Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 25. Februar 2005, 13:13

Heinz Erhardt und Peter Alexander

Ich bin ein absoluter Fan von Heinz Erhardt- und Peter Alexander-Filmen. Diese Filme sind zwar nur leichte Unterhaltung und nicht sehr anspruchsvoll, aber sie sprühen nur so vor Wortwitz (was man leider von den meisten aktuellen Komödien nicht behaupten kann). Mein Lieblingsfilm ist "So ein Millionär hat's schwer"; lief am Sonntag auf ZDF (meine Sammlung von Alexander- und Erhardt-Filmen ist nun fast komplett).
Wer bekennt sich noch dazu, solche Filme zu mögen?

2

Freitag, 25. Februar 2005, 13:22

O.K. Dann bleibe ich eben hier alleine mit meinem Tick... :wink:

3

Freitag, 25. Februar 2005, 13:27

Ich! Aber hauptsächlich Heinz Erhardt. :wink:
Dumme Gedanken hat jeder, nur der Weise verschweigt sie. (Wilhelm Busch)

4

Freitag, 25. Februar 2005, 13:37

Ich mag den Peter Alexander nicht

Aber Heinz Erhardt Filme find ich auch klasse :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:

5

Freitag, 25. Februar 2005, 13:40

Zitat

Original von focus
Ich mag den Peter Alexander nicht
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ach schade; der singt doch immer so schööön ...

6

Freitag, 25. Februar 2005, 13:48

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von focus
Ich mag den Peter Alexander nicht
:mrgreen: :mrgreen: :mrgreen:


Ach schade; der singt doch immer so schööön ...

Schön nicht unbedingt
aber laut :mrgreen:

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

7

Freitag, 25. Februar 2005, 13:59

Ich mag generell ältere Filme gerne,
Peter Alexander war schon ein schnuckelchen,Heinz Erhart genial
Wen ich aber auch gerne sehe ist Heinz Rühmann -erst letzte Woche wenn der Vater mit dem Sohne geschaut. und dann schocke ich euch noch zum guten schluß:IchMag gerne Heintje Filme :mrgreen:

8

Freitag, 25. Februar 2005, 14:00

Zitat

Original von Heike
Ich mag generell ältere Filme gerne,
Peter Alexander war schon ein schnuckelchen,Heinz Erhart genial
Wen ich aber auch gerne sehe ist Heinz Rühmann -erst letzte Woche wenn der Vater mit dem Sohne geschaut. und dann schocke ich euch noch zum guten schluß:IchMag gerne Heintje Filme :mrgreen:

Heike ich bin geschockt :bigeek: :mrgreen: :mrgreen:

9

Freitag, 25. Februar 2005, 14:03

Zitat

Original von focus

Zitat

Original von Heike
Ich mag generell ältere Filme gerne,
Peter Alexander war schon ein schnuckelchen,Heinz Erhart genial
Wen ich aber auch gerne sehe ist Heinz Rühmann -erst letzte Woche wenn der Vater mit dem Sohne geschaut. und dann schocke ich euch noch zum guten schluß:IchMag gerne Heintje Filme :mrgreen:

Heike ich bin geschockt :bigeek: :mrgreen: :mrgreen:


Ich auch! :bigeek: Dann doch lieber die Filme mit Hansi Kraus und Roy Black. :wink: Na ok,Heinz Erhardt geht auch noch,aber Peter Alexander is nich so meins.
Die kalte Schnauze eines Hundes ist erfreulich warm, im Gegensatz zur Kaltschnäuzigkeit der Menschen!

10

Freitag, 25. Februar 2005, 14:04

Zitat

Original von Heike
Ich mag generell ältere Filme gerne,
Peter Alexander war schon ein schnuckelchen,Heinz Erhart genial
Wen ich aber auch gerne sehe ist Heinz Rühmann -erst letzte Woche wenn der Vater mit dem Sohne geschaut. und dann schocke ich euch noch zum guten schluß:IchMag gerne Heintje Filme :mrgreen:



"Wenn der Vater mit dem Sohne" habe ich letzte Woche auch gesehen ... und habe dabei vor Rührung Rotz und Wasser geheult

... und wurde dann von meinem Liebsten mal wieder ausgelacht

11

Freitag, 25. Februar 2005, 14:09

Zitat

Original von CrazySandy
Dann doch lieber die Filme mit Hansi Kraus und Roy Black. :wink: Na ok,Heinz Erhardt geht auch noch,aber Peter Alexander is nich so meins. [/COLOR]


Au ja; Roy Black, Hansi Kraus, Guther Phillip, Georg Thomalla, Ilja Richter, .... :mrgreen:

Leute, ihr bringt mich ins schwärmen... Werde mir heute Abend gleich mal ein paar alte Filmchen reinziehen....

begonie

unregistriert

12

Freitag, 25. Februar 2005, 14:18

muß natürlich (nicht böse sein) auch hier wieder meinen senf dazugeben, bin inzwischen voll auf dem bollywoodtrip, wer nicht bescheid weiß, das sind diese tollen indischen filme, arte hat in den letzten tagen welche gezeigt, bin hin und weg davon, na und rtl2 wird ja im märz auch wieder einen vorstellen, ICH LIEBE DIESE ENGLISCHEN FILME, ochhhh, die sind so was von emotional, war früher auch von rühmann und co. sehr begeistert, heute kommt wieder einer, video ist schon vorprogrammiert

13

Freitag, 25. Februar 2005, 14:20

Zitat

Original von begonie
muß natürlich (nicht böse sein) auch hier wieder meinen senf dazugeben, bin inzwischen voll auf dem bollywoodtrip, wer nicht bescheid weiß, das sind diese tollen indischen filme, arte hat in den letzten tagen welche gezeigt, bin hin und weg davon, na und rtl2 wird ja im märz auch wieder einen vorstellen, ICH LIEBE DIESE ENGLISCHEN FILME, ochhhh, die sind so was von emotional, war früher auch von rühmann und co. sehr begeistert, heute kommt wieder einer, video ist schon vorprogrammiert



Wie heißt der nochmal, der im März auf RTL II läuft??? Den wollte ich mir auch anschauen... Bin ja multikulti !!!

Heike

Fortgeschrittener

  • »Heike« ist weiblich

Beiträge: 378

Wohnort: Düsseldorf

  • Nachricht senden

14

Freitag, 25. Februar 2005, 14:23

Zitat

Original von sari2110

Zitat

Original von CrazySandy
Dann doch lieber die Filme mit Hansi Kraus und Roy Black. :wink: Na ok,Heinz Erhardt geht auch noch,aber Peter Alexander is nich so meins. [/COLOR]


Au ja; Roy Black, Hansi Kraus, Guther Phillip, Georg Thomalla, Ilja Richter, .... :mrgreen:

Leute, ihr bringt mich ins schwärmen... Werde mir heute Abend gleich mal ein paar alte Filmchen reinziehen....


Ja die sowieso...wie konnte ich die vergessen. :mrgreen:

begonie

unregistriert

15

Freitag, 25. Februar 2005, 14:43

gestern lief auf arte "das liebesdreieck", ach war der schön(schwärm) , leider nur mit untertiteln, nicht so gut, wenn man kein englisch kann, war aber nicht schlimm, die handlung zählt,heute kommt die begründung, warum der westen diese filme so liebt und anschließend der film "hochzeit auf indisch"mit sharruck rhan, hauptdarsteller des letzten filmes, ich bin auf alle fälle mit videorecorder von der partie, das sind meine emotionalen seiten, rührt alles so ans herz :hurted:

16

Freitag, 25. Februar 2005, 14:46

Ich sehe mir generell gerne die älteren Komödien an. Finde das immer soooooooooooo schön schnulzig.
Liebe Grüße aus Rheinhessen sendet Karin

17

Freitag, 25. Februar 2005, 14:50

Zitat

Original von GobiMaus121199
Ich sehe mir generell gerne die älteren Komödien an. Finde das immer soooooooooooo schön schnulzig.


Ich auch! Paukerfilme mag ich besonders; ich war als kleines Mädchen immer soooooooo in Hansi Kraus verliebt :love1:

18

Freitag, 25. Februar 2005, 14:55

Ich mag die alten Filme auch recht gerne. Besonders die Musikfilme haben mir immer sehr gut gefallen. Ich finde, solche Filme gibt es heute gar nicht mehr - finde ich sehr schade. :sad:

  • »Mecki 51« ist weiblich

Beiträge: 1 064

Wohnort: aus der Stadt die mehr Brücken hat als Venedig

  • Nachricht senden

19

Freitag, 25. Februar 2005, 16:15

Ich finde Regenwetter und ein Spencer Tracy/Katharine Hepburn-Film, es gibt nichts schönes.Vielleicht noch ein paar Süßigkeiten dazu. :love1:
Für jede Dummheit findet sich einer,
der sie macht.

begonie

unregistriert

20

Freitag, 25. Februar 2005, 16:44

tja, wie sagt man so schön, geschmäcker sind verschieden, aber alte filme sind das eine, probleme der gegenwart interessieren mich halt mehr