Sie sind nicht angemeldet.

Partner

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 23. Juni 2010, 11:49

Immer mussten sich die Bewohner mit irgendwelchen Dingen einschränken. Aber die Raucher gingen immer davon aus, dass als erstes die Kippen genommen werden. Die Leute - auch Klaus - haben natürlich immer die Kippen genommen, um nicht die Gruppe gegen sich aufzubringen. Und wenn nicht die Möglichkeit bestünde, sich die Kippen irgendwie zu erarbeiten, ist das auch ok. Das Anne nicht die Kippen genommen hatte, fand ich supercool und das sage ich als ehemaliger Raucher. Anne hat natürlich dabei an Kristina gedacht. Alle machen Fehler - auch Anne! Aber wie respektlos die Kristina mit ihren 23 Jahren mit der 65 jährigen Anne geredet hat, ist ein absolutes No go! Da sieht man leider wieviel die Krisitna in der Birne hat - nämlich gar nichts! :search:

82

Mittwoch, 23. Juni 2010, 11:54

@ steven0703: Dat jipt et doch net! Wir einer Meinung? Krass!!!!!!!! *.knuddel

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

83

Mittwoch, 23. Juni 2010, 12:00

@ steven0703: Dat jipt et doch net! Wir einer Meinung? Krass!!!!!!!! *.knuddel

;)

84

Mittwoch, 23. Juni 2010, 12:53

Dass Anne keine Zigaretten genommen hat fand ich super klasse.
Ich bin auch Ex Raucher.
Nehmen die Raucher nur Süßes, wenn sie einen Schlüssel erspielt hätten? Nie im Leben.
Diese Raucher im Haus sind ein regelrechtes Egoisten Pack.
Klaus hat nur Zigaretten genommen, um deren Sucht in Grenzen zu halten.
Ohne Ziggis drehen die doch am Rad.
Er hat die für die Gruppenstimmung genommen. Nicht für seine Strategie.
Ich finde auch gut, dass nur die Raucher auf den Pfahl oder die Wippe soolen, wenn sie Ziggis wollen.
Wenn Anne sich bei Klaus über Jenny auslässt, bedeutet dies noch lange nicht, dass sie bei Klaus alles gut findet.
Es geht dann nur um das Thema- Jenny
Da hat Anne sogar sehr oft Recht.
Warum sollte sie nicht in die Sonne?
Wenn sie keine Schmerzen dabei hat, ist es doch ihre Sache.
Ich finde gut, dass sie diese Flecken nicht verstecken will. Sie hat dies nun mal und steht dazu.
Sie ist auch nicht die Einzige die mit Wicklern in den Haaren am Tisch sitzt. Da gab es auch schon Andere.
Ihren Blick? Das ist nun mal der Blick den ältere Menschen anscheinend mit zunehmendem Alter drauf haben.
Wir "hören" mit den Augen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

85

Mittwoch, 23. Juni 2010, 13:10

Immer mussten sich die Bewohner mit irgendwelchen Dingen einschränken. Aber die Raucher gingen immer davon aus, dass als erstes die Kippen genommen werden. Die Leute - auch Klaus - haben natürlich immer die Kippen genommen, um nicht die Gruppe gegen sich aufzubringen. Und wenn nicht die Möglichkeit bestünde, sich die Kippen irgendwie zu erarbeiten, ist das auch ok. Das Anne nicht die Kippen genommen hatte, fand ich supercool und das sage ich als ehemaliger Raucher. Anne hat natürlich dabei an Kristina gedacht. Alle machen Fehler - auch Anne! Aber wie respektlos die Kristina mit ihren 23 Jahren mit der 65 jährigen Anne geredet hat, ist ein absolutes No go! Da sieht man leider wieviel die Krisitna in der Birne hat - nämlich gar nichts! :search:

Inhaltlich hatte Krissi recht. Anne verdreht wirklich viele Sachen, lügt sogar und anschließend steht sie nicht dazu. Aber wenn ich wüsste, dass eines meiner Kinder einer älteren Person so gegenübertritt, würde ich durchdrehen. Das hat auch nichts damit zu tun, dass sie als gleichwertiger Bewohner behandelt werden möchte. Das hat was mit Respekt und guter Erziehung zu tun. Aber bei Krissi wundert es mit nicht, manchmal driftet sie ja auch in die Gossensprache ab.

86

Mittwoch, 23. Juni 2010, 18:45

was die jetzige lernaufgabe betrifft sehe ich es wie anne, bin zwar 10 jahre jünger aber auch ich könnte mich bei ständigen zwischenfragen nicht konzentrieren

87

Mittwoch, 23. Juni 2010, 21:23

die geht gar nicht, soll heim gehen, wenn sie übervordert ist. Ich denke sie ist so gescheit und jung für ihr alter? Benimmt sich aber den jüngeren gegenüber wie ein alter Feldwebel.

Raus mit der alten, die hat da nichts zu suchen!!! :monster:

88

Mittwoch, 23. Juni 2010, 21:28

die geht gar nicht, soll heim gehen, wenn sie übervordert ist. Ich denke sie ist so gescheit und jung für ihr alter? Benimmt sich aber den jüngeren gegenüber wie ein alter Feldwebel.

Raus mit der alten, die hat da nichts zu suchen!!! :monster:
sorry, aber jetzt sage ich, raus mit dir , werde mir dreine einseitihgen haßtiraden nicht mejr antun, du bist nicht objektiv, im übrigen " überfordert " wird mit "f " geschrieben

89

Mittwoch, 23. Juni 2010, 21:30

die geht gar nicht, soll heim gehen, wenn sie übervordert ist. Ich denke sie ist so gescheit und jung für ihr alter? Benimmt sich aber den jüngeren gegenüber wie ein alter Feldwebel.

Raus mit der alten, die hat da nichts zu suchen!!! :monster:
sorry, aber jetzt sage ich, raus mit dir , werde mir dreine einseitihgen haßtiraden nicht mejr antun, du bist nicht objektiv, im übrigen " überfordert " wird mit "f " geschrieben

und mehr mit h

nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

90

Mittwoch, 23. Juni 2010, 22:05

Naja, in den meisten Dingen hat Anne doch recht, man muß nur genau zuhören, was sie sagt.
Und daran scheitert es schon: nur gegröle,egoismus.... so wird das nichts.
Allerdings respektiere ich jeden Menschen, egal ob er 5 Jahre, 25, 45 oder 85 Jahre ist.
Mit einem kleinen Kind spricht man nicht in einer Babysprache, genauso wenig wie man zu einem älteren Oppa sagt.
Und was Anne sagt, damit haben die anderen natürlich ein Problem, weil sie denen ihre berechtigten Fehler aufzeigt!

91

Mittwoch, 23. Juni 2010, 22:09

ich find Anne auch ganz OK-sie hat mit vielem Recht und lästern tun alle-aber ihr lästern hat oft wahre Hintergründe-nur die Herrschaften möchten diese nicht aufgezeigt bekommen :thumbdown:
Die Raben fliegen in Schwärmen, der Adler aber fliegt alleine


KLAUS :love:

92

Montag, 28. Juni 2010, 19:57

Naja, in den meisten Dingen hat Anne doch recht, man muß nur genau zuhören, was sie sagt.
Und daran scheitert es schon: nur gegröle,egoismus.... so wird das nichts.
Allerdings respektiere ich jeden Menschen, egal ob er 5 Jahre, 25, 45 oder 85 Jahre ist.
Mit einem kleinen Kind spricht man nicht in einer Babysprache, genauso wenig wie man zu einem älteren Oppa sagt.
Und was Anne sagt, damit haben die anderen natürlich ein Problem, weil sie denen ihre berechtigten Fehler aufzeigt!

Ich finde, sie beobachtet genau und hört auch des "kleingedruckte"
Sie lässt sich kein x für ein u vormachen.
Hat sie nicht wunderbar Krissi durchschaut?
Mit Robert hat sie doch auch Recht.
Nur weil er sich entschuldigt, darf sie ihn nicht noch einmal höflich darauf hinweisen was nicht an den Tisch gehört?
Sie hat doch Recht, dass es eine Sache des Anstandes ist und ihn auch noch für Inteligent genug hinstellt.
Wenn der Banker Robert das nicht schnallt....???
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

93

Montag, 28. Juni 2010, 20:05

ich finde Anne in Ordnung. Die sagt wenigstens mal was, und mit ihrer Einschätzung über die Bewohner, trifft sie ins Schwarze
:search:

94

Montag, 28. Juni 2010, 21:05

im prinzip schätzt sie die bewohner schon richtig ein, aber sie solltre denen auch mal die meinung offen ins gesicht sagen können, z.b. der katrin oder der jenni, hjtzt geht sie mit manu nur ins bekannte lästerzimmer, aber auch manu war mal tagelang ein lästeropfer von ihr und katrin, das ist das einzige was mich stört, oder aber wenn sie leise höfft das klaus bleibt auch das kann sie doch der intrigenten katrin ins gesicht sagen, finde ich, aber dazu fehlt anne der mut

