Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

61

Samstag, 22. Januar 2011, 23:35

Wird er ihr etwas zu Essen geben? – Dschungel-Sarah fordert "Extra-Wurst" von Dr. Bob

Wer dachte Models würden liebend gern auf Essen verzichten und auf keinen Fall ein Gramm zunehmen wollen , der täuscht sich. Außerhalb des Dschungels, bewies Sarah Knappik (24) ja schon des Öfteren, dass sie auch gern mal ein saftiges Stück Fleisch genießt und nun bettelt sie im Camp sogar um Essen! Denn obwohl die gute Sarah Prüfung für Prüfung vergeigt oder gar verweigert und somit eigentlich die Hauptschuld daran trägt, dass nichts Vernünftiges auf den Tisch kommt, Essen will sie trotzdem. Und wenn es um so etwas essentielles wie Nahrung geht, vergisst Sarah auch gerne mal den Teamgeist. Auf rtl.de verrät Dr. Bob: „Sie ist einmal sogar zu uns gekommen und hat 'aus medizinischen Gründen' nach zusätzlichem Essen gefragt, natürlich nur für sich. Aber ihr geht es gut! Sie ist eine gesunde junge Frau!“ Da bleibt der Doktor hart und Sarah muss wohl .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/dschungel-sarah…1101221636.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

62

Samstag, 22. Januar 2011, 23:42

Peer Kusmagk holt fünf Sterne in der "härteste Prüfung der Welt"
22.01.2011
Peer Kusmagk in der neunten Dschungelprüfung
Nach dem Abschief von Froonck Matheé muss der Alltag im Dschungelcamp weiter gehen. Peer wurde von den anderen Dschungelstars gewählt, die Prüfung ("Ab durch die Wand") zu bestreiten. Es ist dieselbe, die Sarah Knappik nach einer Minute und elf Sekunden abgebrochen hatte, die "härteste Prüfung der Welt"! In acht Minuten muss der Schauspieler sich durch ein enges Tunnelsystem bewegen, dabei die ein oder andere Wand durchbrechen und die zehn versteckten Sterne finden. Einheimische Tiere aller Art, Schleim oder ein Wasserfall könnten ihm dabei begegnen. Trotzdem ist Peer sich sicher - er will die Prüfung antreten: "Und ob ich das will!"

"Peer, du sollst dir selber ein Bild davon machen, was die härteste Prüfung aller Zeiten ist", erklären Sonja und Dirk. Und Peer legt los: Direkt auf dem ersten Meter in dem engen Gang findet er den ersten Stern. Er krabbelt weiter, findet den zweiten Stern. Als er danach greift, löst er eine Kakerlakenlawine aus und rutscht in .........
Zum Beitrag:
http://www.rtl.de/medien/unterhaltung/ic…r-pruefung.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

63

Sonntag, 23. Januar 2011, 00:40

"Ab durch die Wand" wurde auch ihm zum Verhängnis – Auch Peer misslingt die "härteste" Prüfung!

Die Dschungelbewohner haben mehrheitlich entschieden: Peer Kusmagk (35) sollte zur „härtesten Dschungelprüfung aller Zeiten“ an- und somit in Sarahs (24) Fußstapfen treten. In acht Minuten musste er sich durch ein enges Tunnelsystem bewegen, dabei Wände durchbrechen und die zehn versteckten Sterne finden. Doch so einfach „ab durch die Wand“, wie er sich das vielleicht vorgestellt hat, war es dann doch nicht... „Peer, du sollst dir selber ein Bild davon machen, was die härteste Prüfung aller Zeiten ist“, begrüßten Sonja (42) und Dirk (49) den mutigen Gladiator, der sich in die Höhle der Krabbeltiere wagte. Weil die Zeit begrenzt war, legte Peer auch sofort los, schlug die erste Wand nieder und fand auf den ersten Metern sofort einen Stern. Auch der zweite Stern ließ nicht lange auf sich warten, doch mit ihm bekam Peer es im Dunkeln auch mit einer Kakerlakenlawine zu tun. Vor Schreck rutschte er in ein Wasserbecken, wo sich der dritte Stern befand, den Peer sich auch sofort ertauchte. Danach ging es aber schon weiter in ein Rohr voller Ratten, doch auch hier fand Peer schnell .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/auch-peer-missl…1101231635.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

64

Sonntag, 23. Januar 2011, 00:45

Wer folgt Froonck Matthée? – Der nächste Dschungelkandidat musste gehen

Auch heute mussten sich die verbliebenen zehn Dschungelcamper wieder von einem ihrer neugewonnenen Freunde verabschieden. Denn nachdem gestern schon Froonck Matthée (43) das Camp verlassen musste, entschieden die Zuschauer auch dieses Mal wieder, wer ihm in das Hotel folgen darf. Sonja (42) und Dirk (49) machten die Verkündung dieser Entscheidung mal wieder extrem spannend. Erst verwickelten sie die Kandidaten noch in ein harmloses Gespräch und kamen dann zur Sache: „Wir haben die traurige Aufgabe, euch zu verkünden, wer heute viele Anrufe bekommen hat, aber nicht genügend.“ Und wie schon gestern mussten zwei Kandidaten zittern, den acht anderen wurde sofort mitgeteilt, dass ihre Camp-Zeit noch nicht vorbei sei. Zittern mussten heute Eva Jacob (67) und Rainer Langhans (70). Viele warteten gespannt auf die Verkündung und es traf: Eva! Nach neun Tagen, muss sie nun ihre sieben Sachen packen und das Camp verlassen. .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/der-naechste-ds…1101231638.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

65

Sonntag, 23. Januar 2011, 00:47

Im TV wurden diese dreisten Lügen nicht gezeigt – Stürzen Indira & Jay Sarah vom Lügen-Thron?


Gestern konnten wir alle vor dem Fernseher beobachten, wie Indira (31) und Jay (28) im Dschungelcamp mal wieder nicht die Finger voneinander lassen konnten und sich lieber auf ihre Zweisamkeit konzentrierten, statt die Sanduhr im Auge zu behalten. Denn diese Sanduhr war Teil ihrer Schatzsuche. Sie sollten sie in regelmäßigen Abständen wenden und somit dafür sorgen, dass der Sand nicht komplett auf eine Seite rinnt. Da die beiden es aber nicht schafften, die Augen auf etwas anderes als sich zu richten, haben sie die Schatzsuche vermasselt. Doch wie erklärt man das am besten den Mitbewohnern? Peer (35) fragte schon beim Eintreffen der beiden im Camp ganz neugierig: „Seid ihr eingeschlafen oder warum habt ihr den Schatz nicht mitgebracht?“ und traf damit den Nagel auf den Kopf. Denn wir alle haben gesehen, dass die beiden unter der Bettdecke und dort wahrscheinlich ins Land der Träume verschwanden und die Uhr komplett aus den Augen ließen. Doch dies zugeben und damit vielleicht für Stress im Camp sorgen? In der RTL-Pressemitteilung wird erklärt, dass sich die beiden gegen die Wahrheit entschieden und ihren Mitbewohnern eine phantasievolle Geschichte auftischten. Jay beginnt: „Wir haben nicht geschlafen, nur so gedöst. Ich bin dann aufgewacht. Ruckartig, sah noch, wie so die letzten Krümel der Sandkörner so durchliefen. Hau Indira an, weil wir ja wenn, überhaupt zusammen aufstehen mussten. Sie war aber schon komplett geistesgegenwärtig. Reiß ...........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/stuerzen-indira…1101231639.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

66

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:49

Mathieu und Gitta gaben sich doch so viel Mühe – Dschungel-Schatzsuche: Gitta enttäuscht vom Preis

Im Dschungelcamp mussten auch heute wieder zwei Promis zur Schatzsuche antreten. Nachdem Indira (31) und Jay (28) ihre Aufgabe gestern nicht bestanden hatten, galt es heute für das Geburtstagskind Gitta (46) und Mathieu (60) den verborgenen Schatz zu finden. Ihre Aufgabe war es, in einem Teich verschiedene Puzzleteile aus Stein zu finden, dann eine Rechenaufgabe zu lösen und mit deren Ergebnis eine Truhe zu öffnen. In der Truhe befand sich dann eine Quizfrage, welche es zu beantworten galt. Den ersten Teil der Schatzsuche meisterten die beiden ohne größere Probleme. Auch das Puzzeln des Steinpuzzles und das Lösen der ihnen gestellte Mathe-Aufgabe gelang ihnen. Als Lohn bekamen sie eine Truhe geschenkt und sie machten sich auf ins Camp. Dort wurde die Truhe vor den neugierigen Augen aller geöffnet. Die darin befindliche Frage „Wer lügt öfter, Frauen oder Männer“ beantworten die Bewohner schon nach kurzer Zeit und einstimmig mit „Frauen“. Doch was keiner von ihnen gedacht hätte, diese Antwort ist falsch. Gitta öffnet voller Erwartungen die Schatztruhe und findet den Trostpreis, eine CD der Zipfelbuben. Mit den Worten: „Das ist ja wohl 'ne Frechheit“ drückt sie ihre Enttäuschung aus. Hatte sie sich doch noch vor Antritt der Prüfung gewünscht: „Ich möchte unbedingt eine Geburtstagstorte in dieser Schatzkiste finden!“ .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/dschungel-schat…1101231641.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

67

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:52

Der zwölfte Bewohner muss leiden – Der erste Bewohner muss in den Dschungelknast!

Der "Dschungelkönig" hat gesprochen und für einen bisher eher unbeachteten Bewohner eine Strafe verhängt: Den Dschungelknast, als Bestrafung für Schmuggel! Wir erklären euch nun, wie es dazu kam und wer die Nacht hinter Gittern verbringen muss. Da seine Camp-Kollegin Gitta (46) heut Geburtstag hat, hat sich Peer (35) schon vor dem Start des diesjährigen Dschungelcamps etwas ganz besonderes einfallen lassen. Um ihr eine Freude zu bereiten, hat er in seinem Kuschelaffen „Schotti“ Luftballons ins Camp geschmuggelt. Im Dschungeltelefon vertraut er diesen Regelbruch seinem Freund Mathieu (60) an. Er zeigt Schotti und erklärt: „Hier ist unser bester V-Mann, unser bester Spion.“ Während Mathieu noch ungläubig lacht, holt Peer eine Nagelschere hervor und schneidet seinem Äffchen den Bauch auf. Dann entdeckt auch Mathieu die Luftballons und Peer fragt: „Ich finde es eine sehr schöne Idee, wenn wir jeder zu Gittas Geburtstag einen Luftballon ans Bett hängen würden. Bist du dabei? Auch wenn es dafür eine Strafe gibt?“ Natürlich ist Mathieu, der schon so einiges zusammen mit Peer durchgestanden hat, für diese Idee sofort zu begeistern: „Was für eine entzückende Überraschung" und schon machen sich die beiden an die Aufgabe. Das Geburtsagskind Gitta traut ihren Augen kaum: „Das ist schöner als jedes Feuerwerk!" Peer erklärt später: „Schotti hat geschmuggelt!" und Mathieu bestätigt: „Schotti ist'n raffinierter Typ, er hat uns da mit reingezogen." Dieser wird für seinen miesen aber doch recht lieb gemeinten Regelverstoß bestraft. Peer erklärt seinen Mitbewohnern: „Jetzt gibt's ne relativ deftige Bestrafung!" .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/der-erste-bewoh…1101231642.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

68

Sonntag, 23. Januar 2011, 20:56

Am "Dschungel-Automat" darf geschlemmt werden... – Wem stopft die nächste Prüfung das Maul?

Nachdem auch Peer Kusmagk (35) nicht die volle Anzahl Sterne bei der Dschungelprüfung ergattern konnte, müssen die Dschungel-Stars sich jetzt wohl genauer überlegen, wen sie diesmal antreten lassen. Und heute haben gleich zwei Promis die Möglichkeit sich zu beweisen. Am besten wären Kandidaten mit einer großen Klappe, denn der „Dschungel-Automat“ hat es so richtig in sich. Endlich nicht mehr hungern – heißt heute die Devise: Am australischen „Dschungel-Snack-Automaten" können sich zwei Schleckermäuler nämlich so richtig den Bauch vollschlagen und abwechselnd verschiedene Urwalddelikatessen verspeisen. Der Klassiker unter den Dschungelprüfungen ist damit zurück und wir brennen darauf zu erfahren, wen es wohl diesmal treffen wird. ..........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/wem-stopft-die-…1101231643.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

69

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:40

Sarah Knappik, Jay Khan, Gitta Saxx oder Thomas?
DSDS-Annemarie verrät ihren Dschungelcamp-Loser

Bei Deutschland sucht den Superstar galt Annemarie Eilfeld (20) schnell als „blondes Gift“ und als Zicke der sechsten Staffel. Genauso ergeht es jetzt auch ihrer Freundin Sarah Knappik (24) im Dschungelcamp. Auf dem Fashion Night Cocktail 2011 der Agentur Stoeckel stand die DSDS-Dritte PromiFlash Rede und Antwort und verriet, wer ihrer Meinung nach als nächstes das Camp verlassen muss.

„Entweder es fliegt jemand raus, von dem man es gar nicht erwartet, wie Jay oder Sarah. Aber RTL wäre ganz schön dumm, wenn sie Sarah einfach so gehen lassen." Da sie daran also nicht glaubt, da Sarah einfach für Stimmung im Camp sorgt und die Zuschauer sicherlich auch den turtelnden Jay weiterhin sehen wollen, tippt sie, „dass jemand gehen muss der zu unscheinbar ist." Und da muss Annemarie sofort an Gitta oder Thomas denken, die einfach zu wenig Stimmung ins Camp bringen. ...........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/dsds-annemarie-…1101231671.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

70

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:42

Legen Jay und Indira jetzt richtig los? – Katy gibt Indira Sex-Tipps im Dschungel!

Dass Indira (31) und Jay (28) sich wirklich gerne mögen, ist schon längst kein Geheimnis mehr. Doch was genau unter der Decke bei der Schatzsuche abgelaufen ist, wollen die beiden noch nicht verraten. Weil Indira jedoch nicht weiß, wie weit sie mit Jay gehen kann, ohne dass sie jemanden aus der Gruppe verletzt, fragt sie Campmutti Katy (48) im Schutze der Dunkelheit um Hilfe.

„Ich brauch mal deinen Rat, das ist jetzt voll die komische Situation bei mir und Jay. Wir haben halt irgendwie das Problem, dass wir uns echt wahnsinnig mögen, aber halt nicht die Privatsphäre haben hier im Camp. Wir können und wollen uns auch gar nicht absondern“, schüttet Indi Katy ihr Herz aus. „Aber es gibt ja immer zwei Möglichkeiten: Ist das, was man fühlt wirklich und wenn es wirklich ist, kann man mit kleinen Dingen hier sein und das ja auch ruhig zeigen. Alles andere tut man dann in acht Tagen, wenn man draußen ist. Also Umarmungen sind doch nichts, was ihr nach draußen nicht zeigen könnt. Ob das dann für die Ewigkeit ist, ob es draußen hält, was man ja hofft, ist eine andere Frage. Ich finde das jedenfalls überhaupt nicht schlimm!“, entgegnet Katy. ........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/katy-gibt-indir…1101231672.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

71

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:44

Wir suchen den Sprüche-Dschungelkönig 2011 – Sarah vs. Sonja & Dirk: Wer gewinnt das Battle?

Nachdem Sarah (24) der Spruch „Zack, die Bohne“, in Australien besser bekannt als „Zack, the bean“, von Gina Lisa (24) geklaut wurde, produziert sie im Dschungelcamp lustig weiter neue Zoten. Einige haben wir euch ja schon mal vorgestellt. Aber auch Sonja (42) und Dirk (49) stehen ihr in nichts nach. Wer hat denn nun die besseren Sprüche? Hier nochmal eine kleine Auswahl: Dschungel-Komikerin und Camp-weiseste Sarah Knappik: 1. „Ich weiß, wie oberflächlich diese Welt ist und deshalb will ich was ändern. Ich will Werte vermitteln. Die Werte in unserer Welt sind einfach verloren gegangen." 2. „Wenn du ein hübscher Mensch bist, wirst du abgestempelt. Hast du keinen Charakter, bist du dumm.“ 3. „50 Prozent der Menschen lieben dich immer. Egal, was du tust. Egal, wer du bist. Egal, was du machst.“ 4. „Die sehen dich alle sexuell. Die sehen nicht den Menschen. Und das ist die Strafe, mit der ich leben muss.“ Moderatoren-Duo und Zynische-Zoten-Zeterer Sonja & Dirk: 1. Sonja: „11 Karrieren auf Eis - und wo könnte man die besser auftauen als bei 30 Grad im Dschungel?“ 2. Sonja: „Australien ist ein bisschen, wie das Katy Karrenbauer der Südhalbkugel: Das Wasser bis zum Hals und jede Menge Schulden.“ 3. Sonja: „Elf Kandidaten: Fünf Frauen, fünf Männer – und Katy Karrenbauer.“ 4. Dirk: „Thomas Rupprath hat also Feuchttücher dabei. Ich finde das sehr clever – wenn man bedenkt, dass wir hier 100 Prozent Luftfeuchtigkeit haben. Was könnte sein zweiter Luxusartikel sein: Ein Sack Rindenmulch?“ 5. Sonja: „Es gibt ja noch zwei, die was beweisen wollen: Jay Khan, dass er total auf Frauen steht und Katy Karrenbauer, dass sie total - nicht auf Frauen steht.“ Dirk: „Ja, sie will weg vom Kampflesben-Image von ‚Hinter Gittern’, sie hat es nochmal im Versace-Hotel verkündet: Sie will im Dschungel ihre weibliche Seite zeigen.“ Sonja: „Ich find das toll!“ Dirk: „Ja, es wäre nur wahrscheinlich besser gewesen, wenn sie das nicht auf der Herrentoilette gemacht hätte.“ 6. Sonja: „Gitta hat ja gesagt, die möchte im Dschungel viel in sich gehen. Wenn sie nicht aufpasst, dann ist Jay vor ihr da.“ 7. Dirk: „Woodstock – war das nicht diese etwas aus dem Ruder gelaufene Geburtstagsfeier von Eva?“ Sonja: „Ja, zum 50sten.“ 8. Sonja: „Wie kommt man zum Dschungelzahnarzt? Natürlich über eine ‚Brücke’!“ Wer hat die besseren Sprüche?customer surveys Alle Infos zu „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ im Special bei RTL.de.
zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/sarah-vs-sonja-…1101231668.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

72

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:46

Jubiläumsprüfung ist nichts für sensible Mägen – Beweisen Jay Khan und Thomas Rupprath Geschmack?

Heute wurde im Dschungelcamp ein kleines Jubiläum gefeiert, denn zum zehnten Mal mussten die Bewohner zur legendären Dschungelprüfung antreten. Nachdem Sarah (24) sechs Mal hintereinander von den Zuschauern zur Prüfung geschickt wurde, dürfen seit gestern die Bewohner selbst entscheiden, wen sie zur Prüfung schicken. Gestern entschieden sie sich für Peer (35), der ganze fünf Sterne für sein Team in der „härtesten Dschungelprüfung“ holte und wer musste heute ran? Die Bewohner entschieden sich Jay (28) und Thomas (33) zur zehnten Prüfung, dem „Dschungel-Automaten“ zu schicken. Als die beiden noch nicht wissen, dass sie verschiedene Urwalddelikatessen zu sich nehmen müssen, vertraut Thomas seinem Mitstreiter an: „Ich habe keine Lust, etwas zu essen.“ Jay hingegen ist hochmotiviert: „Ich gebe mein Bestes, egal was kommt. Einzig mein Erbrechen kann mich stoppen.“ Dirk (49) erklärt noch einmal die Regeln: „Ihr zieht nacheinander jeweils einen Snack, den ihr ganz oder in Teilen essen müsst. Es gibt vier Runden, die jeweils aus zwei Snacks bestehen. Derjenige von euch – und zwar nur der, der den Gang startet – hat die Chance zu entscheiden, ob er den Snack essen oder an seinen Kollegen weiter schieben will“ und schon geht es los. Der erste Gang trägt den Namen „Erdwurm-Flips“. Thomas hat die Aufgabe, lebende Regenwürmer zu verspeisen, doch er schafft es nicht in der vorgesehenen Zeit: „Das war zu viel“. Dann ist Jay an der Reihe und muss beim „Kroko-Riegel“ ein Stück aus der Innenfläche und zwei Zehen eines Krokodils-Fußes essen. Jay gelingt sein Teil der Prüfung und somit können die beiden immerhin einen von zwei Sternen einheimsen. Auch beim zweiten Gang scheint Thomas nicht in Topform zu sein. Die „Käsestangen“ bestehend aus acht Streifen der sogenannten „Kotzfrucht“ schaut er nur angewiedert an und den zweiten Teil der Prüfung, in dem es darum geht, vergorene Soya-Bohnen zu essen meistert er leider nicht. Da Jay das Vertilgen der „Kotzfrucht“ übernommen hat, sorgt er dafür, dass sie auch beim zweiten Gang einen der erhofften zwei Sterne ergattern. „Augenschmaus“ nennt sich der dritte Gang und Thomas soll jeweils ein Kroko-, Schafs- und Fisch-Auge essen. Doch auch hier kann sich der Schwimmer nicht überwinden und es liegt an Jay, den Stern für sich und seine Mitbewohner zu holen. Das „Studentenfutter“ isst Thomas mit großer Überwindung und kann sich somit .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/beweisen-jay-kh…1101231673.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

73

Sonntag, 23. Januar 2011, 23:48

Das perfekte Ekel-Dinner mit Jay und Thomas – Gitta muß gehen

Köln. Tag 10 bei „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Nachdem die Zuschauer Eva Jacob aus dem Camp gewählt haben, müssen die neun verbliebenen Stars wieder untereinander abstimmen, wer zur zehnten Dschungelprüfung antritt.

Gitta Saxx wurde heute durch Zuschauervoting rausgewählt und war alles andere als traurig darüber.
Und das passierte in der heutigen Show: Die Prüfung mit dem Titel „Dschungel-Automat“ müssen zwei Stars absolvieren. Da der Hunger groß ist, fällt die Wahl auf die stärksten Männer im Camp: Jay Khan und Thomas Rupprath werden auserkoren, möglichst viele Sterne für die Gruppe zu holen. Angespannt verabschiedet sich das Dream-Team von den anderen. Thomas: "Ich habe keine Lust, etwas zu essen." Jay: "Ich gebe mein Bestes, egal was kommt. Einzig mein Erbrechen kann mich stoppen."
Guten Appetit also beim Menü aus dem "Dschungel-Automat".
Freudig werden die Dschungelhelden von Sonja Zietlow und Dirk Bach empfangen. Sonja: "Auf euch wartet der Dschungel-Automat, gefüllt mit lauter kleinen, landestypischen Leckereien. Weil ihr Stars seid, müsst ihr natürlich kein Geld einwerfen. Für euch ist heute alles frei."
Zum Beitrag:
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/01/23…mus-gehen/67526
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

74

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:01

Ist sie die einzig authentische Person im Camp? – Sarah packt aus: Das hat Jay von ihr verlangt!

Schon am Anfang des Dschungelcamps begrüßten Dirk (49) und Sonja (42) die Zuschauer mit den Worten: „Die Bestie hat sich losgerissen – wir haben sie nicht mehr unter Kontrolle!“ Keine leere Versprechung, denn was dann folgte, könnte wohl als spektakulärste Dschungel-Nacht in die Fernsehgeschichte eingehen! Der Streit mit Sarah (24) eskalierte total, weil sie eine Bombe platzen ließ: Die anderen acht Kandidaten spielen ein abgekartertes Spiel, Sarah ist die einzig authentische Person im Camp! Bevor das Dschungelcamp losging, kam Jay (28) nämlich angeblich zu ihr und schlug ihr vor: „Lass uns eine Liebesgeschichte vorspielen, wie Katie Price und Peter Andre!“ Doch weil Sarah ablehnte, hat sich Jay wohl Indira (31) für diese Rolle geschnappt. Jay reagiert entsetzt: „Bullshit, du bist eine miese Lügnerin!“ „Das ist so ein durchtriebenes Spiel! Vielleicht bin ich keine so gute Schauspielerin, wenn das jetzt aufgeflogen ist!“, verteidigte sich Sarah, weil niemand außer Peer und Rainer (70) ihrer Behauptung Glauben schenken wollten. Indira, Jay, Katy (48), Mathieu (60) und Thomas (33) versammelten sich sofort darauf im Dschungeltelefon und stellten folgende Forderung: „Entweder Sarah bleibt im Camp und wir fünf kommen nicht zurück – oder umgekehrt!“ Eine etwas übertriebene Reaktion – ist das etwa ein Indiz dafür, dass Sarah die Wahrheit sagt? Es ist nämlich schon komisch, dass sich gleich fünf erwachsene Menschen gegen das Dschungel-Küken stellen. Ist im Camp also alles nur vorgespielt und niemand außer Sarah echt? Glaubt man ihr, dann scheint es doch, als würden all die anderen Bewohner eine Rolle spielen. Dies sorgt für Aufregung im Dschungel. Während Peer und Rainer angeblich nicht wissen, wem sie glauben .......
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/sarah-packt-aus…1101241735.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

75

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:10

Acht Bewohner stehen zur Auswahl – Nach Eklat: Wer verlässt das Dschungelcamp?

Die heutige Folge des Dschungelcamps wird wohl keiner so schnell vergessen. Ein recht harmlos beginnender Streit eskalierte und man weiß nicht mehr, wem man noch Glauben schenken soll. Spielt Jay (28) tatsächlich von Anfang ein mieses Spiel und ist Sarah (24) die Einzige, die ihr wahres Ich im Dschungel zeigt, oder tischt sie wieder allen nur eine Lügengeschichte auf? Der Streit und die Vorwürfe sorgten für Aufregung und selbst die Entscheidung, wer das Camp verlassen muss, fiel heute nicht. Der Grund dafür: Ein Star möchte das Camp freiwillig verlassen! Doch wer das ist, wird der Zuschauer heute nicht mehr erfahren, da die Entscheidung auf die morgige Show verschoben wird. Wir wollen nun von euch wissen: Was denkt ihr, wer verlässt morgen das Camp? Wer verlässt das Camp freiwillig? ......
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/nach-eklat-wer-…1101251731.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

76

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:12

Kam sie "Raus aus den Mulden"? – Indira tritt in Dschungel-Sarahs Fußstapfen!

Heute, noch vor der Eskalation mit Sarah (24), durfte Indira (31) ein zweites Mal beweisen, dass sie furchtlos ist und eine Dschungelprüfung mit Bravour bestehen kann, denn in der ersten Dschungelprüfung ging sie schon zusammen mit Mathieu (60) zum Dschungel-Zahnarzt und erspielte ganze zehn Sterne für damals elf Dschungelbewohner. Dieses Mal musste sie für acht hungrige Mägen bei Sarahs verweigerter Prüfung Raus aus den Mulden antreten und beweisen, dass sie mehr drauf hat als ihre blonde Kollegin. Dafür musste sie mit der linken Hand in vier verschlossenen Mulden eines löchrigen Bootswracks fassen und die darin versteckten Sterne herausfischen. Für jede Mulde hatte sie nur eine Minute Zeit und am Ende erwartete sie noch eine Boje mit drei Sternen, in die sie den Kopf hineinstecken und die Sterne mit dem Mund erspielen sollte. Anders als zuvor Sarah war Indira sich sicher: „Ja! Ich werde es schaffen.“ In der ersten Mulde wartete auch gleich eine widerspenstige Überraschung auf die Sängerin, denn dort musste sie einen Stern von einer Spirale drehen, der von angriffslustigen Krebsen bewacht wurde. „Aua!! Lass das, du blöder Krebs,“ schrie sie, als einer der Krebse mit seiner Schere immer wieder zuschnappte und ihren Finger verletzte. Doch Indira gibt nicht auf und schnappt sich den Stern – allerdings blutet auch ihr Finger hinterher. In der zweiten Mulde lauern dann tatsächlich Skorpione auf „Indi Jones“, doch auch hier beweist sie Mut und ergattert in letzter Sekunde die versteckten zwei Sterne, die sie von einer Schraube drehen musste. In der dritten Mulde, in die sie ihre Hand steckt, warten schon Dschungelpythons auf sie und es gibt noch eine weitere ..........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/indira-tritt-in…1101251732.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

77

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:14

Dschungelcamper im Krieg: Sarah siegt. Und keiner fliegt!

Köln. Das war Tag 11 im RTL-Dschungelcamp: "Da waren es nur noch acht", stellt Indira fest, nachdem Gitta heute Morgen um 8.48 Uhr Ortszeit das Camp verlassen muss. Einen Tag später sollte der Nächste fliegen. Doch stattdessen entschied sich kurz vor Schluß der heutigen Sendung einer der Bewohner freiwillig das Camp zu verlassen. Doch das wollte RTL zum jetzigen Zeitpunkt und zur Überraschung der Zuschauer nicht verraten.

Und darum ging es in der heutigen Folge: Die Stimmung befindet sich auf dem Tiefpunkt, doch nicht Gittas Auszug ist der Auslöser – es ist wieder einmal Sarah. Und diesmal eskaliert die Situation so heftig wie nie: Am Ende weint Peer und Mathieu bettelt Sarah auf Knien an: "Sarah, bitte geh! Verlass das Camp!"

Aber was ist eigentlich passiert? ......
Zum Beitrag:
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/01/24…er-fliegt/67599
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

78

Dienstag, 25. Januar 2011, 07:16

Sarah trat gegen Sonja und Dirk an – Wer hat das Dschungel-Sprüche-Battle gewonnen?

Gestern haben wir euch gefragt, wer bislang die besseren Sprüche im australischen Dschungel hatte: Die selbstbewusste Sarah (24), die zurzeit im Dschungelcamp gemobbt wird oder das Moderatoren Duo Sonja (42) und Dirk (49), die das Geschehen im Dschungelcamp meist vom Baumhaus aus kommentieren. Die Entscheidung hätte kaum eindeutiger Ausfallen können, denn satte 89,15 Prozent aller Stimmen gingen an „Missy und Dicky“ aka Sonja und Dirk! Miss Dschungelprüfung 2011 Sarah Kay bekam nur magere 10,85 Prozent für ihre Lebensweisheiten, mit denen sie stets ihre Campmitbewohner „beglückt“ und sie so meist bis an den Rand des Wahnsinns treibt. Doch ganz so fair fandet ihr den Vergleich dann doch nicht, denn wie Phoenix161 bemerkte: „Dicky und Missy denken sich ihre Sprüche wahrscheinlich nicht selber aus. Werden wie Stefan Raab und Konsorten ein 'Autoren-Team' hinter sich haben. Das leistet allerdings gute Arbeit ;-)))“ Sarah produziert ihre Weisheiten hingegen selbst. Aber auch wenn es diesmal nicht mit dem Titel Sprüche-Dschungelkönigin geklappt hat, hat Sarah immer noch die Chance als Letzte das Camp zu verlassen und als wahre Dschungelkönigin aus der Show hervorzugehen. .......
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/wer-hat-das-dsc…1101241733.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

79

Dienstag, 25. Januar 2011, 08:33

Dschungelcamp 2011: Sarah verlässt freiwillig das Camp!

Seit dem Ende des gestrigen Dschungelcamps ließ uns RTL im Ungewissen. Auch bis jetzt wurde offiziell nichts bestätigt.
Doch jetzt kann man auf der Dschungelcamp Voting-Seite von RTL sehen, dass man für Sarah nicht mehr voten kann.
Wie schon bei Froonck, Eva und Gitta steht nun auch bei Sarah ein “RAUS”.
Das heißt wohl, dass Sarah diejenige ist, die das Dschungelcamp freiwillig verlassen hat.

Für viele Fans der Show schon längst überfällig und für die Dschungelbewohner ohnehin.
Von Anfang an schien es so, als würde Sarah eine Rolle spielen. Zunächst war sie Vegetarierin, aß aber fleißig beim “Promi Dinner” Fleisch.
Sie eckte immer wieder bei ihren Mitbewohnern an, sorgte bei den Dschungelprüfungen regelmäßig für Unmut, weil sie entweder Prüfungen, wegen ihres Vegetarismus, nicht durchführte oder sie gar ganz verweigerte. Sie war auch die Kandidatin, die als Erste zu sechs Prüfungen hintereinander antreten musste.

Einen Eklat gab es gestern, als es einen großen Streit mit den anderen Dschungelbewohnern gab. Am Ende stellten die Bewohner RTL vor die Wahl: Entweder Sarah geht oder die anderen Bewohner gehen.

Jetzt hatte Sarah wohl ein Einsehen und hat, allem Anschein nach, das Dschungelcamp freiwillig verlassen.
Zum Beitrag:
http://www.starsontv.com/2011/01/25/dsch…artikel-004732/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

80

Dienstag, 25. Januar 2011, 09:04

Dschungelcamp 2011: Superwoman Indira in der Prüfung

Am elften Tag im Dschungelcamp 2011 fühlte sich Indira Weis so schwungvoll und voller Elahn, dass der Ex-Popstar gestern unbedingt in die Dschungelprüfung wollte und sich dabei sogar selbst nominierte. Gesagt getan, hielten sich auch die meisten übrigen Teamkollegen daran und nominierten die exotische Schönheit zum Essen holen.

Frohen Mutes stand Indira dann vor der Prüfung, die zuvor von Sarah Knappik abgelehnt worden war, weil diese ihre Modelkarriere in Gefahr sah. Doch für Indira kein Problem, sodass sich Queen Indira ohne Rücksicht auf Verluste ‘Ab in die Mulde’ machte. Dabei musste Indi, wie sie von ihren Campkollegen lieb .......
Zum Beitrag:
http://www.pinkclusive.de/dschungelcamp-…pruefung-15361/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

Ähnliche Themen