Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Samstag, 3. April 2010, 09:46

Tag 81: +++ Der Streit im Haus geht weiter - Eva läutet die nächste Runde ein +++ Python Ka zieht ins Haus ein +++ Osternest aus der Wochenaufgabe nimmt Form an +++ Klaus, spitz wie'n Rettich +++

Freitag, 2. April 2010


Tag 81: +++ Der Streit im Haus geht weiter - Eva läutet die nächste Runde ein +++ Python Ka zieht ins Haus ein +++ Osternest aus der Wochenaufgabe nimmt Form an +++ Klaus, spitz wie'n Rettich +++



Big Brother verkündet: "Bewohner, ihr habt eine neue Mitbewohnerin: Pythonschlange Ka!"
Nicht bei allen ist darüber die Freude groß: Plapperschlange Sabrina zieht ein entsetztes Gesicht! Dabei ist alles nur halb so schlimm.
Der Python wird ausschließlich das Terrarium bewohnen, nicht mit zum Duschen kommen und auch keinen Hühnerdienst übernehmen.
Allgemein glänzt das Kriechtier bislang noch durch visueller Zurückhaltung.
"Duzi, duzi, wo bist Du denn?" - *Nase plattdrück an der Terrariumsscheibe.*


Die Streiterei im Haus geht in die nächste Runde.

Nichtiger Anlass ist heute die Wolle-Verteilung für die Osternestaufgabe. Denn Klaus bunkert Wolle im Schlafzimmer.
Zunächst bekommen sich Aleks und Eva in die Haare (...und die sind bei Eva bekanntermaßen ziemlich lang), dann zoffen sich Eva und Klaus - und Jürgen hängt selbstverständlich auch mit drin.
Wer hätte das gedacht: die sonst so zurückhaltende und ruhige Hamburgerin beendet die Auseinandersetzung mit einem herzhaften "F... Dich" inklusive entsprechender Geste.
FKKlaus hätte an dieser Stelle erwidern können, dass es bei ihm ohnehin schon seit Wochen im Handbetrieb läuft - doch diese Retourkutsche kommt ihm nicht in den Sinn.
Vielmehr zieht er sich ins Schlafzimmer zurück und lamentiert über Evas Blödheit (wobei sie schon über sehr gutes Allgemeinwissen verfüge). Anschließend besprechen alle Streithähne die Situation mit ihren Bezugspersonen.
Auch Uwe hat an der Stimmung im Haus noch zu knabbern wie sich im Gespräch mit Daniel zeigt.
Ebenso nicht leicht hat es Jenny, die Klaus eigentlich mag, sich von seinem Verhalten aber zunehmend unter Druck gesetzt fühlt.

Wie entspannend ist es bei all der Streiterei, handwerklich tätig zu sein!
Das Osternest, das die Bewohner aktuell bauen müssen, um die Wochenaufgabe zu erfüllen, nimmt mittlerweile schon stattliche Form an.
Daniel und Kristina scheinen beim Nestbau besonders viel Spaß zu haben!

Entspannung anderer Art scheint Klaus nötig zu haben.
Wie schon in den letzten Tagen zeigt er sich nicht nur streitlustig sondern auch spitz wie'n Rettich!



Quelle: RTL2