Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

1

Freitag, 19. März 2010, 08:08

News vom 19.03.2010

Guten Morgen!

Alles noch ruhig im Haus...die Bewohner schlafen...



2

Freitag, 19. März 2010, 08:33


3

Freitag, 19. März 2010, 08:37

Matchalarm!


Eva...komm in die White-Box


4

Freitag, 19. März 2010, 08:43

Eva muß in 3 Runden einen Farbcode knacken...















5

Freitag, 19. März 2010, 08:58

Matchergebnis!

Eva hat das Match verloren..als Konsequenz muß sie mit einem Bewohner ihrer Wahl 20 kg Nüße knacken..
Eva nimmt Jessy..

Nach der Verkündung kommen nach und nach die Bewohner aus ihren Betten und gehen in den Wohnbereich..
Klaus freut sich..weil Jessy Nüße knacken muß..er sagt zu sich..da wird Jessy aber voll abkotzen..

Eva berichtet von ihrem Match..
Jessy nimmt es mit Humor..









6

Freitag, 19. März 2010, 09:06












7

Freitag, 19. März 2010, 09:13

Frühstückszeit!




Heute bekommen die Bewohner..Brot..Suppe und jeder 2 Eier..





8

Freitag, 19. März 2010, 09:20

Inzwischen haben Eva und Jessy die 20 kg Nüße aus der Schleuse geholt.. und müßen jetzt mit ihrer Strafe beginnen..























PK: bin jetzt weg

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. März 2010, 11:32

es ist nicht viel passiert, die beiden Mädels knackten weiterhin ihre Nüsse. Smaltalk hier und da, dass übliche.

gegen 11 Uhr musste Tobi ins SP wo ihm mitgeteilt wurde das sein Koffer in der Schleuse steht und er ihn nun packen soll. Einige Tränen fließen, besonders bei Daniel.

Dann die Verabschiedung, und um kurz vor halb Elf hat Tobi das Haus verlassen.































Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. März 2010, 13:53

Sabrina kommt mit einem Brief aus dem SP

Es ist in letzter Zeit häufig zu Defekten an den Mikrofonen gekommen. Weil die meisten Defekte durch falschen Umgang mit den Mikrofonen entstehen, gibt es nochmals eine Einweisung in das Händling.

Sollten weiterhin Beschädigungen durch unsachgemäßen Umgang mit den Mikrofonen entstehen, wird dies als regelverstoss angesehen und entsprechend geahndet.

Der Preis für ein solches Teil liegt bei (und die Gruppe singt im Chor 1800,-€) 1850,-€

Alle haben es zur Kenntnis genommen...

Sonst gibt es nicht großartiges zu berichten, die beiden Mädels knacken weiterhin Nüsse, und der Rest unterhält sich ect










11

Freitag, 19. März 2010, 19:55

Lockere Gespräche im Wohnbereich.
Eva und Jessy knacken noch ihre Nüsse.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

12

Freitag, 19. März 2010, 20:00

Nachtrag von heute mittag.
Aleks hat sich im Bad wiegen müssen.
Robert hat es auch gemacht.
Aleks regt sich auf, weil das alle draußen dann wissen, was sie wiegt.
Ich habe 38kg verstanden. ???
Sie hat nur immer gejammert, weil sie wieder abgenommen hat.
Sie hätte gerne mehr Gewicht.
Robert sagt immer nein dazu.
(PK- ich finde diese Bemerkung höchst gefährlich... Magersucht)
Bei Robert hab ich es akustisch auch nicht verstehen können, was er jetzt wiegt.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

13

Freitag, 19. März 2010, 20:07

Aleks, Robert und Klaus sind im roten Schlöafzimmer. Sie jammert- ich brauch Zigaretten.
Klaus ratet ihr, sie soll sich besser einteilen lernen.
Die anderen haben Hunger.
Sie will ja etwas eintauschen für die Zigaretten.
Ja, sagt Klaus, für eine lumpige Massage.
Es wurde ihr aber bestätigt, dass sie das gut kann.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

14

Freitag, 19. März 2010, 20:13

Da Aleks morgen Geburtstag hat kommen sie nun ins träumen.
Ein neuer BW ihn einer großen Torte.
Klaus sagt, da kommt dann dein Traummann.
Er bringt eine 30cm Havanna mit..
Sie lachen, weil das für Aleks etwas sein soll, womit man sich selbst...
Aleks wünscht sich eine Schwarzwälder Kirsch.
Klaus sagt, bevor die nicht fertig sind mit den Nüssen, fängt nichts an.
Pass auf, wenn die fertig sind bekommen wir die Nüsse zu essen.
Ich würd mich direkt drauf stürzen.
Klaus verspricht morgen sogar Dreck zu fressen und seine Süßigkeiten für die BW am Montag zum verteilen aufhebt.
Aleks bezweifelt es ein wenig.
Klaus sagt, nicht lange... und ich geh gleich raus.
Aleks- Klaus, du isst alles.. nicht war?
Klaus erklärt ihr jetzt wie die verschiedenen Tierchen schmecken.
Kakerlaken nach Nüssen.
Er sagt auch, dass man gut kauen muss wenn die noch leben.

Aleks wird in das Sprechzimmer gerufen.
Klaus- es gibt Post... es gibt Post juchu..
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

15

Freitag, 19. März 2010, 20:16

Aleks kommt mit einem BB- Brief zurück
zum 26. Geburtstag bekommt sie heute abend eine Party. Motto- Disco
Zum Beginn bekommt ihr eine Überraschung.
Im Showroom befindet sich Kleidung.
Der Beginn der Party teilt euch BB noch mit.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

16

Freitag, 19. März 2010, 20:19

Jenny freut sich und es wird schon überlegt was man anziehen soll.
Jenny sagt- jetzt legen wir los.
Aleks- was zieh ich denn an? Eine Jeans?
Jenny- ...doch keine Jeans! Es ist Disco... scheiß drauf.
Sie freut sich tierisch und will sich anscheinend richtig sexy anziehen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

17

Freitag, 19. März 2010, 20:26

Jürgen unterhält sich über Tatoos






alles ist am stylen und waschen.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

18

Freitag, 19. März 2010, 20:35


===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

19

Freitag, 19. März 2010, 20:38




Jürgen ermahnt den Pool und die damit verbundenen Mikrofone.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

20

Freitag, 19. März 2010, 20:41

es wird weiter aufgehübscht.
Aleks fragt die Anne, ob sie so auch in die Disco ginge.
Nein sagt Anne. Immer mit Jeans.

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: