Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich
  • »Alessa« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 17. Juli 2005, 01:30

Ist es Egoistisch ?

Ich bitte um Euer Verständnis, dass ich meinen Text wieder gelöscht habe.

LG Alessa :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Alessa« (20. Juli 2005, 21:54)


2

Sonntag, 17. Juli 2005, 01:59

RE: Ist es Egoistisch ?

Meine über alles geliebte Alessa, mein Herz! :love1: :love1:

Ich möchte Dir sehr gerne auf Deine Zeilen antworten, möchte Dich in den Arm nehmen, Dich festhalten und Dich nie wieder loslassen. Ich gebe Dir all meine Kraft, und hoffe, dass ich Dir helfen und beistehen kann. Eins musst Du wissen, ich liebe Dich über alles auf der Welt, und ich gebe Dich nie wieder her! Du bist die Liebe meines Lebens!

Es tut unendlich weh, ich habe vor Jahren meinen Vati verloren, auch er hatte Krebs. Ich kann all das, was Du schreibst so gut verstehen. Es fällt unendlich schwer, es zu akzeptieren, verstehen kann man es nicht. Immer wieder stellt sich die Frage, wie es der liebe Gott zulassen kann.

Und doch kann ich die Entscheidung der Mutti verstehen. Sie möchte in Würde gehen, in ihrer vertrauten Umgebung. Nicht anonym im Krankenhaus.

Nein, es ist nicht egoistisch, es ist alles andere als egoistisch! Ich danke Dir für Deinen Beitrag. Dafür, dass Du Dir von der Seele geschrieben hast, was Dich so sehr belastet. Und ich danke Dir für die wunderschöne Geschichte.

In unendlicher Liebe

Dein Mann, Katerchen und Freund Matze :love1: :love1:
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Matze« (17. Juli 2005, 02:05)


3

Sonntag, 17. Juli 2005, 05:02

RE: Ist es Egoistisch ?

LIebe Alessa!

Auch ich habe einen herzallerliebsten Mensch an diese Krankheit verloren.
Diese vielen Fragen habe ich mir auch immer gestellt.
Habe viel geweint, gehofft und gebetet.
Aber Sie hat es nicht geschafft. :weinen:
Meine Tante wollte zum Schluss auch nur noch nach hause um in Würde, in Liebe und der Nähe ihrer Familie zu sein um zu gehen.
Mir laufen grad die Tränen......
Denn Sie war ein wichtiger Bestandteil meines Lebens.
Was Sie auch heute noch ist.
Aber Egoismuss liebe Alessa ist das nicht.
Du bist nicht allein, Du hast so denke ich einfach mal einen wundervollen Mann, der bei dir ist, dich hält, fängt, der einfach nur da ist wenn Du ihn brauchst.

Ich wünsche dir viel Kraft.

LG Rain