Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Donnerstag, 15. April 2010, 08:34

Tag 93: +++ Kerzenbiegen stresst die Bewohner +++ Sabrina bastelt Frischhaltefolien-Handtasche +++

Mittwoch, 14. April 2010


Tag 93: +++ Kerzenbiegen stresst die Bewohner +++ Sabrina bastelt Frischhaltefolien-Handtasche +++




Kerzenbrüten auf Biegen und Brechen!

Die aktuelle Wochenaufgabe stresst die Bewohner. Denn bereits am ersten Tag sind viele Kerzen zu Bruch gegangen. Robert "The Brain" und Aleks ohne IQ-Test streiten sich zwar noch darüber, ob 50 bis 60 Prozent oder gar 80 Prozent der erlaubten 39 Kerzen bereits zu Bruch gingen - jedenfalls sind es viel zu viele. Wenn das so weitergeht, ist die Wochenaufgabe bereits Morgen verloren und es gibt definitiv eine Woche lang Kartoffelfutter.

Um das Kartoffel-Verhängnis noch abzuwenden, ersinnen die sichtbar kerzengestressten Bewohner immer neue und ausgeklügeltere Strategien zur Wachserwärmung - im Büstenhalter, unter den Achseln, direkt am Bauch, unter der Bettdecke (Klaus hat natürlich noch ein paar andere, schlüpfrige Vorschläge unterbreitet).
Zudem haben sich die Bewohner bereits in (viele) Kerzenerwärmer und (wenige) Kerzenbieger aufgeteilt, wobei letztere über besonders geschickte Hände verfügen müssen.

Klaus nutzt die Gelegenheit natürlich, um kräfig gegen vermeintlich vorschnell arbeitende Kerzenkollegen zu ledern und Aleks dackelt ihm in seinen Ansichten wie üblich hinterher.

Sabrina hat in den letzten Tagen immer wieder den Verlust einzelner Zigaretten vermelden müssen.
Das soll jetzt nicht mehr vorkommen.
Gestern hat sie ihre Ration in Frischhaltefolie gewickelt und trägt diese auf Schritt und Tritt bei sich. Mittlerweile hat sie sich daraus eine schicke Handtasche gebastelt.




Quelle:RTL2