Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 23. August 2010, 17:45

Wünsche für BB 11

Falls es eine 11. Staffel gibt,

was würdet ihr anders machen als diesmal. Welche Wünsche (auch wenn sie uns wahrscheinlich nicht erfüllt werden) hättet ihr?



Mir fallen da zuerst einmal ein paar mehr Matches ein, die nichtmal ungeheuer spektakulär sein müssen, aber bitte keine White-Box mehr.
Und keine Nomi-Absprachen, so bleibt die Lice-Show spannender. Und auch hinterher nicht drüber reden, das gibt viel mehr Raum für Spekulationen. Und keine Gespräche mit den Zuschauern.

2

Montag, 23. August 2010, 17:59

Da gibt es noch mehr, wie mehrere Bereiche, Essen verdienen, sinnvolle und auch karikative Wochenaufgaben, nur Teilnehmer die an allen Matches teilnehmen können, wenn möglich auch Challenges.
Keine Schummeleien durch die Regie, wie das Einsteuern von Zigaretten (getarnt als Tee).

3

Montag, 23. August 2010, 18:26

Ich wünsche mir ganz doll eine Staffel ohne Erika Berger!! ;)

4

Montag, 23. August 2010, 18:41

Ich wünsche mir ganz doll eine Staffel ohne Erika Berger!! ;)

ich auch
:search:

Missi.

Fortgeschrittener

  • »Missi.« ist weiblich

Beiträge: 513

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

5

Montag, 23. August 2010, 18:47

mehr matches, bessere wochenaufgaben, eine wirklich harte staffel (und zwar nicht wieder für den zuschauer;) ), einen richtigen strafbereich und auch ordentliche andere strafen, die zuschauer mal nominieren lassen, stunde der wahrheit- aber nicht erst in der letzten woche, wenn es keine zigaretten gibt, gibts eben keine. Nix mit einmal im kostüm rumlaufen und sie kriegen wieder welche, außerdem natürlich kein reinschummeln von tabak seitens BB, einfach mehr aktion....

Und weg mit Bechtel,Uli, Erika Berger. Her mit nem ordentlichen Drilli und nem Notar.

6

Montag, 23. August 2010, 20:07

wenn bb nicht in der lage ist eine vernünftige staffel auf die beine zu stellen, dann sollten sie lieber nochmals die 5. wiederholen anstatt uns nochmal so was wie in den letzten monaten vorzusetzen und das eine jahr können sie nutzen um ein vernünftiges projekt vorzustellen

nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

7

Montag, 23. August 2010, 20:10



- Keine: Alex B., E.Berger, Uli, Ross und Konsorten
- Einzelbetten mit eigenem Nachtschrank
- Keine Spülmaschine, Trockner
- Nominierungsrede-verbot
- Besucher-Verbot
- keine Telefonanrufe
- Mobbing, Psychoterror, Geschrei- Verbot
- Sauberkeit & Ordnung = seinen eigenen Müll wegräumen
- Zigaretten & Alkohol, gerecht verteilt und knapp, für einen gewissen Zeitraum immer, danach warten bis es wieder Nachschub gibt, ohne betteln
- Gesunde Lebensmittel keine Fertigkost, Pizza/Brot usw. kann auch selber hergestellt werden, ohne Essenszeiteinteilungen
- Statt Whitebox, im Wohnzimmer Spieltische und zwar mit Karten und Brett-spiele
- gute Bücher
- Musikinstrumente, selber musizieren, anstatt medienträchtig im Studio eine CD aufzunehmen mit schrecklichem Gesang
- einen ausgebildeten guten Sport-Lehrer - jeden Tag eine Stunde Sport/Gymnastik/Meditation
- Haustiere, Katze, Hund, Ziege, Gänse usw.

- strickte Einhaltung der Ehrlichkeit durch einen Notar
- jeder, jede Altersgruppe und egal wie man Aussieht, mit oder ohne Behinderung

... das wär doch gelacht, wenn man aus dem Haufen nicht noch anständige/selbstständige Menschen machen könnte, die auch ein Vorbild für die Zuschauer sind und nicht gleich nach ihrer Mama jammern, oder diese auch noch im Studio sich als Selbstdarsteller presentieren.

Und wer übernimmt die Oberaufsicht, Logistik und Optimierung des Ganzen:


natürlich Klaus
:love: ;) :thumbsup: :thumbup:

8

Montag, 23. August 2010, 20:22

Wenn endemol hier mitlesen würde, käme eine tolle Staffel zustande.

