Sie sind nicht angemeldet.

Partner
302 Found

Found

The document has moved here.


Apache/2.4.38 (Debian) Server at data.mylinkstate.com Port 80

1

Montag, 2. August 2010, 23:26

Montag, 2. August 2010 - Big Brother - Die Entscheidung

Montag, 2. August 2010 - Big Brother - Die Entscheidung


Die Liveshow beginnt mit dem großen Lügendetektortest.


Am Wochenende wurden die Bewohner auf Herz & Nieren geprüft. Die Fragen zum Nachlesen - in Klammern das Ergebnis des Tests:

Manuela:
Siehst Du in Klaus einen schlechten Menschen?
Ja. (Wahrheit)

Fühlst Du Dich bei Timo und Natascha wohler als bei Klaus, Oma Anne und Marc?
Ja. (Lüge)

Bist Du in Timo verliebt und kannst Dir mehr mit ihm vorstellen?
Nein. (Wahrheit)

Siehst Du Dich selbst als Gewinner von Big Brother?
Ja. (Wahrheit)

Klaus:
Hast Du bei Big Brother rücksichtslos gehandelt um Deine Ziele zu erreichen?
Nein. (Lüge)

Führst Du die Selbstgespräche im Haus mit der Absicht die Zuschauer zu beeinflussen?
Ja. (Wahrheit)

Siehst Du in Timo einen Konkurrenten für den Sieg?
Ja. (Wahrheit)

Siehst Du Dich selbst als Gewinner von Big Brother?
Ja. (Wahrheit)


Oma Anne:
Hättest Du gerne Sex mit Klaus?
Nein. (Wahrheit)

Hättest Du gerne Sex mit Marc?
Ja. (Wahrheit)

Gibt es hier im Big Brother Haus wofür Du Dich schämst?
Nein. (Wahrheit)

Siehst Du Dich selbst als Gewinner von Big Brother?
Nein. (Lüge)


Marc:
Sagst Du immer was Du wirklich denkst?
Nein. (Wahrheit)

Hast Du mehr als freundschaftliche Gefühle für Klaus?
Nein. (Wahrheit)

Hast Du Dich in deiner Meinung zu Timo von Klaus beeinflussen lassen?
Nein. (Lüge)

Siehst Du Dich selbst als Gewinner von Big Brother?
Nein. (Lüge)

Zu Gast im Studio: Marcel (Bewohner der 8. & 9. Staffel)



Er war zweimal der Zweite und gibt seine Einschätzung zur Ehrlichkeit im Big Brother Haus zum Besten. Das Rennen um den letzten Auszug vor dem Finale wird spannender. Big Brother verkündet den Bewohnern den dritten Finalisten. Es ist Marc - für ihn haben lediglich 7,9% der Zuschauer angerufen.

Es folgen die Aufreger der letzten Woche. Bei Klaus liegen die Nerven blank. Er hat Timos Gegenspielerpotential erkannt und nennt ihn als den einzigen wirklichen Gegner im Finale, ausserdem ist es für ihn die verflixte siebte Nominierung.

Ein weiteres Thema ist der Anruf von Nataschas Mutter. Sie reagierte damit auf eine weitere Kuschelnacht zwischen Timo und Natascha. Diese handelt sofort und entfernt sich für die verbleibenden Nächte aus Timos Nähe.

Natascha braucht nach all der Aufregung ein wenig moralische Unterstützung. Die bekommt sie in Form eines Briefes ihrer Mutter. Dieses Mal ist der Inhalt wesentlich erfreulicher als der des Telefonats.

Das erste Match des Abends beginnt. Oma Anne, Klaus und Manuela müssen raus in den Garten zum Pool. Dort sollen sie innerhalb von 2 1/2 Minuten eine Zahlenkombination auswendig lernen - dabei sitzen alle drei unter Wasser.

Klaus erweist sich als Gedächtniskünstler und kann 12 korrekte Ziffern auf eine Tafel schreiben. Damit hat er dieses Match gewonnen.

Ein weiterer Bewohner darf sich auf das Finale freuen. Für Oma Anne haben nur 15,7% der Zuschauer angerufen - damit wird der heutige Exit entweder Klaus oder Manuela treffen.

Es folgt das Psychoduell zwischen Klaus und Manuela. Die beiden werden sich gegenseitig Behauptungen vorlesen, jeweils der andere muss entscheiden, ob die Behauptung zutrifft. Das Ergebnis: Unentschieden: 7 zu 7. Beide können sich gleich gut einschätzen.

Marc und Natascha haben im Anschluss die Gelegenheit das Erlernte der letzten Woche zu präsentieren: Die Stunt Show beginnt auf dem Matchfield. Sie geben alles und werden von den WG'lern nach der Show freudig begrüßt. Big Brother gibt auch gleich das Ergebnis bekannt - die Wochenaufgabe ist bestanden! Die gesamte Schatztruhe geht an die Bewohner. Darin ist unter anderem ein besonderes Schmankerl enthalten: Sie werden sich in der kommenden Woche ein Wecklied wünschen dürfen.


Die Finalisten stehen fest - Klaus muss das Haus verlassen.


Im Finale stehen damit Oma Anne, Manuela, Marc, Natascha und Timo.


Quelle: RTL2