Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Mittwoch, 10. März 2010, 22:19

Freiwilliger Auszug: Cora hat «Big Brother» verlassen

Freiwilliger Auszug: Cora hat «Big Brother» verlassen

Redakteur: Manuel Weis

Wieder eine Kandidatin der ersten Stunde weniger: Sexy Cora hat am Dienstag die TV-WG des Senders RTL freiwillig verlassen.

Sie geht nicht zum ersten Mal – dafür nun aber wohl endgültig.

Sexy Cora, wie RTL II sie gerne nennt, hat am Dienstagabend die TV-WG «Big Brother» freiwillig verlassen.
Die Szenen wird der Privatsender am Mittwochabend im Rahmen des Tageszusammenfassung ausstrahlen.
Seit mehreren Wochen hat die Blondine immer wieder von Auszug gesprochen, wollte sich dann aber doch nicht von Tobias trennen.

„Klaus ist der letzte Tropfen, der das Fass zum Überlaufen gebracht hat. Ich habe mich in den letzten Wochen hier einfach nicht wiedererkannt - rein äußerlich und wie ich mich verhalten habe.
Ich möchte mich wieder wohlfühlen in meiner eigenen Haut“, erklärte Cora ihren traurigen aber verständnisvollen Mitbewohnerinnen.



Kuschelfreund Tobias zeigte sich von der Entscheidung tief getroffen, am Abend weinte der Aschaffenburger, sagte immer wieder, wie sehr ihm Cora fehle.
Auch er sprach am Dienstag immer wieder vom freiwilligen Exit, lebt bislang aber nach wie vor in der Fernseh-WG.




Quelle:
http://www.quotenmeter.de/cms/?p1=n&p2=40676&p3=