Sie sind nicht angemeldet.

Partner

21

Samstag, 12. Juni 2010, 19:17

Im Moment ist es eigentlich ruhig im Haus...
Klaus und Krissi und Sabrina sitzen an der Wochenaufgabe...andere Bewohner sind am Essen oder chillen im Garten..
Klaus meinte vorher.. die die am Nähen sind..sollen sich besser auf die WA konzentrieren und nicht dauernd mit den andern quatschen..denn das hält auf..
Krissi sagte: ich quassel doch nicht..ich höre nur zu..
Klaus: auch zuhören lenkt ab.. ;)
















Robert lästert wieder über Sabbel und Krissi...er ist sich sicher dass Krissi bei der nächsten Nomi auf der Liste steht und dann fliegt..
Jenny: meinste?
Robert: ja klar..

22

Samstag, 12. Juni 2010, 19:48

Klaus kann endlich in ruhe sein Abendessen geniessen..er sitzt zum Essen im Garten..
Jenny ist heute wiedermal sehr nett zu ihm..



Krissi kommt jetzt auch raus in den Garten und setzt sich zu Rene und Manu..
Krissi ist kurz vorm heulen..sie ist voll genervt von dem Druck bei dieser Wochenaufgabe...sie meint..ich mußte jetzt raus und frische Lufr schnappen..sonst flipp ich noch aus..
Sabbel kommt nun auch dazu...sie redet wieder von ihrem Hund und den Besuch vom Bruder Niko..sie meint..mein Hund ist positiv und voll krass...
sie hatte Glück..dass sie das Match gewonnen hat...wer weiß ob sie sonst Besuch bekommen hätte...usw..
Manu massiert Rene..der laut stöhnt dabei....Manu lacht..












23

Samstag, 12. Juni 2010, 20:00

Timo... Daniel undAnne sitzen nun an der Wochenaufgabe..
Kartin steht hinterm Küchentresen und lenkt Daniel beim Nähen ab..sie bringt Daniel ein französisches Lied bei...dass er dann nachsingen muß.." voulez vous coucher avec moi ce soir"
Gelächter.. da Daniel die Wörter nicht richtig singen kann...(ja.. da hat Daniel viel Spaß daran) ;)










24

Samstag, 12. Juni 2010, 20:05

im Garten wird Rene von Manu massiert. Sabbel sitzt auch bei den Beiden und erzählt von ihrem Hund.


:search:

25

Samstag, 12. Juni 2010, 20:20

in der Suite sind Robert und Jenny, sie reden über die WA, und wie anstrengend diese ist, auch wegen dem wenigen Schlaf. Timo kommt dazu,es wird sich weiter über die WA unterhalten. Auch sind die Anwesenden der Meinung, dass die Stimmung im Haus ganz komisch ist.
Jenny sagt, dass sie Heimweh hat










:search:

26

Samstag, 12. Juni 2010, 20:20

Krissi allein im BSZ..sie schaut sich ihre Fotos an und führt ein Selbstgespräch... :P
zb . fragt sie ihre Freundin auf dem Foto.. wann sie sie endlich hier besuchen kommt..usw.usw..








27

Samstag, 12. Juni 2010, 20:40

Jenny... Timo und Robert wieder im Wohnbereich..
Klaus..Anne und Sabbel bei der WA







28

Samstag, 12. Juni 2010, 20:43

Daniel nun bei Krissi im Schlafzimmer..
Krissi regt sich über Rene und noch jemanden auf...














