Sie sind nicht angemeldet.

Partner

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

1

Freitag, 27. April 2012, 16:39

Deutsche Bank setzt Micaela vor die Tür

Konto gekündigt

Seit einem Jahr managt der Softwaredesigner Ramon Wagner Berlins Nacktschnecke Nummer Eins, verwaltet ihre Geschäftskonten bei der Deutschen Bank – doch ausgerechnet die setzt Wagner und damit Micaela jetzt vor die Tür.

Und das kam so: Vor einigen Tagen kündigte die Bank die Konten fristgerecht zum 20. Juni. Warum und weshalb verriet sie aber nicht. Wagner bohrte bei seinem Filialleiter nach und bekam nach eigener Aussage diese Antwort: „Der Name Micaela Schäfer ist negativ behaftet. Damit möchte die Deutsche Bank nicht in Verbindung gebracht werden. Wir suchen uns aus, mit wem wir Geschäfte machen“. Heißt im Klartext: Miss Schäfer ist zu scharf für die Schlipsträger.

Zum Beitrag:
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

2

Dienstag, 8. Mai 2012, 17:27

Lachhaft das Verhalten der Bank.
Dafür fahren sie dann zu Tagungen und bestellen den "Begleitservice" !?
Das ist scheinheilig !

3

Dienstag, 8. Mai 2012, 20:06

Da stimm ich dir voll zu!

4

Dienstag, 8. Mai 2012, 22:29

Danke friederici, du sprichst mir voll aus dem Herzen. Zumal kein Mensch weiß, wer bei welcher Bank sein Konto hat.

Übrigens goldistar - dein kleines Krabbeltier macht mich wahnsinnig. Hab schon dreimal draufgedrückt ...es ist immernoch da !! ;)

5

Mittwoch, 9. Mai 2012, 15:21

@ Cora

Als ich die Ameise das erste mal bei jemanden gesehen hatte, ging es mir nicht anders :D