Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Donnerstag, 17. Juni 2010, 04:34

Big Brother 10 – Anne macht Fehler beim Hasenzählen

Nun kann nur ein weiterer Fehler die Wochenaufgabe retten
Big Brother 10 – Anne macht Fehler beim Hasenzählen – Wochenaufgabe jetzt schon verloren?
Autor: Schlumpfmett

Die Wochenaufgabe, das Zählen von Hasen auf dem Monitor, ist eigentlich schon verloren. In die Nachtwache war Anne eingeteilt. Zusammen mit Neuzugang Marc hat sie aber den ersten Fehler beim Zählen der Hasen gemacht. 9 Hasen wurden auf dem Monitor im Wohnbereich angezeigt, in Absprache mit Marc kam sie aber nur auf 8 Hasen, und somit auf ein Zwischenergebnis von 70 Hasen, statt richtigerweise 71. Sie waren sich zwar beide nicht sicher, überlegten und überlegten, haben sich dann aber auf 8 Hasen geeinigt.

Da bereits ein falscher Hase den Verlust der Wochenaufgabe ausmacht, ist die Aufgabe damit eigentlich schon nicht bestanden. Das hieße, kommende Woche gäbe es Kohlsuppe, die wohl unbeliebteste Bestrafung bei den Bewohnern. Eine Chance haben die Bewohner allerdings noch. Im Verlauf der Woche kann es ja durchaus dazu kommen, dass jemand anders sich auch noch verzählt, und somit das fehlende Häschen, durch Zufall, wieder in die Gesamtrechnung einfließt – unwahrscheinlich aber durchaus möglich.

Direkt nach der Zählung kam es dann zu Unmut bei Anne. Die Nachtwache sollten Kristina und Daniel fortführen, die beiden ließen sich aber nur nach mehrmaliger Aufforderung dazu bewegen, dass Bett zu verlassen und sich vor dem Monitor einzufinden. Anne würde zusehend angesäuerter, als Marc insgesamt dreimal ins Schlafzimmer musste um die beiden Turteltauben aus dem Bett zu kriegen.

Nun bleibt zu hoffen, dass irgendwer einen Fehler macht, ansonsten sind die Bemühungen der Bewohner ab sofort vollkommen unnütz, da die Wochenaufgabe bei korrekter Fortsetzung nicht mehr zu gewinnen ist. Big Brother wird aber einen Teufel tun, und die Bewohner jetzt schon über den Fehler aufklären. Dem Publikum bleibt nun entweder das Bangen, oder aber die Schadenfreude, je nachdem, wie man den Bewohnern gegenüber eingestellt ist.

http://www.allthemedia.de/tv/big-brother…rloren-scm.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 17. Juni 2010, 07:27

Woher wissen die denn das die Wochenaufgabe keinen Fehler haben darf denn die Fehlerzahl steht im goldenen Umschlag.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

3

Donnerstag, 17. Juni 2010, 11:04

Woher wissen die denn das die Wochenaufgabe keinen Fehler haben darf denn die Fehlerzahl steht im goldenen Umschlag.

Ich glaube, die Gesamtzahl der Hasen steht im Umschlag und nicht die Fehlerzahl.

4

Donnerstag, 17. Juni 2010, 12:17

Woher wissen die denn das die Wochenaufgabe keinen Fehler haben darf denn die Fehlerzahl steht im goldenen Umschlag.

Ich glaube, die Gesamtzahl der Hasen steht im Umschlag und nicht die Fehlerzahl.

Ja, das stimmt die richtige Zahl steht im Umschlag. Das haben die so vorglesen und in der Tageszusammenfassung auch so gesagt.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 17. Juni 2010, 12:23

Woher wissen die denn das die Wochenaufgabe keinen Fehler haben darf denn die Fehlerzahl steht im goldenen Umschlag.

Ich glaube, die Gesamtzahl der Hasen steht im Umschlag und nicht die Fehlerzahl.

Du hast vollkommenrecht ich :patsch: Da war ich zu schnell im Denken :D Liegt wohl daran weil im Umschlag normalerweise steht wieviele Fehler sie machen dürfen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

6

Donnerstag, 17. Juni 2010, 13:34

Woher wissen die denn das die Wochenaufgabe keinen Fehler haben darf denn die Fehlerzahl steht im goldenen Umschlag.

Ich glaube, die Gesamtzahl der Hasen steht im Umschlag und nicht die Fehlerzahl.

Du hast vollkommenrecht ich :patsch: Da war ich zu schnell im Denken :D Liegt wohl daran weil im Umschlag normalerweise steht wieviele Fehler sie machen dürfen.

Ok, ich gebe ja zu, dass ich zuerst auch so gedacht habe. :thumbsup:

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

7

Freitag, 18. Juni 2010, 07:07

Also, ich habe mir das nochmal in der TZF angesehen. Es war nicht ihre Schuld sondern Marc´s. Sie hat 9 Hasen gezählt und Marc behauptet es waren 8. Anne hat sich umstimmen lassen und so kam es zu dem Fehler!
Auch wenn ich Anne nicht mag aber Schuld daran ist Marc.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

Cath

Anfänger

  • »Cath« ist weiblich

Beiträge: 12

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

8

Freitag, 18. Juni 2010, 15:08

Stimmt, Marc hat sich verzählt und Anne hat sich besabbeln lassen. Annes Anzahl war richtig.
Liebe Grüße :)

9

Freitag, 18. Juni 2010, 21:58

ich find Anne ist schuld. Sie hätte doch sagen können, es sind neun überleg mal genau wo die alle waren. Aber nein, sie sagte ja nur ok worauf einigen wir uns. Sie hatte es ja sogar nochmal wiederholt. Der MArc hat doch gar nicht mehr überlegt.

nanamaus

Erleuchteter

  • »nanamaus« ist weiblich

Beiträge: 5 918

Wohnort: OWL, jetzt Schaumburger Land

  • Nachricht senden

10

Samstag, 19. Juni 2010, 10:37

ich find Anne ist schuld. Sie hätte doch sagen können, es sind neun überleg mal genau wo die alle waren. Aber nein, sie sagte ja nur ok worauf einigen wir uns. Sie hatte es ja sogar nochmal wiederholt. Der MArc hat doch gar nicht mehr überlegt.

Sie hat sich überreden lassen und nicht genug auf ihre Zahl plädiert. Das ist der Fehler den man ihr ankreiden kann. Sie hätte sich durchsetzten sollen.
Leben ist das was passiert während du etwas anderes planst.

11

Samstag, 19. Juni 2010, 11:20

zumal der Bewohner im Hasenkostüm zählen soll...
frage mich so wie so,warum BB es zuläßt das auch andere mit aufpassen...
außerdem steht in der Regel,das der Bildschirm ständig beobachtet werden muß...
heute Morgen hat Daniel im Hasenkostüm und Timo daneben geschlafen...
beide haben sich beim Einspielen auf die Musik verlassen...
ich find es gut wenn sie verlieren...

Cath

Anfänger

  • »Cath« ist weiblich

Beiträge: 12

Wohnort: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

12

Samstag, 19. Juni 2010, 18:17

Da denkt man, das zählen von Hasen ist so einfach, aber anscheinend ist es komplizierter, als man glaubt :D
Liebe Grüße :)