Krissi: ich kann gar nicht mehr über die Sachen lachen..die die erzählen...find ich absolut nicht lustig...
ganz ehrlich...da setz ich mich lieber zu Manu raus..da kann ich mich wenigstens anständig unterhalten..
Krissi: ey Kristina es wird alles gut..scheiß drauf...es ist nicht mehr lange...
Daniel gähnt..
Krissi: auch die Aussage heute..wir sind nur Gäste...da könnt ich ausflippen...
Daniel: ey.. wir sind hier zuhause...
Krissi: ich dachte noch..wir wohnen hier schon seit 5 Monaten..seit 5 verdammten. Monaten...und wir sind Gäste?...das will mir eine Person sagen die nicht mal 1 Woche hier ist....
aber es ist ja sinnlos die (Anne) darauf anzusprechen....überzeugen nutzt ja nix..und meine Nerven deswegen kaputt machen...
ist doch egal wo die Töpfe in der Küche stehn..die standen von Anfang an da ...da wo sie jetzt stehn...boah... da sind so viele Sachen...nicht dran denken...
einfach so hinnehmen wie die sind...trotzdem kann mich keiner von denen verbiegen..
Daniel: das habt die (Anne) gesagt?
Krissi: ja..von Anfang an..die hat doch alle Töpfe da weggetan...hast du es noch nicht gemerkt?
Daniel: ach ja..stimmt...ich tu hier gar nix mehr..ich ändere doch hier nix mehr..so wie ich es vorher gemacht hab..
Krissi: mich kann eh keiner ändern.....ich bin so wie ich bin...
Daniel: wir sind hier eingezogen auf unbestimmte Zeit hier...und wir sollen uns so benehmen wie wir draussen auch sind...oder so verhalten...wir sind doch keine Gäste hier...
Krissi: deshalb sagt doch der große Bruder immer..Bewohner...weil wir Gäste hier sind?
Daniel: ja...und Montag sagt er....GÄSTE...haha..ich piss mich echt an..
Krissi: ja ich auch..schmeiss mich gleich in ne Ecke...
bei mir ist das Problem..mir kann einfach keine Person sagen..so wie es jetzt bei den Neuen ist...wie ich hier zu handeln hab..wie ich hier was zu tun hab...
weil ich von Anfang an hier dabei bin..weißt wie ich mein?
Daniel: ja..
Krissi: und dass bringt mich zur Weißglut...ich schwörst dir...und wenn was passiert oder sonst was..hallo?....ey.. da muß man sich gar nicht erst aufregen...einfach darüber lachen..
Daniel: ja....
Krissi: trotzdem hat mich das heute ein bisschen belastet...
Daniel: Baby... mach dir keinen Kopf ey....(lacht)
Krissi: mit dem Vollidioten (Rene) red ich gar nicht mehr....bei sowas kann ich immer ausflippen ey..
Daniel: wir waren bis jetzt immer schon hier...wir lassen uns von niemand was sagen..
Krissi: jetzt im ernst..ohne scheiß....jetzt mal ohne scheiß...also bitte..
Daniel: ja klar...
Krissi: mir gehts halt nur um das....weißte..ist ja alles gut so wie es grad ist...aber man muß sich auch ein bisschen zügeln...wir sind eine WG....und nicht...wer ist hier der Boss...
da gibts keinen und wirds auch keinen geben....nur Big Brother und sonst keiner...
weißt was ich schon kommen sehe?...hier.. dass Olaf (Klaus) so reinhaut mit der WA...warte ab beim nächsten Schrei.. wenn es um die nächste WA geht..dann haut er richtig raus..
Daniel: ja logisch...der (Klaus) macht erst 2 Wochen Urlaub...
Krissi: dann kommt wieder blablabla..wir haben bei der WA nix gemacht... aber der kann mich mal
Daniel: aber auf den Tag warte ich....ja.. der Tag wird auch kommen..
Krissi: nur wann ist die Frage...
Daniel: spätestens nächste Woche... :D

29

Samstag, 12. Juni 2010, 20:49

Timo und Robert sind im Garten, sie genießen die frische Luft. Jetzt wollen sie mit Wasserpistolen auf etwas schießen, das dann umfällt.Si9e wollen dazu Barhocker und Schwimmreifen nehmen. Es wird getüftelt, wo und wie es am Besten geht




:search:

30

Samstag, 12. Juni 2010, 20:49

Manu versorgt nun ihre Hühner..Robert und Timo auch wieder im Garten..
Robert sagt..sie dürfen den Hühnern kein Gras mehr füttert....wegen Durchfall oder so..







Timo und Robert vertreiben sich die Langweile mit den Wasserpistolen..





31

Samstag, 12. Juni 2010, 21:04

Sabbel liegt auf dem Sofa und wird von Manu massiert. Sabbel meint, sie würde nicht an Montag denken.
Katrin und Anne reden über Amerika. Anne war wohl dort mit einem Bekannten dort.




:search:

32

Samstag, 12. Juni 2010, 21:16

Manu massiert Sabbel immernoch. Daniel fragt sie über ihren Job aus. Manu erzählt dass sie manchmal 13 Monate auf dem Schiff ist, Daniel fragt allenernstes nach ob die Seereise so lange dauert. Manu erklärt ihm jetzt, wie lange Seereisen dauern.Er fragt sie, wo sie herkommt, aus Koblenz kommt sie, da fragt er, ob sie da aufs Schiff geht :patsch: Sie erklärt ihm, dass sie nur Seereisen macht, keine Flussschiffahrten.
Nun sprechen Sabbel und Manu über HUnde
:search:

33

Samstag, 12. Juni 2010, 21:48

Katrin, Anne und Jenny reden über Rene. Katrin will gleich mal nach ihm schauen, der vereinsamt, das kann sie nicht haben und das tut ihr leid. Jenny meint, dass er das doch so wollte.Katrein will aber nicht, dass der sich jetzt irgendwelche Hassideen macht.
Jetzt ist sie bei ihm im roten Schlafzimmer und redet mit ihm. Er meint, er spielt jetzt sein Spiel, er läßt sich nichts gefallen. Sie meint man kann sich doch die letzten 8 Wochen chillig machen. Das will er aber nicht. Sie fragt ihn, ob er das nicht anstrengend ist. Ja das wäre anstrengend meint er, und auch seine Herausforderung. Einige sind so untendurch bei ihm, da wird nix mehr gehen.Katrin will ihn in den Garten zum chillen einladen, er kommt aber erst nach dem Training (er macht Boxtraining). Nun reden sie über die CD, er meint ist alles falsch, falsche Leute, nur Theater. Wenn ihn jemand anlügt, gibt es die ganze Ladung von ihm. Wenn sowas wie mit Jenny noch mal passiert, dann geht er richtig drauf, sie wäre verlogen und hinterlistig.Katrin schaut traurig aus der Wäsche. Sie will nicht dass er so negativ denkt.Er hat seine Art damit umzugehen, meint er, seine Art wäre anders als ihre. Friede reude Eierkuchen ist nicht, das brodelt im Haus und das merken auch andere. Er reagiert nur noch.
Er will sich aus der Sache zwischen Timo und Katrin raushalten, er muß das jetzt mit ihr durchstehen (verguckt sein). Jetzt werden kleinere Diskussionen der beiden angesprochen.
Katrin bittet ihn menschlich zu bleiben, Rene meint, der Zuschauer bestimmt, ob er rausfliegt.
:search:

34

Samstag, 12. Juni 2010, 21:55

Jetzt redet Rene über Anne. Er meint, dass sie Klaus nicht leiden kann. Sie macht die schlechte Stimmung. Sie passt euch sich an, und ihr merkt das nicht: meint er. Er ist sauer auf Timo, weil der mit Anne über ihn gesprochen hat. Katrin versucht die Dinge zu beschwichtigen. Er fährt jetzt Strategie, er macht das nicht mehr mit. Sie bittet ihn inständig nicht so zu sein. Sie findet es schade, dass er nur allein ist, ihm scheint das aber nix auszumachen.
Jetzt geht es wieder über Anne.




:search:

35

Samstag, 12. Juni 2010, 22:08

es ist schwierig für ihn ,er hat sich zum Löffel gemacht, er hat seine Gefühle offen ausgeplaudert. Und das hat er realisiert.Er hat sich aus seinem Konzept gebracht, und das kennt er nicht von sich. Für ihn ist alles gut, in dem Zustand.Jetzt geht es um Jenny, eine ekelhafte Fratze, immer dieses hahahaha, man sieht nur ihr wahres Gesicht, wenn es Stress gibt. Katrin kann nicht verstehen, dass sie die Leute im Haus soo anders sieht. Jetzt über Timo: er wäre sehr enttäuscht von Timo, er war ihm gegenüber nicht loyal, und das hat ihn sehr verletzt.Er hat nur wenige Freunde, er braucht Loyalität, und deshalb gibt es keine Freundschaft zwischen ihm und Timo. Er wird seine Meinung nicht ändern, egal wie lange sie darüber reden.
:search:

36

Samstag, 12. Juni 2010, 22:17

er hätte gerne wenn 2-3 Leute von selbst ausziehen würden, er nennt aber keine Namen. Sie kommen auf keinen gemeinsamen Nenner. Er hat sich für Sabbel und den Hund gefreut, er fand was anderes ekelig.Es ging ihm darum, wie sich die anderen eingeschleimt haben, als der Hund kam. Die taten fast alle nur, als hätten sie sich für Sabrina gefreut. Er meint da waren die ganzen Falschen zur Stelle, Katrin bezieht das auf sich, er meint aber nicht sie, er weiß, dass Katrin ehrlich ist.
Jetzt geht es wieder um Anne. Wer mit ihm Streit sucht, ist arm dran, meint er. Für Jenny hat er kein Gefühl. Das hier ist ein Spiel meint er.
Mittlerweile dreht sich das Gespräch im Kreis. Katrin möchte, dass er nicht nachtritt wenn jemand am Boden liegt.





:search:

37

Samstag, 12. Juni 2010, 22:31

Timo und Katrin sind nun im Garten. Er erzählt ihr dass es wohl Stress zwischen Anne und Klaus gab.Er hat aber wohl nicht alles mitbekommen. Leider spricht Timo sehr leise.Sie fragt ih, ob er wissen will, wie das Gespräch mit Rene war, er will das nur hören, wenn sie es erzählen will. Nun erzählt sie von dem Gespräch.



Im Wohnbereich sitzen Sabbel und Anne auf der Couch und quatschen über Belangloses..




:search:

38

Samstag, 12. Juni 2010, 22:38

er erzählt dass Anne und Klaus ne ruhige Auseinandersetzung wegen der WA hatten. Es haben sich dann Daniel und Krissy eingemischt, und die wären dann auch laut geworden.Katrin meint, dass die 2 Anne eh nicht leiden können, weil Anne sie auf ihre Fehler aufmerksam machen würde.
Jetzt erzählt sie von dem Gespräch mit Rene. Er meint es gibt schon einen Klaus.
Sie: es gab auch schon eine Aleksandra, warum ist eine 2te (manu) eingezogen?




:search:

39

Samstag, 12. Juni 2010, 22:44

Beide reden nun über Daniel und Krissy. Beide meinen, dass Anne die 2 nicht leiden kann und umgekehrt. Katrin spricht nochmal Daniels Schuh-Schubladen-Ding an.Robert kommt dazu. Er soll jetzt ne Hose von Timo anprobieren.
:search:

40

Samstag, 12. Juni 2010, 22:52

auf dem Sofa sprechen Anne und Sabbel über den Radiosender, bei dem Sabbel arbeitet.
im roten Schlafzimmer, Probiert Robert Jeans und Hemd von Timo an, es sitzt knalleng.Die Hose ist zu kurz und die Hemdsärmel auch. Robert ist nicht zufrieden.Katrin lacht.
Die drei haben Spaß





















:search: