Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Montag, 22. Februar 2010, 13:15

Tag 42: +++ Schlaflos in Köln-Ossendorf - Provokationsterror hält Carlos wach +++

Montag, 22. Februar 2010



Tag 42: +++ Schlaflos in Köln-Ossendorf - Provokationsterror hält Carlos wach +++




Eines muss man Klaus heute lassen:
Durch seinen verbalen Rundumschlag gegenüber allen Bewohnern des Hauses sorgt er 24 Stunden für Gesprächsstoff.
Zur Persona non Grata mutiert, zieht er sich um Mitternacht mit Lieblingslästerkollegin Iris in den Schlafbereich zurück.
Hier bilanziert er amüsiert seine heutigen Missetaten, während seine ärgsten Widersacher, Carlos, Pluto und Sabrina über den "Hormonbaron" herziehen.

Speziell Carlos zeigt sich, ob der Geschehnisse derart geschockt, dass er sich, Sabrina im Schlepptau, bereits kurz nach Mitternacht von den anderen verabschiedet, um wenig später schlafen gehen zu wollen.
Doch bereits zwanzig Miuten später erscheint der sensible Argentinier wieder im Badezimmer. Hier trifft er auf "Gipsy King" Pluto, der seinen eigenen Gedanken nachgeht.
Kurzerhand entwickelt sich ein knappes Gespräch über die boshaften Äußerungen des heutigen Unruhestifters, bevor sich Carlos ein zweites Mal zu Bett begib, um wenig später erneut im Wohnzimmerbereich aufzutauchen, wo er, wer hätte es geahnt, wieder Kollege Pluto vorfindet.

Dieser resümiert über sein bisheriges Vagabundenleben, seine erworbenen Talente, ("Ich kann Eiswürfel mit dem Glas auffangen"), seine diversen Reisen und die Distanz zu seiner Familie, zu der er kaum Kontakt habe.
Carlos' mitfühlende Art und der aufrichtige Rat, die Harmonie im Haus und auch in Plutos Leben müsse wieder hergestellt werden, beruhigt das Gemüt des Obdachlosen einstweilig, so dass man sich letztendlih Uhr zu Bett begibt.

Der neue Hühnerbeauftragte Tobias kommt seiner großen Verantwortung nach dem Weckruf in der Früh nach und versorgt seine Schützlinge pflichtbewusst. Haushahn Erwin dankt es ihm mit einem zehnfachen Krähen.




Quelle: RTL2