95

Dienstag, 29. Juni 2010, 22:16

oh oh anne, jetzt ist klaus wieder dran, weil er sich heute zurückgezogen hat, aber wenn sie ihre nomi alleine durchziehen will (mit manu die ihr nur zustimmt ), dann kann es sein daß sie den kürzeren zieht, und die schiene die sie jetzt mit manu im schlepptau plant finde ich auch gelinde gesagt zum :puke: :puke: :puke: vor allem wenn sie plant bei den anderen zu schleimen um klaus zu provozieren, finde ich schade war aber bei anne zu erwarten, sie hat ständig jemanden mit dem sie über andere herzieht , hatte ich schon geschrieben, soll sie doch offen mit dem klaus sprechen, denn gestern hatte sie doch angst daß sie ohne klaus alleine als ziel herhalten muß :patsch: :patsch: :patsch:

96

Dienstag, 29. Juni 2010, 22:22

oh oh anne, jetzt ist klaus wieder dran, weil er sich heute zurückgezogen hat, aber wenn sie ihre nomi alleine durchziehen will (mit manu die ihr nur zustimmt ), dann kann es sein daß sie den kürzeren zieht, und die schiene die sie jetzt mit manu im schlepptau plant finde ich auch gelinde gesagt zum :puke: :puke: :puke: vor allem wenn sie plant bei den anderen zu schleimen um klaus zu provozieren, finde ich schade war aber bei anne zu erwarten, sie hat ständig jemanden mit dem sie über andere herzieht , hatte ich schon geschrieben, soll sie doch offen mit dem klaus sprechen, denn gestern hatte sie doch angst daß sie ohne klaus alleine als ziel herhalten muß :patsch: :patsch: :patsch:

Das finde ich auch zum Kotzen an ihr. Sie lästert mir auch zuviel und schön hintenrum. Ich musste auch so lachen, als sie erzählte sie sei als Klausfan hier eingezogen. Hat aber zwischendurch ganz schön gegen ihn geschossen. Gestern nach Daniels Auszug stand sie noch bedingungslos hinter Klaus. Wenn er aber einmal nicht so reagiert wie sie es sich vorstellt, schießt sie gleich wieder gegen ihn. Wenn sie so weitermacht, ist sie schneller aus dem Haus als sie denken kann.

97

Dienstag, 29. Juni 2010, 22:22

sie hat zwar mit vielem recht, aber trauen kann man ihr nicht.

Bis Montag ist noch lang, die wird sich wieder einkriegen, und dann mit Klaus Katrin nominieren. Die ist ja nicht doof, die weiß auch, dass sie in dem Saustall ohne Klaus sang und klanglos untergeht.
:search:

98

Dienstag, 29. Juni 2010, 22:25

oh oh anne, jetzt ist klaus wieder dran, weil er sich heute zurückgezogen hat, aber wenn sie ihre nomi alleine durchziehen will (mit manu die ihr nur zustimmt ), dann kann es sein daß sie den kürzeren zieht, und die schiene die sie jetzt mit manu im schlepptau plant finde ich auch gelinde gesagt zum :puke: :puke: :puke: vor allem wenn sie plant bei den anderen zu schleimen um klaus zu provozieren, finde ich schade war aber bei anne zu erwarten, sie hat ständig jemanden mit dem sie über andere herzieht , hatte ich schon geschrieben, soll sie doch offen mit dem klaus sprechen, denn gestern hatte sie doch angst daß sie ohne klaus alleine als ziel herhalten muß :patsch: :patsch: :patsch:
Bei ihr bin ich eh total vorsichtig - Anne ist sowas von schnell eingeschnappt , wenn was nicht nach ihrem Gusto läuft.
Wie im Kindergarten .... "ich mag die nicht , und wenn Du mit mir befreundet bist oder sein willst, dann darfst Du die auch nicht mögen" :patsch:

Aber soll Anne doch ihre Nomi alleine durchziehen..... sie wird schon sehen, was sie davon hat.
Sie wird sich ihr eigenes Grab schaufeln - selbst schuld :rolleyes:
Ich habe keine Macken, das sind alles Spezialeffekte :winki:

99

Dienstag, 29. Juni 2010, 22:33

habe sie auch nicht in die liste der "beliebtesten bewohner aufgenommen weil ich ihr und auch manu nicht traue, wobei manus nomi schon feststeht, sie hat gemauzt, läßt also auf das " perserkätzchen "schließen und klaus ist nicht dumm und wird es auch ohne ihre ansagen einschätzen können

Ähnliche Themen