Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache HTTP Server Test Page powered by CentOS

Apache 2 Test Page
powered by CentOS

This page is used to test the proper operation of the Apache HTTP server after it has been installed. If you can read this page it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly.


If you are a member of the general public:

The fact that you are seeing this page indicates that the website you just visited is either experiencing problems or is undergoing routine maintenance.

If you would like to let the administrators of this website know that you've seen this page instead of the page you expected, you should send them e-mail. In general, mail sent to the name "webmaster" and directed to the website's domain should reach the appropriate person.

For example, if you experienced problems while visiting www.example.com, you should send e-mail to "webmaster@example.com".

If you are the website administrator:

You may now add content to the directory /var/www/html/. Note that until you do so, people visiting your website will see this page and not your content. To prevent this page from ever being used, follow the instructions in the file /etc/httpd/conf.d/welcome.conf.

You are free to use the images below on Apache and CentOS Linux powered HTTP servers. Thanks for using Apache and CentOS!

[ Powered by Apache ] [ Powered by CentOS Linux ]

About CentOS:

The Community ENTerprise Operating System (CentOS) Linux is a community-supported enterprise distribution derived from sources freely provided to the public by Red Hat. As such, CentOS Linux aims to be functionally compatible with Red Hat Enterprise Linux. The CentOS Project is the organization that builds CentOS. We mainly change packages to remove upstream vendor branding and artwork.

For information on CentOS please visit the CentOS website.

Note:

CentOS is an Operating System and it is used to power this website; however, the webserver is owned by the domain owner and not the CentOS Project. If you have issues with the content of this site, contact the owner of the domain, not the CentOS Project.

Unless this server is on the centos.org domain, the CentOS Project doesn't have anything to do with the content on this webserver or any e-mails that directed you to this site.

For example, if this website is www.example.com, you would find the owner of the example.com domain at the following WHOIS server:

http://www.internic.net/whois.html

1

Sonntag, 28. Mai 2006, 11:48

Zwangsanmeldung?

Moin Moin,

seit ein paar Tagen muss ich mich, wenn ich die News und die Beiträge lesen will, anmelden ~ bisher ging es auch so. Haben andere auch das Problem? Ich finde es ein wenig nervig, sich anmelden zu müssen, wenn ich nur kurz die News und die letzten Beiträge lesen möchte.

LG Matze
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

2

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:04

Güss Euch,
das hab ich mir auch schon gedacht. War ja lange nicht hier. Wollte nur mal kurz reinspitzen und sehen wer was so schreibt und dann immer zuerst anmelden. Wenn ich keine Kommentare schreiben will, muß das doch nicht sein.

Wünsche Euch einen schönen Sonntag

3

Sonntag, 28. Mai 2006, 12:44

Vielleicht will man damit neue User gewinnen!? ;) :rolleyes:
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 28. Mai 2006, 13:12

Es hat schon seinen Grund, im Hintergrund laufen viele Sachen ab die eine andere Möglichkeit nicht zulassen.

Ich weiß auch nicht warum ihr euch immer neu einloggen müßt, ihr braucht euch ja beim verlassen der Seite nicht abmelden, dann seit ihr beim nächsten betreten auch automatisch wieder eingeloggt...

Und Sandy, bist ja mal wieder nett...nein der Grund ist nicht das wir mehr User brauchen, wofür sollte das auch vom Vorteil sein.

5

Sonntag, 28. Mai 2006, 13:36

Diese "im Hintergrund laufenden Sachen" müssen aber ganz neu sein, bis vor ein paar Tagen hat es auch ohne Login funktioniert. Wenigstens die Basis-Sachen auf der Portal-Seite.

Zum Thema "angemeldet bleiben": ich bleibe auf einer Seite, die mit Cookies und PHP arbeitet, ganz bestimmt nicht ständig angemeldet. Da kann ich Dir ja gleich die Festplatte schicken... :D

Aber egal, so groß ist das Problem ja auch nicht, ist ja eher eines der Bequemlichkeit *ggg*
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

Alessa

Eheleute Alessa und Matze

  • »Alessa« ist weiblich

Beiträge: 2 822

Wohnort: Deutschland

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 28. Mai 2006, 17:02

Schade, schade aber so sind dann plötzlich auch wieder User als anwesend zu erkennen die vielleicht gar nichts posten wollen, sondern nur etwas stöbern.


Manche Sponsoren verlangen ganz sicher eine gewisse Anzahl von Klicks könnt ich mir nur so erklären. 8o
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 28. Mai 2006, 17:41

Zitat

Original von Matze
Zum Thema "angemeldet bleiben": ich bleibe auf einer Seite, die mit Cookies und PHP arbeitet, ganz bestimmt nicht ständig angemeldet. Da kann ich Dir ja gleich die Festplatte schicken... :Dquote]

Ist das so schlimm? Ich melde mich normalerweise auch nicht ab - sollte ich es in Zukunft lieber machen?
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

8

Sonntag, 28. Mai 2006, 18:20

Eigentlich wollte ich nur wissen, warum man sich zwangsweise anmelden MUSS, um News und Beiträge zu lesen. In den meisten anderen Foren, mit denen ich zu tun habe, ist das nicht notwendig. Dies wurde von Udo damit beantwortet, dass "im Hintergrund viele Sachen ablaufen, die eine andere Möglichkeit nicht zulassen". Merkwürdig, aber für mich unbedeutend. Wenn es so ist, dann ist es eben so, basta.

Ich verstehe nicht, warum das ganze jetzt so hochgekocht werden muss, und warum einige sich gleich wieder persönlich angegriffen fühlen. Am besten, man schreibt gar nichts mehr, und man stellt auch keine Fragen...

Schönes Leben noch.

Matze

.
Egal, wie tief man die Messlatte der menschlichen Intelligenz legt, man trifft jeden Tag jemanden, der locker drunter hindurch passt...

9

Sonntag, 28. Mai 2006, 18:26

Zitat

Original von Udo


Und Sandy, bist ja mal wieder nett...nein der Grund ist nicht das wir mehr User brauchen, wofür sollte das auch vom Vorteil sein.


Ich bin immer nett. :D Das war doch nicht böse gemeint, nur ein Gedankengang. ;)
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

10

Sonntag, 28. Mai 2006, 18:50

Ich finds eigentlich nicht schlimm, sich eben anzumelden.

Der "Anmeldezwang" kann aber auch einen negativen Effekt haben, nämlich neue User fernhalten. Ich persönlich würde mich z. B. nicht auf einer Seite registrieren, ohne vorher abchecken zu können, was sie so zu bieten hat...
Bis Bald!

11

Sonntag, 28. Mai 2006, 20:42

Eine Meldung von Udo vom 09. 04. 2006 - damals ging es um die vielen Serverausfälle:

Zitat

Original von Udo
es gibt neuigkeiten zu den ausfällen

da wir nun soooviele Ausfälle hatten und auch jetzt nach dem Umzug auf einen ruhigen Server immernoch keine richtige besserung da ist, haben wir bzw die Firma wo der Server steht mal genauer geschaut.

Es liegt wohl nicht am Server, sondern an unserem Board, besser gesagt an irgendwelchen Idioten, auch Hacker genanntdie Versuchen unsere Homepage zu hacken um irgendwelchen Scheiss zu machen.

Ab jetzt werden die Zugriffe überwacht und gespeichert (werden sie ja immer) und es wird kontrolliert von wo es kommt.


Also Sorry für die Ausfälle



Vielleicht hängt die Zwangsanmeldung auch damit zusammen!