Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

1

Mittwoch, 17. März 2010, 00:23

News vom 17.03.2010

Es passiert eigentlich nichts besonderes im Haus...
Die Bewohner hängen die ganze Zeit schon müde auf der Couch rum.. und warten dass sie endlich staten können..
sie quatschen von frischem Obst aus dem Ausland..Tiefkühlkost...oder was sie jetzt gerne leckeres essen oder trinken könnten usw...

2

Mittwoch, 17. März 2010, 00:28

Einige Bewohner haben sich schon ins Bett verabschiedet...
nun erzählt man sich zum Zeitvertreib Flachwitze oder Rätselfragen..













PK:

3

Mittwoch, 17. März 2010, 00:48












4

Mittwoch, 17. März 2010, 00:59

Rotes Schlafzimmer

Klaus..Anne und Robert unterhalten sich über die Nominierung....Aleks.. Jessy..Sabbel usw..






Anne denkt.. dass sie bei der nächsten Nominierung auf der Liste steht..und zwar durch Aleks...
sie erzählt wieder von den Zewatüchern... wo Aleks ihr Zigarettenasche reingestaubt hat...und wo Aleks dann zu ihr sagte..
dass kann man auch freundlicher sagen usw..da hat man schon gemerkt dass sie richtig angepisst war..

Robert ist erstaunt..

Klaus: aber ich hätte nicht gedacht..dass sie dir so kontra bietet...

Anne: das war aber bull shit...sie wollte dann noch Klaus mit reinziehn..und hat ewig noch darüber geredet...
und das zweite Ding war heute...wo ich dir Robert die Gesichtsmassage gemacht hab..ey..die hat mich angeguckt als ob sie eingeschnappt wäre..
du bist halt für sie die Bezugsperson....was dann für mich so rüber kam..als ob ich dich ihr wegnehmen würde..

Robert: na..ob ich ne Bezugsperson bin..weiß ich nicht..

Anne: die ist doch immer bei dir...oder Klaus?...das merkt man schon...

Klaus: ja..erst immer zum Robert und dann kommt sie zu mir...

Anne: ich glaub schon dass sie mich nicht mag...ich geh zb. zu keinem hin und sag ich mag dich nicht..sondern ich sag dann..du.. das passt mir nicht..
am besten noch vor der Nominierung....

Robert: vor der Nomi nicht..ich hab von Anfang an gesagt....wenn die Person die ich nominiere auf der Liste steht..geh ich nach der Nomi zu ihr hin und sag ihr das...und so werd ich es auch weiter machen..
bei Jessy war es ein Zufall... das direkt danach in der Runde ausdiskutiert haben...und die hat auch gefasst darauf reagiert und sagte..ja das dachte ich mir schon..dann hat sie direkt gefragt... ist es des und deswegen..da hab ich ja gesagt...
für mich war der Hauptgrund..weil sie gesagt hat..wenn Klaus bleibt.. zieh ich aus..und das hat sie nicht gemacht...sie hat für mich keine Eier in der Hose ..
ich hab sie mal gefragt..was sagt dein Freund dazu..da meinte sie..ja..der fand das auch nicht gut...hätte ich nur auf ihn gehört...
mehr hat sie nicht dazu gesagt...
mit Der könnte ich draussen auch nix anfangen..die ist mir zu falsch..mit so einer Frau könnte ich kein Vertrauen aufbauen..

Anne: ich hab eigentlich mit Jessy so kein Problem....mich nervt nur immer dieses angestichel..zb. das gestern mit Klaus ..mit völlig talentfreier Single aufnehmen oder wie...

Klaus: der ganze Abend wär da in den Arsch gegangen... wenn ich da drauf eingestiegen wäre...und hab ich nicht gemacht..
und wir hatten den schönsten Abend bis jetzt...und dann mit Penner und....und heute morgen wieder..

Anne: ja..mich nervt halt das Gestichel ....und mich nervt dass Eva sich einmischt und sagt....du (Klaus) ziehst die Gruppe runter...
derweil zieht Jessy ja die Gruppe runter..weil sie es ... die anstichelt..
sie kann doch einfach Stillschweigen bewahren und Klaus aus dem Weg gehn...dann hat sich der Laden...sie provoziert ihn....fängt Streit mit ihm an und zieht die Gruppe mit runter

Klaus: heute morgen hat sie mit Sabrina angefangen... aber ich geh die Woche gar nicht mehr drauf ein...

Robert: heute früh auch..du (Klaus) warst im Bad...sie kommt rein und..

Klaus: Sabrina hat angefangen...und die (Jessy) hat das mitgekriegt.. dann kam sie gleich dazu...

Robert: das war so geil....wir haben dich ja mit Sabrina diskutieren gehört....

Klaus: ja..ich zieh mich dann zurück..ich hab das so gelernt...dass es nicht zu eskaliert...

Robert zu Anne: jetzt hast du ja noch zwei Wochen Zeit dir ein Bild zu machen...und dann wiest du schon die richtige Entscheidung treffen...

Anne: ja...wenn sich hier nix ändert... werd ich bei meiner Entscheidung mit Sabrina sowieso bleiben...und wenn sie bei der WA wieder nichts macht..
ist sie hier fehl am Platz..denn es geht ums Team...
usw usw...

5

Mittwoch, 17. März 2010, 02:16

Im Haus ist Ruhe eingekehrt und alle Bewohner schlafen...



Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 17. März 2010, 10:50

Guten Morgen @ all,

kurz in eigener Sache...im Moment sind fast alle unsere Newsschreiber anscheinend verhindert. Solltet Ihr Lust und Interesse haben Euch an den News zu beteildigen, meldet euch einfach beim Team.

Viele ist bisher nicht passiert, Heute Nacht hatten wohl einige Bewohner den Plan in Hungerstreik zu gehen. Man will nicht einsehen mit diesem Essen den Tag -und speziell die Herren- das Training für die WA zu überstehen.

BB hat dies scheinbar zur Kentniss genommen, und hat heute Morgen das "Buffet" etwas erweitert. Es gibt jetzt zusätzlich zur "Suppe" 3 Scheiben Brot, 2 oder 3 Orangen und Äpfel sowie etwas Sülze.

Klaus hat wie immer alles aus dem Raum geholt. Nachher kamen dann alle zum leckeren Frühstück, und nachdem die Essenszeit vorrüber war hat sich Sabrina noch über eine Orange her gemacht, was von Klaus Lautstark kritisiert wurde.

Jürgen scheint dies nicht besonders zu gefallen, und hat sich daraufhin verbal mit Klaus angelegt. Robert kam Klaus zur Unterstützung und bestätigte die Meinung von Klaus.

Sabrina versuchte mit " Du hast auch schon genug RV begangen" zu kontern, ging aber damit ein wenig unter.








7

Mittwoch, 17. März 2010, 12:31

In Köln scheint es ziemlich warm zu sein..
Alle Bewohner liegen im Garten und genießen die Sonne..


Klaus und Jürgen unterhalten sich über Verstöße im Straßenverkehr...Fahrverbot... Bußgeld... Alkohol am Steuer..MPU-Test.usw usw
Jessy dreht schon längere Zeit ihr Runden im Pool..
Die Bewohner jammert wieder..der Hunger macht sich breit...Anne sagt grad..sie hat vorher leckere Pommes gerochen..
Jenny meint..da werden wohl die BB-Mitarbeiter Mittagessen..
Nun reden sie wieder über Essentauscher..wer will Sülze und gibt Obst usw..
Zwischendurch füttern Uwe und Eva die Hühner mit Gras....

Ansonsten passiert eigentlich nix besonderes im Haus...ausser.. dass große Hungersnot herrscht ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »engelchen4« (17. März 2010, 12:38)


8

Mittwoch, 17. März 2010, 12:38






















9

Mittwoch, 17. März 2010, 12:58

Die Gespräche drehen sich um das Essen.
Es wird schon angeboten, was wer tauschen kann.
Chpis gegen irgend etwas anderes.
Jenny fragt ihn, wieviel er noch hat.
Es geht um Sülze, die man tauschen möchte.

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

10

Mittwoch, 17. März 2010, 13:00

Klaus träumt von Tomaten.
Aleks gleich.. oh ja- Tomaten mit Käse
Klaus- du übertreibst gleich wieder.





===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

11

Mittwoch, 17. März 2010, 13:05




Tobi war kurz vorher eingeschlafen.
Auch Uwe scheint es erwischt zu haben.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

12

Mittwoch, 17. März 2010, 13:08

Alex muss niesen und Klaus sagt- du hast einen schönen großen Popel auf dem Knie.
Erschrocken schaut sie nach.... war aber verarsche.

Klaus meinte zuvor, dass sie die Wochenaufgabe schaffen müssen.
Nur Wasser und Baguette.... geht nicht.
Gestern wäre schon ein harter Tag gewesen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

13

Mittwoch, 17. März 2010, 13:16

Klaus und Aleks unterhalten sich über Markenkleidung.
Oft bekommt man auch in Billigläden Markenprodukte verbilligt.

Nun geht es über Wohnungen.
Sie erzählen über ihre Wohnungseinrichtung und die Zimmeraufteilungen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

14

Mittwoch, 17. März 2010, 13:18

es scheinen sich nur die Beiden zu unterhalten.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

15

Mittwoch, 17. März 2010, 13:24

Nun unterhalten sich Eva und Krisi kurz über die Nomi.
Eva würde nie nominieren so... der kommt eh nicht auf die Liste.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

16

Mittwoch, 17. März 2010, 13:32

Jenny singt ein bißchen.
Alex fällt ihre Jacke auf. Kiss, kiss, kiss
Es wären alles ihre Lover drauf.
Selbst in London wäre sie mit der aufgefallen.
( vielleicht sind da Bildchen drauf? Ich hab da nicht drauf geachtet)

Aleks sagt gerade, sie wünscht sich dass sie mehr Speck hätte.
Da ne Kugel...da ne Kugel... dann hätte sie richtig warm
Robert sagt das wäre Blödsinn. Sie sei eine zierliche Person. Sie könne ja 2 Jacken anziehen, dann bekäme sie auch warm.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

17

Mittwoch, 17. März 2010, 13:41

Sabbel fragt die Jessy, ob sie wirklich so schlecht deutsch sprechen würde.
Jessy meint, das kommt daher, weil sie so hochgestochen reden möchte und dann die Wörter verdrehen würde.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

18

Mittwoch, 17. März 2010, 13:44

Einige Bewohner haben sich inzwischen ins Haus verzogen....sie warten wohl auf das Mittagessen...
jeder hat großen Hunger..manche scheinen schon richtig geschwächt zu sein..
Sabbel und Jessy im Bad..man macht sich hübsch..













19

Mittwoch, 17. März 2010, 14:05


20

Mittwoch, 17. März 2010, 14:08