Sie sind nicht angemeldet.

Partner

Blümchen

unregistriert

1

Freitag, 28. Januar 2005, 23:42

Parken

Darf man entgegen der Fahrtrichtung auf einem Seitenstreifen parken?

2

Samstag, 29. Januar 2005, 08:52

RE: Parken

Zitat

Original von Blümchen
Darf man entgegen der Fahrtrichtung auf einem Seitenstreifen parken?


Ich hab zwar keinen Führerschein,aber ich denke dass man nicht entgegen der Fahrtrichtung parken darf. Mein Mann hatte deswegen schon mal ein Knöllchen.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

thobias

unregistriert

3

Samstag, 29. Januar 2005, 13:44

RE: Parken

Zitat

Original von Blümchen
Darf man entgegen der Fahrtrichtung auf einem Seitenstreifen parken?


Nein!!! Wenn du Pech hast dann Zahlste mehr als nur ein Knöllchen.

Libelle

unregistriert

4

Samstag, 29. Januar 2005, 15:05

Von der position ist mir jemand in die Seite vom Auto gefahren und hat mir die komplette Fahrerseite aufgerissen, dass war verdammt teuer für den Falsch herum parker und ein sattes Knöllchen gab es oben drauf !

Also immer schön in Fahrtrichtung parken, dann klappts auch mit dem Nachbarn :mrgreen:

5

Donnerstag, 10. Februar 2005, 13:03

Geb dir Brief und Siegel, dass du nur in Fahrtrichtung parken darfst :D

Libelle

unregistriert

6

Freitag, 11. Februar 2005, 15:58

:redface: :mrgreen: :razz:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Libelle« (12. Februar 2005, 14:14)


7

Freitag, 11. Februar 2005, 17:18

Hier mal ein Link dazu, wo mann nachlesen kann was zum Parken in der STVO steht.

http://www.verkehrsportal.de/stvo/stvo_12.php

Dort ist auch die gesamte STVO online!
Bis Bald!

8

Dienstag, 29. März 2005, 09:48

Watt issn das für ne Frage? Natürlich darf man immer nur in Fahrtrichtung parken! Daraus ergibt sich, dass man nur in Einbahnstr. auf beiden Seiten parken darf (In Fahrtrichtung versteht sich). Aber was red/schreib ich: Iss doch klar, oder? :wink:

9

Dienstag, 29. März 2005, 22:32

:daumho: