG vom Katerchen :love1:



Wunderbar genau das, ist was für mich :daumho:


von den lästigen biestern hab ich keine ahnung würd mich freuen . denkampfansage

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

8

Montag, 23. Mai 2005, 00:52

Hallo MatzeKaterchen, :daumho: :daumho: :daumho:

also ich stehe voll hinter dir mit dem Thema, wie bereits gesehen, ist hier ja schon wegen einem Hoax ein Thread eröffnet worden (Blutspende) und eine klitzekleine Aufklärung die auch unter anderm über Neue oder Aktuelle Viren , Trojaner , Hoax informiert wäre schon spitze, auch könntest Du Fragen bezüglich des Threads Fachmännisch beantworten!

LG Alessa :love1: :love1: :love1:


P.S. Hier gleich mal zur Info, damit auch jeder weiss, was ein Hoax ist


Computer-Viren, die keine sind
und andere Falschmeldungen (sog. "Hoaxes")


Hier auch gleich der aktuelle Link um sich Infos anzuschauen!


http://www.tu-berlin.de/www/software/hoaxlist.shtml
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (23. Mai 2005, 00:55)


9

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:22

Hallo Ihr Lieben,

danke für Eure Antworten und für Euer Interesse! Ich werde ein paar Sachen zusammenstellen und sie an dieser Stelle veröffentlichen. Habt Ihr besonderes Interesse an bestimmten Sache? Brennt Euch etwas "unter den Nägeln"?

LG vom Katerchen :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:40

Hallo Katerchen,

derzeit soll eine neue Welle über uns rollen von einem Virus, hast du da Infos ?


LG Alessa :love1: :wink:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

11

Donnerstag, 26. Mai 2005, 01:54

Hallo Alessa, hallo zusammen,

seit einiger Zeit verbreitet sich der Wurm "Sober.p" wie ein Lauffeuer, mit Links zu rechtsradikalen Inhalten. Die Mails werden dabei von infizierten PCs aus verschickt. Die Betreffzeilen beinhalten aktuelle Inhalte wie beispielsweise die Fußball-WM, und in der Mail finden Sie nur einen Link mit einem kurzen Kommentar vor. Der Link führt auf eine Webseite mit zumeist rechtsradikalen Inhalten.

Erst durch vollständiges Entfernen des Wurms kann garantiert werden, dass von einem infizierten Rechner keine Spam-Mails mehr abgeschickt werden. Doch der Wurm birgt weitere Gefahren: seit dem 23. Mai lädt der Wurm neue Programmteile aus dem Internet nach. Damit stehen den Programmierern neue Möglichkeiten zur Verfügung stehen, dem Anwender zu schaden, so das BSI (Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik).

Das allerwichtigste: öffnet keine Mails (und auf gar keinen Fall Anhänge) von Absendern, die ihr nicht kennt. Solche Mails gleich löschen!

Bringt Eurer Antivirenprogramm regelmäßig (täglich) auf den neuesten Stand, so dass der Wurm bei Befall unschädlich gemacht werden kann. Und überprüft regelmäßig Eure Dateien, macht also einen Virenscan.

LG vom Katerchen :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Matze« (26. Mai 2005, 02:37)


12

Dienstag, 31. Mai 2005, 22:58

Aktuelle Virenwarnung: Virus tarnt sich als Telekom-Rechnung

Hallo zusammen,

nachfolgend eine aktuelle, und wie ich finde sehr ernst zu nehmende, Warnung vor einer neuen Viren-Welle.

Praktisch jeder Virus oder Wurm, der per E-Mail verbreitet wird, ist davon abhängig, dass der Empfänger der infizierten Mail einen Dateianhang öffnet und so das Infektionsprogramm startet. Kein Wunder, dass sich die Programmierer der digitalen Schädlinge immer neue Tricks und Methoden einfallen lassen, um den Empfänger zum verhängnisvollen Klick zu bewegen. Beliebt waren und sind etwas Gewinnversprechungen, angebliche Irrläufer oder diverse erotische Bilder oder Filmchen.

Neuerdings kursieren gefälschte Telekom-Rechnungen im Netz, die das Schock-Prinzip einsetzen und mit exorbitant hohen Rechnungsbeträgen aufwarten: "die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Juni 2005 beträgt: 14.762,53 Euro". Die angebliche Rechnung hängt als scheinbare PDF-Datei an (bei der es sich in Wahrheit um eine ausführbare EXE-Datei handelt). Offensichtlich kalkulieren die Programmierer damit, dass der Empfänger so überrascht wird, dass er aus Neugier oder auch im ersten Erschrecken über die angebliche Rechnung den Dateianhang öffnet und den Virus startet.

Daher auch an dieser Stelle wieder der Hinweis, dass man auf keinen Fall einen Dateianhang öffnen darf, bei denen man nicht sicher ist, was er enthält. Misstraut prinzipiell jeder fremden Post mit Dateianhang.

LG vom Katerchen :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

13

Dienstag, 31. Mai 2005, 23:03

Lieber Matze!

Ich danke dir für deine ausführlichen Berichte. Finde ich sehr sinnvoll, da einige Leute sich ja doch hin und wieder mal verleiten lassen eine Mail zu öffnen, deren Absender sie nicht kennen.

Danke für deine Tipps! :daumho:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. Juni 2005, 00:12

RE: Aktuelle Virenwarnung: Virus tarnt sich als Telekom-Rechnung

Zitat

Original von Matze
Hallo zusammen,

nachfolgend eine aktuelle, und wie ich finde sehr ernst zu nehmende, Warnung vor einer neuen Viren-Welle.

Praktisch jeder Virus oder Wurm, der per E-Mail verbreitet wird, ist davon abhängig, dass der Empfänger der infizierten Mail einen Dateianhang öffnet und so das Infektionsprogramm startet. Kein Wunder, dass sich die Programmierer der digitalen Schädlinge immer neue Tricks und Methoden einfallen lassen, um den Empfänger zum verhängnisvollen Klick zu bewegen. Beliebt waren und sind etwas Gewinnversprechungen, angebliche Irrläufer oder diverse erotische Bilder oder Filmchen.

Neuerdings kursieren gefälschte Telekom-Rechnungen im Netz, die das Schock-Prinzip einsetzen und mit exorbitant hohen Rechnungsbeträgen aufwarten: "die Gesamtsumme für Ihre Rechnung im Monat Juni 2005 beträgt: 14.762,53 Euro". Die angebliche Rechnung hängt als scheinbare PDF-Datei an (bei der es sich in Wahrheit um eine ausführbare EXE-Datei handelt). Offensichtlich kalkulieren die Programmierer damit, dass der Empfänger so überrascht wird, dass er aus Neugier oder auch im ersten Erschrecken über die angebliche Rechnung den Dateianhang öffnet und den Virus startet.

Daher auch an dieser Stelle wieder der Hinweis, dass man auf keinen Fall einen Dateianhang öffnen darf, bei denen man nicht sicher ist, was er enthält. Misstraut prinzipiell jeder fremden Post mit
Dateianhang.

LG vom Katerchen :love1: :love1:



wie du gemerkt hast, trotz Viren Schutz als du bei mir das Neue Betriebssystem installiert hast, hatte ich nach kurzer Zeit einen Virus drauf! Ich war froh dich in meiner Nähe zu haben !!

LG Kätzchen :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

15

Mittwoch, 1. Juni 2005, 00:28

RE: Aktuelle Virenwarnung: Virus tarnt sich als Telekom-Rechnung

Zitat

Original von Alessa
wie du gemerkt hast, trotz Viren Schutz als du bei mir das Neue Betriebssystem installiert hast, hatte ich nach kurzer Zeit einen Virus drauf! Ich war froh dich in meiner Nähe zu haben !!

LG Kätzchen :love1: :love1:


Mein lieber Schatz,

das habe ich sehr gerne gemacht, und das ist doch selbstverständlich! Ich freue mich, dass Dein PC wieder das macht, was Du willst - und nicht umgekehrt!

LG Dein Katerchen :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...