Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1 341

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:07

Ja, was dazu kommt sind die Worte von Sabrina gegen Klaus.

Ich habe eben zu meinem Mann gesagt... Entschuldigung- aber sie ist und
bleibt für mich eine Hexe.

@ engelchen, daran hab ich zuerst gedacht, als ich ihn so traurig sah
:search:

1 342

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:13

Sie sagte ja schon vor Wochen selbst, sie ist eine.
Aleks hat gesagt- ihr seid Hexen.
Ich finde es so rührend von Klaus, dass er sofort ein schwarzes Tshirt angezogen hat. Er muss nur aufpassen, dass er seinen Freunden im Haus nicht vor den Kopf schlägt. Sie fragen alle, was los ist und er schickt einen nach dem anderen weg.
Er könnte wenigstens sagen, er braucht noch Zeit. Das kann dann jeder verstehen.
Wenn ein Mädel geweint hat, war er auch der Erste der ein Anderes nachgeschickt hat um sofort Trost zu spenden.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 343

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:16

ich denke, er wird im laufe der nächsten Zeit darüber reden, meiner Meinung nach ist er jetzt einfach zu traurig um jemanden seine Trauer zu gestehen. Außerdem wissen wir doch, wie er über die Anderen denkt...............................
:search:

1 344

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:22

... aber Katrin, Timo, Robert und auch Jenny müsste er doch an sich ran lassen.
Ich hatte das Gefühl, Robert war über die Abweisung etwas beleidigt.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 345

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:30

ja, das Gefühl mit Robert hatte ich auch.
Katrin war für ihn ne ganze Zeit lang der Maulwurf, und Timo konnte ihm die Aleks schon nicht nahe bringen. Ich glaube Klaus ist anderen Menschen sehr skeptisch gegenüber, er vermutet immer schlechtes. Und das Haus hat es ihm je monatelang gezeigt, dass er damit Recht hat. Er vertraut niemanden.
:search:

1 346

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:39

Die sind soooooo taktlos. jetzt reden sie ihn wegen der Nachtschicht an. Ich hätte ihn in Ruhe gelassen. Er opfert sich immer auf und die sind so oberhohl diese grrrrrrrrrrrr bekomm grad nen Anfall :monster:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 347

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:47

Die sind soooooo taktlos. jetzt reden sie ihn wegen der Nachtschicht an. Ich hätte ihn in Ruhe gelassen. Er opfert sich immer auf und die sind so oberhohl diese grrrrrrrrrrrr bekomm grad nen Anfall :monster:

es scheint wirklich so zu sein, wie es Klaus, Timo und Katrin gesagt haben, Krissy ist eiskalt!!!!
:search:

1 348

Dienstag, 15. Juni 2010, 23:49

Ich bin mir sicher, ass Klaus nicht das Haus verlassen wird.
Der Gedanke wird nahe liegen.
Uli und BB werden ihn aufrichten.
Machen kann er eh nichts mehr und er ist nun mal BB's und des Zuschauers Liebling.
Ohne Klaus... ist aus.

Die Besprechung ist unmöglich. Keiner hört richtig zu. jeder redet und ist sehr laut.
Manche müssen sich lautstark zu Wort melden um Gehör zu finden.

Rene macht Ballettübungen und Klaus juckt es irgendwo....





weil 3 Personen ausfallen- Klaus, 2 Putzfrauen müssen die restlichen Personen heute Nacht alle 3 Std. machen

PK- wie lange dauert bei denen eine Nacht?? :rofl: :patsch:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

steven0703

****gesperrt**** User die Mobbing für gut heißen möchte ich hier nicht

  • »steven0703« ist männlich
  • »steven0703« wurde gesperrt
  • Nachricht senden

1 349

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:36

Auch wenn Klaus bei mir keine Sympathiepunkte mehr hat. Was bigbrother mit ihm macht, ist doch eine Frechheit! Sein Hund ist schon vor 4 Wochen gestorben und er bekommt erst gestern Bescheid?! Ein Haustier ist ein Mitglied der Familie, über das man genauso trauern kann, wie bei einem Menschen. Das Bigbrother ihm das nicht schon vor 4 Wochen erzählt hat, liegt natürlich daran, dass Klaus das "Zugpferd" dieser Staffel ist. Vor 4 Wochen wäre Klaus vielleicht noch gegangen. Nun macht das natürlich weniger Sinn. Er weiss, dass er den Sieg holt und 250.000 Euro abzüglich Einkommenssteuer haben oder nicht haben?! Da würde ich auch bleiben! Man sollte die langweilige Schlange (ich meine die echte!;)) gegen einen kleinen Welpen für Klaus ersetzen - das wäre mal eine coole Geste von bigbrother - aber soweit können die ja nicht denken! :(

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 350

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:48

wäre wirklich eine gute Idee mit dem Welpen.

Das BB ihm nichts gesagt hat wird daran liegen, dass BB es nicht wusste. Eigentlich wollten es die Angehörigen von Klaus es ja auch geheim halten, aber irgendwer (Alex?) konnte es nicht für sich behalten.

1 351

Mittwoch, 16. Juni 2010, 17:57

Es war doch so vereinbart, dass er solche Nachricht im Haus nicht will.
Bei schlimmer Krankheit- plötzlich- oder etwas mit seiner Mutter... dann ginge er sofort raus.
Er hat bewusst auf Besuch von Freunden oder Hunde verzichtet, weil der Trennungsschmerz dann noch höher sei.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nowa

****gesperrt**** unbelehrbarer User

  • »nowa« ist weiblich
  • »nowa« wurde gesperrt

Beiträge: 97

Wohnort: saarland

  • Nachricht senden

1 352

Mittwoch, 16. Juni 2010, 18:02

Ja, was dazu kommt sind die Worte von Sabrina gegen Klaus.
Ich habe eben zu meinem Mann gesagt... Entschuldigung- aber sie ist und
bleibt für mich eine Hexe.


Mal ehrlich...das geht jetzt ein bisschen zu weit! Ist jetzt Sabrina auch noch verantwortlich für den Tod von Klaus`Hund? Wahrscheinlich hat sie den Knochen in sein Maul gehext :dash:
Klaus tut mir leid, aber bitte realistisch bleiben und die Kuh im Dorf lassen!
Fehlt nur noch, dass du nach dem Scheiterhaufen rufst..... :monster:

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

1 353

Mittwoch, 16. Juni 2010, 18:08

übertreib mal nicht, niemand hat geschrieben das Sabrina daran Schuld ist...es ging darum was Sabrina zu bzw über Klaus gesagt hat als ihr Hund zu Besuch war...

1 354

Mittwoch, 16. Juni 2010, 19:08

.... außerdem hat Sabrina in einem Gespräch selbst sich als Hexe betitelt- ganz im ernsten Ton. Sie habe mit Magie zu tun. Sie hat erklärt was weiße und schwarze Magie ist.
Natürlich war es ein schrecklicher Zufall.
Ich hoffe nur, Sabrina überdenkt einmal ihre zu schnell unüberlegte Worte die sie immer so raus haut.
Klaus rate ich es auch. Er hat ja Uwe auch oft in Thema Hunde in die Mangel genommen.
Von BB halte ich es schon unverantwortlich, sollten sie dies schon früher gewusst haben.
Sabrina bekommt Besuch von Bruder und Hunden. Das ist Menschenquälerei pur.
Alle konnten doch absehen, dass Sabrina eh ausziehen muss. Das hätten die sich auf die letzten Meter schenken können.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

1 355

Mittwoch, 16. Juni 2010, 19:21

seh ich auch so-das hätten sie sich eh sparen können........

Klaus tut mir unendlich leid.....
Die Raben fliegen in Schwärmen, der Adler aber fliegt alleine


KLAUS :love:

1 356

Mittwoch, 16. Juni 2010, 19:52

armer klaus mußte gleich mitweinen .er tut mir echt leid . traurig traurig alles . hoffentlich geht er nich .

1 357

Mittwoch, 16. Juni 2010, 19:52

habe gerade die tzf gesehen und es zerreißt mich richtig, es tut mir weh ihn so leiden zu sehen, das kann man auch nur mitfühlen wenn man selbst tiere hat und liebt, so ein typ wie robert der tiere lieber quält kann so was natürlich nicht verstehen, bb sollte wirklich endlich mal die iris ins feld schicken, sie ist diejenige die ihn wirklich aufbauen kann



KLAUS; HALTE DURCH

1 358

Mittwoch, 16. Juni 2010, 20:10

es geht mir ebenso.
Wollte gestern noch einen Bericht schreiben aus der großen Zeitung mit 4 Buchstaben.
Da haben welche- aus dem Osten- eine Schafherde überfallen und 2 davon bestialisch zerkleinert und in Rucksäcken weggetragen. Sie sind aufgefallen und geschnappt worden.
Ich musste sofort an Robert denken.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

nf118

Fortgeschrittener

  • »nf118« ist weiblich

Beiträge: 289

Wohnort: an Dänemark

  • Nachricht senden

1 359

Mittwoch, 16. Juni 2010, 20:21

... hoffentlich bleibt Klaus stark und erzählt nichts... die hätten sowieso kein Verständnis dafür und würden ihm raten, das Haus zu verlassen, wie sie es schon untereinander sich mitgeteilt haben. Natürlich nicht wegen Klaus, sondern wegen des Gewinnes... der größte Kontrahent wäre geschlagen... falsche Bande... wie Alex schon sagte...

Da sieht man immer wieder... der beste Freund ist sein vierbeiniger treuer Begleiter...

1 360

Mittwoch, 16. Juni 2010, 20:23

was mir bei der ganzen geschichte auch sehr stark auffällt, klaus trauert wirklich so sehr um seinen kleinen hund, um einiges mehr als jemand anderes der großartig FAMILY aud dem arm hat und einen geliebten menschen verloren hat, da stellt sich die frage.... wer hat mehr gefühl, diese frage sollten sich die klaus-antis mal stellen