Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 27. Januar 2011, 08:55

Dschungelcamp: Zickig zum Zuschauerrekord: Sarah Knappik ist das Quotenwunder

Die Bewohner diskutierten bis zum frühen Morgen, Peer´s Tränen rollten. Dann war Sarah mürbe. Rainer Langhans wurde von den Zuschauern abgewählt.
Berlin. Lange hat sie sich gewehrt, aber dann waren der Druck und die Müdigkeit wohl einfach zu groß. Nach einer schlaflosen Nacht entschied Sarah Knappik, das RTL-Dschungelcamp zu verlassen. Vorausgegangen war eine Diskussion mit den restlichen Dschungelcamp-Kandidaten bis in die frühen Morgenstunden. Besonders Jay Khan musste unter den Vorwürfen von Sarah leiden, Schauspieler Peer Kusmagk geriet zwischen die Fronten und zeigte sogar Verständnis für die Anschuldigungen von Model Sarah - und bekam dafür die heftige Kritik seiner Dschungel-Mitbewohner ab.
Nach stundenlangem Gezeter brüllte das blonde Model den erlösenden Schrei: „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ Um 10.01 Uhr am Dienstagvormittag, so berichtete der Fernsehsender RTL, packte die 24-Jährige, die so viel Wirbel und damit große Medienbeachtung ausgelöst hatte, dann ihre Habseligkeiten und zog sich ins Hotel zurück.

+++ Porträt: Wer ist eigentlich Sarah Knappik? +++

Für die anderen Bewohner des RTL-Dschungelcamps, das seit dem 14. Januar in Betrieb ist, geht das Leben nun weiter. Auch bei der .....
Zum Beitrag:
http://www.abendblatt.de/vermischtes/art…otenwunder.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

102

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:47

Weint Indira Krokodils-Tränen? Zusammenbruch im Dschungeltelefon!

“Was ist los Indira?” fragte Jay Khan seine Liebesgespielin nachdem sie wohl schon für 45 Minuten im Dschungeltelefon verschwunden war. Wie ein Häufchen Elend saß die weinend in der Ecke. “Bin ich der Grund” sorgte sich Jay und bekam als Antwort:”Jay, hier sind Kameras, hier sind Mikrofone, ok?!” Also der ideale Ort um sich mal [...]


Zum Beitrag:
http://www.promipranger.de/49527-weint-i…schungeltelefon
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

103

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:54

Neue Vorwürfe: RTL stellt das Dschungelcamp "ganz anders dar"

Berlin. Der wortkarge Ex-Dschungelcamper Rainer Langhans (70) kann also doch reden! Nach seiner Rauswahl aus der Comedyshow "Ich bin ein Star, holt mich hier raus", zeigte er sich überrascht, wie der Sender das Camp dargestellt habe.

Dem Radiosender FFH sagte er dazu:…

Zum Beitrag:
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/01/27…nders-dar/67908
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

104

Donnerstag, 27. Januar 2011, 19:58

Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

105

Freitag, 28. Januar 2011, 06:48

Er kritisiert die Macher des Dschungelcamps – Rainer Langhans extrem sauer auf RTL

Weniger als die Hälfte der Kandidaten sind noch im Dschungelcamp, sechs Kandidaten mussten schon gehen. Am Dienstag traf es Alt-Hippie Rainer Langhans (70), der vor allem durch Zurückhaltung glänzte, sich bei den Streitereien meist zurückhielt und höchstens mal ein paar mahnende oder aufklärende Worte übrig hatte. Zumindest war das der Eindruck, den RTL durch das Zusammenschneiden der Sendung vermittelte. Nun, zwei Tage nach seinem Ausscheiden, hatte Rainer genügend Zeit selbst einmal die Show zu verfolgen und ist ziemlich sauer – vor allem auf RTL. Dem Radiosender FFH sagte er jetzt: „Ich habe jetzt mal in die ersten Sendungen reingeguckt, das ist natürlich abstrus, was sie draus machen in meinen Augen.“ Das, was wirklich passiert sei, hätte der Sender nicht gezeigt und die ganze Show zu einer „billigen Zoff-, Läster- und ich-weiß-nicht-was-Krawall-Show“ zusammengeschnitten. Doch das ist noch nicht alles, was er zu bemängeln hat. Seiner Meinung nach beeinflusst RTL die Wahl des Dschungelkönigs maßgeblich, er als „der Langweiler“ hatte dann in der nächsten Runde nichts mehr zu suchen, stattdessen wird noch mehr Streit geschürt. Es ist natürlich klar, dass bei ein oder höchstens zwei Stunden Dschungel-Show am Tag nicht alles gezeigt werden kann, was in den 24-Stunden passiert ist. Dass der Sender da selektieren muss, ist wohl kein Geheimnis, genauso wenig wie, dass natürlich die unterhaltsamsten Geschehnisse gezeigt werden. Und wen wundert's, dies sind eben Streitereien, Liebeleien und Lästereien. .........
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/rainer-langhans…1101271864.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

106

Freitag, 28. Januar 2011, 06:51

Alle Bewohner gehen wieder auf Sterne-Jagd – Dschungelprüfung: Drei Tarzans und zwei Janes

Mit riesigen Schritten geht es jetzt aufs Dschungelcamp-Finale zu: In wenigen Tagen steht fest, wer der neue König oder die neue Königin des Dschungels ist. Zu diesem Zweck treten heute zum zweiten Mal wieder alle Kandidaten zur Dschungelprüfung an. Wird sich dabei schon zeigen, wer das Zeug zum Sieger hat? Teamarbeit ist angesagt bei „Tarzan und Jane“ und ohne Sarah Knappik (24) sollte das dann jetzt doch wohl klappen. Die fünf verbliebenen Promis Jay Khan (28), Indira (31), Katy Karrenauer (48), Peer Kusmagk (35) und Thomas Rupprath (33) müssen sich bei der insgesamt 14. Dschungelprüfung heute an einem langen Seil über einen See schwingen und genau über einem im Wasser schwimmenden Stern abspringen. Nur wenn sie den Stern dabei in der Mitte durchbrechen, gilt die Aufgabe als geschafft. Ob sie wie Thomas und Peer gestern wieder alle Sterne ergattern können? Oder wird die Teamarbeit im wahrsten Sinne des Wortes ins Wasser fallen? In wenigen Minuten wissen wir mehr! Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
Bildquelle: RTL / Stefan Menne

Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/dschungelpruefu…1101271866.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

107

Freitag, 28. Januar 2011, 06:53

Mark Dollar in Sorge – Jays Manager will ihn aus dem Dschungel haben

Was zurzeit im Dschungelcamp abläuft, grenzt an schauspielerische Höchstleistung, zumindest wenn es nach Gitta Saxx (46) und Froonck Matthée (43) geht. Die beiden haben die wilde Knutscherei von Jay (28) und Indira (31) an den Bildschirmen verfolgt und sind sich sicher: Jay macht allen nur was vor. Gitta kam das Ganze „wie Theater vor“, man hätte „keine Leidenschaft gespürt“, sagt sie im RTL-Interview. Und auch Froonck ist der Meinung, dass „der Plan, den er (Jay) vielleicht am Anfang hatte“, absolut daneben gegangen ist. „Er verteidigt sich nur noch, er schlägt zurück. Das kann nicht funktionieren“, sagt er. Nun könnte man meinen, okay, die beiden kennen Jay nur aus der einen Woche Dschungelcamp und können es möglicherweise gar nicht beurteilen, doch auch ein anderer, der Jay sehr wohl kennt, ist über die Entwicklung des Boygroup-Stars besorgt. Die Rede ist von Jays Manager Mark Dollar. Dieser sagt nun ebenfalls gegenüber RTL: „Für mich wäre es viel besser, wenn Jay schon längst raus gegangen wäre, weil er weiß nicht, was draußen passiert.“ Die Wandlung von „Everybodys Darling“ zum Dschungel-Tyrann bekommt ihm nicht gut, was auch sein Manager feststellen muss: „Er war der Gewinner in diesem Camp. Das, was er gezeigt hat, war echt. Aber durch diesen Satz, den Sarah gebracht hat und durch sein Umklicken im Kopf hat er alles verloren.“ Ob der Dschungel-Ausflug für Jay wohl heute ein Ende nimmt und somit Mark Dollar wieder seine schützende Hand über ihn halten kann? Wir werden es in Kürze erfahren. Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/jays-manager-wi…1101271867.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

108

Freitag, 28. Januar 2011, 06:55

So erging es den anderen Siegern – Lohnt es sich Dschungelkönig zu werden?

Nur noch wenige Tage und dann ist es so weit: Der Dschungelkönig oder die Dschungelkönigin 2011 wird am Samstag gewählt und löst damit die amtierende Herrscherin Ingrid van Bergen (79) ab. Doch lohnt sich das Gewinnen des Dschungelcamps überhaupt? Laut der aktuellen Werben & Verkaufen-Ausgabe konnten sich die ehemaligen Dschungelkönige Ross Antony (36), Désirée Nick (54), Costa Cordalis (66) und Ingrid van Bergen jedenfalls nicht beklagen. Besonders bei Ross klingelte die Kasse, denn angeblich buchten ihn gleich sieben Unternehmen. Unter anderem drehte er schon einige Werbespots mit Wetter.de und auch Henkel nahm ihn für Zahnpasta-Werbung unter Vertrag. Désirée Nick warb für einen Online- und mehrere kleinere Kosmetikanbieter. Auch Costa Cordalis konnte einen Werbedeal für „Gelastin Sport“, ein Gelenke- und Muskeln stärkendes Getränk, an Land ziehen und Ingrid van Bergen erhielt eine Reihe von Kinofilm-, Serien- und Theater-Rollenangeboten. Zwar hat keiner dank der Dschungelkrone den großen Durchbruch geschafft, doch immerhin hat ihnen der Aufenthalt im Urwald auch nicht geschadet. Und wer weiß, wie es dem Dschungelkönig 2011 ergehen wird... Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.
Bildquelle: Stefan Krempl / WENN/ WENN.com


Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/lohnt-es-sich-d…1101271865.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

109

Freitag, 28. Januar 2011, 06:58

Indira muss gehen – Schock: Das Dschungel-Paar getrennt!

Verwirrung an Tag 14 im Dschungelcamp: Die Bewohner rechneten fest damit, morgen das große Finale erleben zu können, doch da mussten Sonja (42) und Dirk (49) sie eines Besseren belehren, denn noch einen weiteren Tag müssen sich die Camper gedulden, bis der König oder die Königin des Dschungels gekürt wird. Doch nachdem diese Irrungen und Wirrungen aus dem Weg geräumt waren, ging es an die Entscheidung. Welcher Bewohner muss das Camp verlassen? Für Peer (35) hatte das Zittern schnell ein Ende, denn er war eine Runde weiter. Doch nicht alle hatten es so leicht. Indira (31) konnte sich noch nicht entspannt zurücklehnen, denn sie zählte zu den Wackelkandidaten. Ganz anders lief es wiederum für Katy (48) und Thomas (33), sie dürfen ebenfalls noch einen weiteren Tag im Camp bleiben. Am Ende warteten ausgerechnet die Turteltauben Indira und Jay (28) auf das Urteil. Jay, der nun zum dritten Mal in Folge auf der Abschuss-Liste stand, hatte letztendlich Glück, denn Indira muss heute das Camp verlassen. Somit ist morgen eine Läster-Queen weniger im Dschungel und Jay muss sich eine neue Partnerin oder einen neuen Partner für seine Liebes-Show suchen. Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.


Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/schock-das-dsch…1101271870.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

110

Freitag, 28. Januar 2011, 07:01

Sie weiß es selbst noch nicht... – Noch eine Dschungel-Trennung: Katy wieder Single!

Nach der Schock-Nachricht für Katy (48), dass ihre Favoritin Indira (31) heute gehen muss und das Dschungel-Traumpaar damit getrennt ist, wartet noch eine viel schockierendere Nachricht auf die Schauspielerin selbst, wenn sie das Dschungelcamp verlässt. Ihr Freund Jac Prinz (41) hat gegenüber Bild ihre Beziehung für beendet erklärt! „Wir sind kein Paar mehr!“, sagte Jac, mit dem der „Hinter Gittern“-Star seit drei Monaten liiert war, nun in einem Interview. Schuld an dem Liebes-Aus soll tatsächlich das Dschungelcamp sein. „Ich bin kein großer Fan der TV-Sendung. Ich mag dieses Format nicht. Ich zappte auch nur hin und wieder rein.“ Das was er dann gesehen hat, hat ihm anscheinend wirklich nicht gefallen – aber deswegen gleich per Interview Schluss zu machen, noch bevor Katy selbst von der Trennung weiß? Nicht gerade die feine Art und wohl viel schlimmer als die härteste Dschungelprüfung... Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.


Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/noch-eine-dschu…1101281872.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

111

Freitag, 28. Januar 2011, 07:03

Von ihren Gefühlen überwältigt... – Indira: Rätsel um Dschungel-Tränen gelöst!

Gestern brach Indira (31) weinend im Dschungelcamp-Telefon zusammen und kauerte eine Stunde schluchzend am Boden, bevor Jay (28) nach ihr guckte und besorgt fragte, was denn mit ihr los sei. Ihr vermutetet zwar, dass sie sich für das falsche Spiel schämt, dass sie vermutlich zusammen mit Jay treibt, doch angeblich hatte der Zusammenbruch einen ganz anderen Grund. „Ich bin überwältigt von der Situation, weil hier ein Mensch ist, für den ich so viel empfinde“, erklärte Indira ihren Heulkrampf hinterher, „die Gefühle haben mich einfach überwältigt!“ Zuvor bei der Aussprache zwischen ihr und Jay hörte sich das hingegen noch ganz anders an. Da sagte sie noch zu ihm: „Ich hab mir geschworen, dass ich nie mehr irgendwie was mache, was nicht mit meinen Gefühlen vereinbar ist und ich hab mich einfach schlecht gefühlt. Weil ich irgendwie das Gefühl hab, dass ich was mach, was nicht richtig ist. Ich will nachher nicht als Schl**pe dastehen.“ Und auch Jay machte seiner „Dschungel-Liebe“ eins klar: Er möchte nach dem Camp nicht irgendwann irgendwo lesen, dass Indira gesagt hat, dass alles nur inszeniert gewesen wäre. Wieso braucht man bitteschön so eine Absprache, wenn alles echt ist? Aber jetzt ist das Paar nach Indiras Rauswahl ja sowieso erstmal getrennt. Mal sehen, ob sie sich draußen dann auch noch immer so gut verstehen... Alle Infos zu „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!" im Special bei RTL.de.

Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/indira-raetsel-…1101281873.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

112

Freitag, 28. Januar 2011, 07:08

Verwandtenbriefe bringen Camper zum Weinen

Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

113

Samstag, 29. Januar 2011, 11:58

Dschungelcamp: Wer wird heute Dschungelkönig?

Heute ist es wieder soweit, das „Dschungelcamp“ geht zu Ende. Um 22:15 Uhr wird auf RTL der Dschungelkönig 2011 gekrönt.

16 Tage lang mussten die Prominenten im australischen Dschungel um ihr Essen kämpfen und manchmal mussten sie sogar hungern. Sie mussten im Freien schlafen, sich im „Dschungelcamp“ im See waschen und Jay und Indira beim küssen zusehen, doch heute nimmt das alles ein Ende.

Denn das lang ersehnte „Dschungelcamp“-Finale steht heute Abend an und der Dschungelkönig wird ernannt. Welcher Kandidat durch die meisten Stimmen der Zuschauer gekrönt wird, steht noch nicht fest, doch Katy und Peer sollen zu den großen Favoriten der Zuschauer gehören.

Ob es nun Katy gewinnt, die gerne mal die Mutter im Camp gespielt hat, Jay der mit Indira knutschte oder ob Thomas Dschungelkönig wird, der sich den Anderen immer anpasste steht noch nicht fest. Aber auch Peer der wegen seiner Ehrlichkeit von den Anderen gemieden wurde und sich die letzten Tage alleine durchs Camp kämpfen musste, hat .....
Zum Beitrag:
http://www.erdbeerlounge.de/stars-entert…16481/site1-0-0
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

114

Samstag, 29. Januar 2011, 12:00

Dschungelcamp: Strippenzieher Jay Khan wurde abgestraft und ist raus

Köln. Tag 15 bei "Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“: Die Zuschauer haben entschieden: Nachdem Indira das Camp verlassen mußte, folgte am Schluß der heutigen Sendung Jay Khan! Somit sind Peer Kusmagk, Katy Karrenbauer und Thomas Rupprath im Finale!
Der 28-Jährige Khan sah es mit gespielter Fassung, klopfte Thomas immer wieder auf der Schulter und sagte "Ich freu mich so für dich!"

Dabei hätte er sich am liebsten selbst mit Katy und Thomas im Finale gesehen, wie er in der heutigen Sendung gegenüber Thomas Rupprath gestand.

Inzwischen soll ein Gerichtsvollzieher Peer Kusmagk auf den Fersen sein, berichtet die ‘Bild’-Zeitung. Mit drei Haftanordnungen soll er zur Abgabe eines Offenbarungseids gezwungen werden, weil er Schulden nicht bezahlt haben soll.
Zum Beitrag:
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/01/28…bgestraft/67999
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

115

Samstag, 29. Januar 2011, 12:04

Auf Peer Kusmagk (35) wartet schlimmste Prüfung

Auf Peer Kusmagk (35) wartet schlimmste Prüfung, wenn er wieder nach Hause kommt: die "Finanz-Prüfung"!

Laut "Bild" liegen gegen den Dschungelcamp-Helden drei Haftanordnungen vor (u.a. mit dem Aktenzeichen 34M2019/10), mit denen er zu einem Offenbarungseid gezwungen werden soll. Der letzte Beschluss des Berliner Amtsgerichts stammt vom 24. September 2010, heißt es in dem Bericht. Vor der Abreise ins Dschungelcamp soll Kusmagk noch versucht haben, seine Schulden zu begleichen, ohne Erfolg.

Wie geriet Peer Kusmagk in die Schulden-Falle? Von 2001 bis 2003 hatte er eine feste Rolle in der RTL-Serie "Gute Zeiten, schlechte Zeiten", danach moderierte er das "Sat.1 Frühstücksfernsehen". Anschließend wechselte er vom TV- ins Gastronomie-Gewerbe, eröffnete 2006 in Berlin das Lokal La Raclette. Als dieses im Oktober 2010 bei einem Brand größtenteils zerstört wurde, entstand ein Schaden von 50.000 Euro - Kusmagk stand vor dem Ruin! Mit seiner Dschungelcamp-Gage könnte er nun einen Teil seiner Schulden begleichen ...

Während in Berlin der Gerichtsvollzieher auf ihn wartet, musste Peer Kusmagk im Dschungelcamp gegen eine Riesen-Nuss kämpfen! Jay Khan und Katy Karrenbauer traten zur Dschungel-Prüfung an. Alle Infos und die schrägsten Bilder gibt es in der STARLOUNGE-Fotoshow


PS-Ich wünsche ihm bei so viel Pech erst recht den Sieg. :love:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

116

Samstag, 29. Januar 2011, 12:04

Dschungelcamp 2011: Mathieu Carriere will sich bei Peer Kusmagk entschuldigen

Wir erinnern uns alle nur zu gut an die wahre Männerfreundschaft, die sich zwischen Peer Kusmagk und Mathieu Carriere im Dschungelcamp 2011 entwickelt hatte. Die beiden Männer hatten sich von Anfang an sehr gut verstanden und schienen richtig dicke Kumpels geworden zu sein. Doch dann kam Sarah Knappik und der riesige Streit im Camp, bezüglich ihrer Story mit Jay Khan.

Während dieses Streits gab es einen Bruch in dieser Freundschaft und die beiden nahmen Abstand zueinander. Die Freundschaft zwischen Peer Kusmagk und Mathieu Carriere schien Geschichte zu sein, irgendwie schade, sie hatten sich doch so gut verstanden. Wie man nun auf der Homepage von Mathieu Carriere lesen kann, gibt es aber doch noch eine Chance. Er will sich nämlich entschuldigen.
Zum Beitrag:
http://www.pinkclusive.de/dschungelcamp-…huldigen-15536/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

117

Samstag, 29. Januar 2011, 12:06

Das sind die Finalisten – Raus! Keine Dschungel-Krone für Jay Khan

Nun ist es raus, wer morgen den Final-Tag im Dschungel noch erleben darf. Vier Kandidaten warn noch im Rennen, als Sonja (42) und Dirk (49) das Camp betraten, wo die Camper schon gespannt warteten. Peer (35) durfte sich noch nicht zurücklehnen, denn er musste noch weiter auf sein Urteil warten. Katy (48) war als Nächste an der Reihe und sie durfte sich im Gegensatz zu ihrem Kollegen Peer zurücklehnen, denn sie war weiter. Thomas (33), der sich ja bereits mit den vierten Plätzen auskannte, war besonders gespannt und durfte sich nun freuen, denn er ist im Finale. Somit wurde Jay (28) zum vierten Mal in Folge zum Wackelkandidaten gewählt und stand nun Peer gegenüber. Theater-König Jay oder Heulsuse Peer? Die Spannung war groß. Letztendlich hatte Peer noch mal Glück gehabt, denn Jay musste das Camp verlassen. Somit wird es am Final-Tag wirklich ruhig und entspannt im Dschungel und der TarzKhan ist zurück bei seiner Indira (31) - nur ob die ihn Indira (31)überhaupt noch sehen will?
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/raus-keine-dsch…1101291904.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

118

Samstag, 29. Januar 2011, 12:07

Beim Dschungel-Memory regnete es Ekliges – Katy & Jay: Schleim-Schlacht um die Sterne

Da sind die grauen Zellen wohl doch noch nicht total eingerostet. Bei der heutigen Dschungelprüfung mussten Jay (28) und Katy (48) beim „Dschungelmemory“ um die ersehnten Sterne fürs Essen kämpfen. Nachdem es gestern nur Magerkost gab, sollten die Teller heute wieder voll werden. Doch dafür mussten die beiden erstmal auf die Schleimbank. Es ging darum, sich in einer Minute 16 Symbole einzuprägen, die anschließend hinter Nummern verborgen waren. „Wie soll ich mir das merken“, fragte sich Jay zu Beginn. Für drei richtige Antworten gab es einen Stern, alles in allem mussten sie für die volle Punktzahl von vier Sternen also 12-Mal richtig raten. Unter ihren Holzsitzen befand sich eine Brühe aus stinkendem Fischabfall-Wasser, in das sie, im Falle einer falschen Antwort, stürzen sollten. Ladys First und so begann Katy. „Ich hab keine Ahnung und rate Moskito“ gab sie zur Antwort. Die war leider falsch, doch nicht sie traf die Ekel-Raschung, nein Mitstreiter Jay wurde von einer Ladung Schleim übergossen. Bei der nächsten falschen Antwort landete Jay im miefigen Tümpel, Falschaussage Nummer 3 bedeutete einen Regen aus Kakerlaken, Mehlwürmern und Sägespänen. Insgesamt gab Katy drei und Jay vier korrekte Antworten. Zweimal lag der Sänger daneben und so genoss auch Katy die Ekelduschen. Für die sieben Treffer holten sie zwei Sterne. Das Duo war mit sich zufrieden und kehrte frohen Mutes ins Camp zurück. Auf dem Weg dorthin kam der Schauspielerin dann auch gleich eine Idee, wie man die Langeweile vertreiben könnte: „Das war toll, das werden wir mit den anderen jetzt auch spielen.............
Zum Beitrag:
http://www.promiflash.de/katy-und-jay-sc…1101291905.html
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

119

Samstag, 29. Januar 2011, 12:09

Dschungelcamp 2011: Katy, Peer und Thomas im Finale


Da hat ihm das Schauspiel im Dschungelcamp am Ende doch nichts gebracht.
Jay Khan musste das Camp verlassen und im Finale stehen jetzt andere: Katy, Peer und Thomas.
Jay hat sich total verzettelt. Glaubte, dass er mit der Inszenierung einer Liebe mit Indira ins Finale kommt.
Doch Jay zeigte auch nach Sarah´s Auszug sein wahres Gesicht. Sympathisch war das längst nicht mehr und deshalb fiel er auch bei vielen Umfragen ins Bodenlose.
Er war fortan kein Sympathieträger mehr und konnte somit das Finale mehr als abschreiben.
Peer hat den Einzug ins Finale mehr als verdient, hat er doch in den letzten Tagen immer mehr Sympathien für sich behaupten können.
Seine Umfragewerte schossen nach dem Streit im Camp in ungeahnte Höhen und seit Tagen wird er als Dschungelkönig gehandelt.
Von Katy hätte man wirklich mehr erwarten können, anfangs war sie noch die Camp-Mutti, ging dann gar nicht mütterlich auf Sarah los, um dann nur noch nebensächlich zu werden.
Und von Thomas braucht man eigentlich nicht reden, denn er hat sich irgendwie die komplette Zeit durch den Dschungel geschlängelt.
Er fiel nicht wirklich auf, nur wenn er Jay nach dem Mund geredet hat.
Wer morgen Abend Dschungelkönig 2011 wird, das werden die Zuschauer entscheiden. Los geht es mit der Finalshow morgen Abend ab 22.15 Uhr.
Jeder der drei Finalkandidaten muss eine Dschungelprüfung machen. Sie spielen für das letzte Abendmahl, wie es ja bereits Tradition ist. Ob sie überhaupt Sterne fürs Essen erspielen und was es dann zu essen geben wird, werden wir morgen erfahren.
Note: There is a poll embedded within this post, please visit the site to participate in this post's poll.
Zum Beitrag:
http://www.starsontv.com/2011/01/28/dsch…artikel-004828/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

120

Samstag, 29. Januar 2011, 22:07

Die Schmierenkomödie geht weiter: Jay Khan in Klinik eingeliefert

Samstag, 29. Januar 2011, 13:54

Köln. Grausame Nachrichten erreichen uns aus dem fernen Australieren. Der 28-Jährige Hauptdarsteller der RTL-Comedyshow "Ich bin ein Star – holt mich hier raus" mußte ins Gold-Coast-Hospital eingeliefert werden. Der Grund: Nervenzusammenbruch!
Bei der Ankunft im vornehmen Versace-Hotel steckt ihm Dschungel-Schauspielerin Indira offenbar, was für ein mediales Donnerwetter ihn erwarten werde und dass die Zuschauer die gemeinsame Romanze für eine Inszenierung halten.

Ein Augenzeuge beschreibt gegenüber der ‘Bild’-Zeitung das Drama so: "Nach ein paar Metern durch die Lobby geht der Sänger in die Knie und bricht zusammen. Indira und Dschungel-Kollege Mathieu Carrière müssen ihn stützen." Dann verschwindet Jay in seinem Zimmer, gibt kein einziges Interview.
Gestern Abend wurde der Ärmste dem Bericht zufolge dann schließlich in ein Krankenhaus gefahren: "Zwei Rettungssanitäter gehen mit Defibrillator, ein Gerät, wie es zur Behandlung von Herzmuskelstörungen eingesetzt wird, in das Zimmer von Jay Khan. Nach einigen Minuten kommen sie wieder heraus, allerdings ohne Jay." Ja klar, was sonst.
Komödiantin Indira Weis zu dem Blatt: "Es geht Jay sehr schlecht. Er war total schockiert, als er erfahren hat, welche Vorwürfe es gibt.“

Sie selber hatte nach ihrem Auszug von den Inszenierungs-Vorwürfen zuerst durch ihre Schwester erfahren und gesagt: "Es tut einfach weh, wenn man sich vorstellt, dass er das nur für die Sendung gemacht hat und ich ihm eigentlich als Person unwichtig bin."

Zum Beitrag:
http://www.klatsch-tratsch.de/2011/01/29…geliefert/68036
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

Ähnliche Themen