Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 8. September 2010, 11:08

Interview mit Jessica Schmidt (Big Brother 10)

> 1. Jessie, du gehörtest ja nicht zu den Bewohnern der „1. Stunde“ und bist erst etwas später (am 28.01.2010) ins BB Haus eingezogen. Doch wie kam es dazu, dass du dich überhaupt bei BB beworben hast?



J: Eigentlich war meine Bewerbung eher ein Scherz, bzw. vielmehr ein Ablenkungsakt. Ich war mitten im Examensstress und hatte dazu noch Ärger mit einem damaligen Freund... Ich dachte mir dass BB-Haus müsste doch ein guter Ort sein, um vor diesem ganzen Mist zu flüchten. Da habe ich einfach mal die Bewerbung ausgefüllt und wurde auch prompt zum Casting eingeladen... das ich aber wirklich einziehe hätte ich bei meiner Bewerbung nie gedacht!

> 2. Hattest du die früheren Staffeln bereits aufmerksam mit verfolgt?


J: Nein überhaupt nicht. Um ehrlich zu sein bin ich kein großer Freund solcher Formate. Lediglich die 1.Staffel habe ich verfolgt mit Jürgen und Zlatko die fand ich ziemlich unterhaltsam!

> 3. Welche Faszination übt für dich das Projekt oder Spiel „Big Brother“ aus?

zum Beitrag:
http://www.flash-it-magazine.com/seite97.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

Missi.

Fortgeschrittener

  • »Missi.« ist weiblich

Beiträge: 513

Wohnort: Niedersachsen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. September 2010, 18:49

Zitat

> 7. RTL2 vertrat stets den Slogan, dass diese Staffel „die härteste Staffel aller Zeiten“ sei – ist dies deiner Ansicht nach korrekt und hast du die Zeit im Haus wirklich als so hart empfunden?
J: Für den Zuschauer war es vermutlich die härteste Staffel aller Zeiten, denn die mussten sich den Scheiss ja mit angucken... Vielen Dank an dieser Stelle an alle Zuschauer, die so tapfer durchgehalten haben. Aber ich denke, die meisten Bewohner haben die Zeit im Haus nicht als besonders hart empfunden... obwohl... Extreme Langeweile und Lethargie können natürlich auch als harte Herausforderung gewertet werden, also unter dem Aspekt war es vielleicht doch wirklich die härteste Staffel aller Zeiten. ;-)
die antwort gefällt mir aber :D
Sonst hab ich die fragen aber nur überflogen.... war und bin kein jessica fan ;)