9

Montag, 23. August 2010, 20:27

Befürwortet alle tollen Ideen - klingt wirklich klasse. Aber eins fehlt doch noch:


Klaus als Bewohner :love: :love: :love: :love:


:winki:
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

10

Montag, 23. August 2010, 20:35

...vor allem kommen die Bewohner nicht strohdoof wieder raus, habe vergessen:

- Tier/Natur und Wissenschaftsfilme jeden Tag zur Ablenkung
- im Wohnzimmer soll eine große verständliche Landkarte hängen

... damit die Guten wissen, wo die Nord und die Ostsee sind...
;)

...ach damit sie das Schreiben nicht verlernen, jeden Tag ein Gedicht oder Aufsatz schreiben, fördert das Gedächnis und die Schönschrift
.... zum Spaß haben auch noch ein wenig Kunst, aber nicht mit halbnackter Körperbemalung, wo die Kameras bestimmte Regionen abzoomen
... Wandgstaltung oder den Garten gestalten



nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

11

Montag, 23. August 2010, 20:36

Befürwortet alle tollen Ideen - klingt wirklich klasse. Aber eins fehlt doch noch:


Klaus als Bewohner :love: :love: :love: :love:


:winki:

nein , Thea, der macht doch die Oberaufsicht ;) :love:

12

Montag, 23. August 2010, 20:46

Befürwortet alle tollen Ideen - klingt wirklich klasse. Aber eins fehlt doch noch:


Klaus als Bewohner :love: :love: :love: :love:


:winki:

nein , Thea, der macht doch die Oberaufsicht ;) :love:
oder Klaus als Drilli - göttlich :vain: :vain:
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

13

Montag, 23. August 2010, 20:54

Lasst mal gut sein- Klaus als BW muss nicht sein.
Er könnte andere Aufgaben übernehmen.

Zu den Angeboten kann ich von mir aus nur sagen: mit der 4. Staffel begann alles.
Die 5. Staffel lehrte uns schon, bzw. die BW, wie man Brot backen kann (eigenes Mehl mahlen)....
Das mit den Essenszeiten kommt mir vor, als hätte BB auf meinen Vorschlag reagiert.
Ich hatte es an die gesendet. Mich hat gestört, dass sie vor langeweile den ganzen Tag nur am kochen und essen waren.
Darum auch jetzt zum ersten mal doch einigermaßen Sauberkeit was die Küche betrifft.
Ich hatte vorgeschlagen, die Duschmarken wieder einzuführen.
Auch hatte ich vorgeschlagen, dass sie sich die guten Steaks verdienen sollten.
Hat doch wunderbar geklappt.
Waren demnach noch mehr dieser Meinung.

Was ich nicht gut finde, sind Bücher. Dann sitzen die den ganzen Tag irgendwo in der Ecke und sind am lesen.
Oder.... Geschichte, Geographi... und alles zu einer bestimmten Lesestunde. Von mir aus dann sogar unter Zwang.
Genauso eine sportliche Stunde einführen. Bei gutem Wetter auf dem Matchfeeld.
In der 11. Staffel nur noch Nichtraucher.
Kann das Gebettel nicht mehr hören.
Musikinstrumente finde ich für unsere Ohren nicht so gut.
Denkt an die Melodiga in Staffel 5 oder die Flöte.
Haustiere... na ja, nicht so prickelnd.
Die Schlange oder der Fisch waren ok.
Die Hühner fand ich klasse. Da muss man sich richtig drum kümmern.
Durch die vielen Kameras im Haus finde ich Hunde oder Katzen fehl am Platz. Da kommt dann mit Recht die PETA.
BW, egal welcher Altersgruppe oder Gebrechen... war schon immer mein Ding.
Nur.... Jüngere sollten doch lieber ihre Lehre beginnen/abschließen oder einen Job suchen.
Im Schnitt ein halbes Jahr nur mal so aus Spaß wäre vertane Zeit.
Ein Notar ist natürlich zwingend notwendig!!

Allgemeine Verbesserungsvorschläge kommen später von mir.
Ich mach mir so meine Gedanken, wie die mich wieder als Zuschauer gewinnen könnten.
Nun ja- zuerst mal wieder Livesendungen vom offeen Gelände aus. Ist einfach bessere Stimmung. Keinen Maulkorb für die Zuschauer!!
Noch bin ich nicht mehr dabei!!
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

14

Montag, 23. August 2010, 21:08

... gut, das musizieren, lesen, stricken usw. nur zu bestimmten Stunden

Die Essenzeiten ? Ich fand das Essengeschlinge nicht sehr gut , auch nicht gerade gesund, eine gewisse Zeitbegrenzung wär gut, aber nicht auf die Sekunde, aus medizinischer Sicht.
Nichtraucher sind vollkommen in Ordnung.

Am Besten auf einer kleinen überschaubaren Insel mit hervorragenenden Kameras, die auch die Tiere nicht stören sollten.


15

Montag, 23. August 2010, 21:14

Die Insel find ich TOP.
Die Essenszeiten geb ich zu- waren zu knapp. Da konnte man ja auch nicht so richtiges kochen. Ein größerer Herd müsste dann schon vorhanden sein. Die Kochplatten waren zu wenig.
Von 08:00- 10:00 Frühstück
Von 13:00-15:00 Mittagszeit
Von 18:00- 20:00 Abendbrot
Von 23:00- 23:30 etwas zum naschen.
Den allgemeinen Wohnluxus im Haus würde ich mal kappen.
Die Staffel begann ja mit dem Secret Haus. Ganz so schlimm muss es ja nicht sein. Aber so in etwas.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: