Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 23. Juli 2010, 00:01

News vom 23.07.2010 noch 17 Tage bis zum Finale

Zu später Stunde- Manuela, jenny, Natascha und Timo im Garten.
natürlich geht es auch um die Nominierung.
Es wird auch wieder um die letzte Nomi gesprochen. Wer, wen weiter geschickt hat.
Timo regt die Überlegung an für die restlichen Bewohner.... wenn die 2 erst mal weg wären...
Es wird voll davon ausgegangen, dass Jenny auf jeden Fall am Montag bleibt.
Es wird auch vermutet, dass als nächstes die Manu auf der Liste landen könnte.
Sie weiß schon, dass er (Marc) sie nominieren wird. Er hat es ihr gesagt, sollte er noch im Haus sein.
Sie reden auch davon,
Timo: wie krass- wir beklagen uns hier um schlechte Wurst auf dem Brot und ein Anderer hat draußen gerade einen Herzinfarkt.
Natascha- stell dir vor, wir hier und irgendwo plant gerade einer einen Mord.
Dann wird vermutet, dass hier innerhalb von Sekunden welche im Haus wären, sollte hier etwas passieren. Da ist alles gut abgesichert.
Manuela redet davon, als Timo im Pool geschwommen ist (Einzugstag) und Robert meinte- ein Flitzer!!!





===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

2

Freitag, 23. Juli 2010, 00:21

Klaus und Marc im Schlafzimmer-
Klaus sagt- ich habe im Garten gerade eine Fangfrage gestellt.
Er war im Sprechzimmer und man hat hn nicht wegen der Bestellung gefragt. Wer macht die denn jetzt?
Es macht nun Timo
Klaus- wie Asi das ist. Er hat nicht Anne gefragt, mich nicht und dich auch nicht.
Nun spricht er Marc wegen Jenny an.
Klaus- du wolltest doch Jenny auch noch eine Ansage machen
Marc- ja. Aber ich weiß nicht, ob ich das noch soll.
Klaus- wenn du es machen willst, mach es mit Jenny alleine. Mach es nicht vor den Anderen.
Er denkt, dass dann die Anderen richtig auf ihn los gehen.
Marc erzählt- ich hab in meinem Leben nur einmal Angst gehabt, als man mir eine Waffe an den Kopf gehalten hat.
Vor diesen Hustengutzjer hab ich doch keine Angst
Klaus gibt ihm den Tip, warum es besser sein könnte mit Jenny alleine zu reden.
Du hast ein Zweiergespräch und sie geht dann zu ihrer Gruppe und erzählt es wieder anders weiter. Das sehen die Zuschauer und kann dir wieder Punkte einbringen bei den Zuschauern. Die sehen dann, Dass sie lügt.
Klaus- ich weiß, dass ich mich nicht gerade vorbildlich verhalten habe, als ich immer vor der Gruppe ausgetragen hab.
Jenny wird zu dir sagen- ja ja... ist gut... und geht dann raus und wird hinterdem Rücken über dich abhetzen.
Klaus- ob du was sagst, musst du wissen. schlaf mal drüber. Vielleicht kommt morgen eine Situation und es ergibt sich von alleine.



Sie wünschen sich nun eine gute Nacht
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

3

Freitag, 23. Juli 2010, 00:40

Manuela mit Natascha im Bad
Sie will alles geben um die 20 zu schaffen.
Eigentlich findet sie die "Milchdiät" sehr interessant. Sie möchte wisen, wie man mit der Milch abnehmen kann.



Im Wohnbereich legt sich Jenny unter die Decke.





Sie wünscht sich unsichtbar zu sein. Oder durchsichtig.
jenny- ich flipp aus... (sie redet mit sich selbst)
Und wieder taucht sie unter die Decke.

















Zuvor hat sie im Schalfzimmer ein T-Shirt auf das Bett von Robert gelegt

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

4

Freitag, 23. Juli 2010, 00:47

Timo, Jenny und Natascha im Wohnbereich

Natascha- Manuela ist ziemlich abgefuckt

Jenny- sie hat sich bei mir angelehnt und ich hab damit ein Problem.
Das was sie alles abgeledert hat... ich finds Scheiße
Jenny- sie hat über jeden gelästert. Dass sie mich voll auseinander genommen hat, das versteh ich eben nicht. Mit ihr hatte ich gar kein Problem.
Ich habe ein Problem damit jetzt umzugehen.

Natascha- bei mir hat sich das angehört, als hätt sie mich nominiert weil sie mich absolut nicht mag.
Jenny- Marc hat mit mir im Garten ja auch noch einmal darüber geredet und alles erklärt.
Natascha- er fand es vielleicht nett von dir, dass du dir das Gespräch noch einmal angehört hast.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

5

Freitag, 23. Juli 2010, 00:54

Jenny geht Zähne putzen
Timo- ich glaube dass Marc maximal 10 Anrufe am Montag bekommt.
Natascha fragt leise- wer soll denn für Anne anrufen...?
Timo- wenn Anne hier etwas redet glaube ich, das ist schon von Anne. Sie vertretet ihre eigene Meinung.
Mit ihr hätte er weniger Probleme.

Jetzt geht es um die Telefonzelle.
Jenny- ich dachte ich kuck nicht richtig- dann geht die noch nicht mal.

Natascha- ich bin der Meinung, Anne wird gehen. Die Fans von Klaus werden für Marc anrufen. Die wollen den Rücken von Klaus stärken.
Timo- Anne ist Echt hier drin. Sie ist witziger. Gut- sie hat Sympathie für Klaus. Aber Marc ist doch voll der Schattenberger von Klaus.
Timo- Jenny hat echte Fans, nicht so wie Klaus. Jenny wird bleiben.
Natascha- Anne ist nicht so krass wie Marc
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

6

Freitag, 23. Juli 2010, 12:52

Es ist sehr sehr ruhig im Haus.
Es wird kaum gesprochen.
Jenny und Natascha haben die Lieferung eingräumt im Showroom.
Klaus übt an den Dosen.
Timo seine Golfbälle
Marc setzt sich zu Klaus an den Tisch.
Natascha fragt- will noch jemand Bratwurst?
Nee danke...
Anne scheint im Badezimmer zu sein.
Von Manuela nichts zu sehen.














Manuela ist gerade durch das Bild gehuscht und man hört sie wieder singen.

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

7

Freitag, 23. Juli 2010, 13:44

Marc und Manuela zicken sich wieder an.









manuela ist das alles egal. Sie nennt ihn einen Mitläufer.
Marc redet ja nur nach klaus.
Marc- ich bin nicht heute so und morgen so. Keiner, der mal so und so schwimmt.
Manuela- das ist mir so egal was du denkst.
Über die Vorwürfe Klaus/ Marc meint er- da muss doch wohl etwas Wahres dran sein. Ich mach aber mein eigenes Ding.
Du meckerst hier und dann gehst du zu den anderen....
Marc ist es ebenso egal- ob sie mit einer Bohnenstange redet oder sonst wem.

Klaus muss in das Sprechzimmer.
Er kommt mit dem schwarzen Vorhang wieder raus. Scheint wieder der Garten gesperrt zu sein.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

8

Freitag, 23. Juli 2010, 13:46

Klaus hat schmerzen in der Schulter



Es ist wieder still geworden im Haus.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

9

Freitag, 23. Juli 2010, 13:55

Anne isst ein Eis.
Noch 10 Sekunden und sie schafft es.
Anne- das nennt man Timing.
jetzt wird die Küche gereinigt.
Natascha und Klaus reinigen.
Anne- soll ich euch was hefen?
Natascha- nein. Heute mache ich alles ganz alleine.
Anne- hast du heute Geburtstag?
Nat- nein, mein Bruder
Anne- auf englisch äußert sie einen Wunsch. Sie hätte gerne einen Kaffee
Nat- auf englisch.... eine Flasche Kaffee
Alles lacht

Klaus reinigt Backofen....
Natalie am Geschirr
Jenny hat auch etwas gewerkelt

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

10

Freitag, 23. Juli 2010, 13:56

Nach dem kleinen Streit mit Manuela ging Marc auf die Toilette.
Dann hat Manuela gesagt, er sei ein Verräter.
Anne- dann sag das bitte noch einmal, wenn er zurück ist.
Dies tat sie aber nicht.
Nun hat es Anne dem Marc erzählt.



Klaus hat Marc auch in das SZ gerufen.
Er sagt ihm, er soll das mit der Bohnenstange klar stellen.
Da Manuela die Natascha angesehen hatte, könnte die sich angesprochen fühlen. Sie sei da sehr empfindlich.



Marc sagte ja nur, es ist mir egal ob du dich mit einer kleinen Bohnenstange unterhälst.
Könnte zu Missverständnissen führen.
Marc geht zu Natascha und sagt, er möchte sie gerne unter 4 Augen sprechen
Natascha- ok... sie werkelt noch in der Küche

Nun üben Marc und Anne an ihrer WA
Wenn der Aufzug oben ist, muss Anne die Smarties mit dem Mund aufnehmen. Dabei fällt eine runter.


Klaus fragt Natascha, ob er wenigstens abtrocknen darf.
Er darf.



muss weg '*winke
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »engelchen4« (23. Juli 2010, 14:06)


11

Freitag, 23. Juli 2010, 14:18

Habe gerade großes Gelächter gehört.
Marc und Klaus sind voll am lachen.
Anne natürlich auch.
Das Wort Nippelalarm fällt.
Anne sagt, sie zieht jetzt einen BH an.
Klaus hält ihr einen Deckel vor die Brust.
PK- unter diesen dreien ist einfach gute Stimmung.

Anne- ich wusste ja nicht, dass mich Marc heute so ran nimmt.















und wieder ist eine Schokolinse runter gefallen
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

12

Freitag, 23. Juli 2010, 14:24

Das Gespräch marc- Natascha

Marc erklärt ihr, dass er mit Bohnenstange TIMO meinte

Er sagt ihr, dass er nichts mit ihr hat und sich gewundert hat, dass sie ihn nicht mehr ansieht oder lacht, redet...

Natascha sah es genau umgekehrt. Also von seiner Seite kam nichts mehr.

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

13

Freitag, 23. Juli 2010, 14:53

Marc übt- er singt dabei und alle haben Spaß. Nur Anne und Klaus haben Spaß!!
Da Marc viele Treffer landet, lachen alle







Klaus- das musst du ach so machen an der Prüfung
Marc zweifelt
Klaus- warum denn? Wenn du verlierst, hast du wenigstens Spaß gehabt

Jenny verlässt genervt das Trio und geht.

Timo in der Whitebox

Er muss einen Ball über Säulen hüpfen lassen



Pro gewonnene Runde bekommt er 1 Päckchen Tabak

1.Runde verloren

2. Runde verloren

3. Runde gewonnen
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

14

Freitag, 23. Juli 2010, 14:58

Marc singt und ... 1. Ball versenkt.... 2. Ball versenkt... 3. Ball versenkt.
Anne- jetzt übertreib es mal nicht.



Timo kommt zurück

Jenny hatte die selbe Aufgabe mal gehabt.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

15

Freitag, 23. Juli 2010, 15:36

Brief:
Jenny kommt mit einem Brief aus dem Sprechzimmer. Die Damen hatten wohl um ein Erotikshooting gebeten und Angebote an BB gemacht. Nun soll das Shooting stattfinden, wenn sich 3 Frauen finden, die an 2 Tagen für jeweils 5 Stunden den Pool mit der Zahnbürste putzen.
Anne wußte von nix, will aber wohl mitmachen.Die Frauen nehmen das Angebot an.
:search:

Udo

ehemaliger Chef vom ganzen *g*

  • »Udo« ist männlich

Beiträge: 2 432

Wohnort: NRW

  • Nachricht senden

16

Freitag, 23. Juli 2010, 15:37

Brief vom Großen Bruder...

Liebe Bewohnerinnen,

die Männer haben sich bei der Live-Show eine erotisches Photoshooting erspielt, und Ihr habe BB einige Angebote gemacht um ebenfalls ein solches Shooting zu bekommen.

Unter anderem habt Ihr BB den Vorschlag gemacht, den Pool mit einer Zahnbürste zu reinigen, und dieses Angebot nimmt BB an. :D

Ihr müsst mindestens zu dritt, an zwei Tagen für jeweils 5 Stunden den Pool reinigen, wenn ihr dies macht bekommt auch ihr ein Erotisches Foto-Shooting.

Die Mädels freuen sich, und sagen den Deal zu...

17

Freitag, 23. Juli 2010, 15:39

Jenny war im Sprechzimmer um die Entscheidung mitzuteilen. Sie kommt mit bunten Bademützen und Chlorbrillen und Zahnbürsten in den Wohnbereich. Die Damen lachen sich schlapp. Sie sollen jetzt sofort beginnen
:search:

18

Freitag, 23. Juli 2010, 15:50

Jenny und Natascha fangen an zu putzen, sie haben grüne und gelbe Bademützen auf, außerdem sind sie mit Taucherbrillen und Schnorcheln ausgestattet.
:search:

19

Freitag, 23. Juli 2010, 15:55





Klaus will sich das Ganze genau ansehen und setzt sich an den Pool und singt...

Timo- sieht aus, wie ein Schwamm mit Gesich (Natascha)





Klaus spritz etwas mit Wasser und sagt- ab ins Wsser mit euch.

Großes Gelächter bei ALLEn (Und ich hab Tränen vor lachen im Auge)









Timo- ich frag mich, warum die Taucherbrillen auf haben und den Schnorchel im Mund. Die putzen doch über Wasser
Das Lachen nimmt kein Ende
Selbst Jenny und Natascha glucksen.



Natascha hat Problem und Manuela zerrt im Nacken an Nataschas Schnorchel. Sieht ziehmlich heftig aus der Griff.



Klaus- he, voll die Brilla auf die Augen...

Nun meldet Jenny Probleme und Manuela greift über den Pool nach Jenny und zerrt sie zu sich ran.



Die BW- Brutalo sah das aus.

Dabei lachen sie aber heftig weter.

Die Kameralinse darf nicht vergessen werden und so weiter.

Sieht lustig aus, wenn sich Jenny und Natascha unterhalten....
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

20

Freitag, 23. Juli 2010, 16:03

Anne geht ins Haus und fragt, ob Klaus was möchte.



Klaus- nein. Aber frag doch mal die Mädels, ob sie was zum trinken brauchen... ohne Scheiß jetzt. Frag sie mal
Anne- möchtet ihr etwas trinken?
Natascha- nein danke. Danke Klaus
Jenny- danke Klaus

es wird etwas windig



Anne kommt und sagt etwas zu klaus

Klaus- so lange sie sich nicht mit Golfbällen bewerfen...
Anne- ich habs nur gehört. Bin nicht rein gegangen



es wird immer stürmischer und Klaus vermutet, dass es gleich Regen geben wird.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search: