Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

1

Dienstag, 26. Juli 2011, 01:15

News vom 26.07.2011

benson labert von ihrer Ehrlichkeit. .... und... und .... und....
Wieso hat sie keine Laterne in der Hand?

===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

Schatzi

Kleiner Helfer

  • »Schatzi« ist männlich

Beiträge: 7 973

Wohnort: Rosenheim - Oberbayern

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:21

Daggy ist fertig und kommt mit der momentanen Situation nicht klar. Sie möchte freiwillig gehen. Benny möchte es ihr ausreden. Es sind doch nur noch ein paar Wochen. Sie soll es doch noch überdenken. Sie soll doch Benson machen lassen und über das alles nur lachen.



Benny: ich zieh dich aus dem SPZ wieder raus, das sage ich dir und wenn etwas ist komme gleich zu mir... Wir schaffen das schon.


Schatzi

Kleiner Helfer

  • »Schatzi« ist männlich

Beiträge: 7 973

Wohnort: Rosenheim - Oberbayern

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:37

Alle sitzen vor dem Laufband und warten auf die ersten Eier. Sie überlegen sich wie sie die Einteilung machen können. Benny meint das Nachts 3 aufpassen sollen. Da kann dann immer einer zum Wecken gehen.



Bewohner,

heute startet eure nächste Wochenaufgabe "Das Eierlaufband". Dazu ragt ein Laufband in den Garten. Über dieses Laufband werden ohne Ankündigung, ohne Signal und ohne Vorwarnung Tag und Nacht Eier in den Garten transportiert. Ihr müsst verhindern, dass diese Eier vom Laufband in den Auffangbehälter fallen.

Dazu gelten folgende Regeln:

- Maximal zwei Bewohner dürfen die Eier vom Laufband greifen.

- Zum Greifen der Eier dürfen nur die Hände benutzt werden.

- Die Eier dürfen erst gegriffen werden, nachdem sie das Big Brother-Tor passiert haben.

- Kein Ei, welches in den Auffangbehälter gefallen ist, darf aus diesem wieder herausgeholt werden.

- Die Eier, die ihr eingesammelt habt, werden in den Eierkartons gelagert.

- Es ist euch nicht erlaubt die Eier zu verzehren, da es sich um abgelaufene Eier handelt.

- Ist ein Eierkarton voll, stellt ihr ihn in die Gartenschleuse, da Big Brother die Eier die aus dem Haus gehen zählt.

Im goldenen Umschlag befindet sich die maximale Zahl der Eier, die euch in den Auffangbehälter fallen dürfen. Der Umschlag bleibt bis zur Auflösung der Wochenaufgabe verschlossen.

Viel Spaß,

Big Brother

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schatzi« (26. Juli 2011, 14:15)


Schatzi

Kleiner Helfer

  • »Schatzi« ist männlich

Beiträge: 7 973

Wohnort: Rosenheim - Oberbayern

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 26. Juli 2011, 12:39

und schon kommen die ersten Eier...


5

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:21

auf der Fensterbank unterhalten sich Daggy, Benny, Ingrid und Jacky über den gestrigen Schlammkampf. Man ist sich einig, dass Steve ein richtiger Bär ist.
Nun geht es darum, wer welche Sachen wie übergestreift hat in der einen Minute. Daggy meint, bei ihr wäre es ne Katastrophe gewesen, da sie die Hosen unten und die Shirts oben im Koffer hatte. Nun wird sich über die blauen Flecken, die fast alle haben unterhalten.
:search:

6

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:31

Leon trägt die Laterne. Rayo und Jacky klagen über Müdigkeit.
:search:

7

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:39

an der Eiermaschine sitzen Flo, Benson und Benny. Sie unterhalten sich über die vergangenen Verhaltensweisen von Cosimo.Flo möchte sich nicht mehr mit Cosimo streiten. Benson findet es doof, wenn Leute anderen leuten was sagen und das verpacken, weil sie selbst nicht klar kommen damit, wenn sie glaubt, dass jemand eifersüchtig ist, dann sagt sie das auch, und verpackt das nicht. Nun soll Benson erzählen, wie es im Raum der Versuchung war



:search:

8

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:45

nun wird über Jacky gesprochen. Flo glaubt, dass sie am Montag gehen muß. Benson ist genervt von ihr.
:search:

9

Dienstag, 26. Juli 2011, 13:56

Leon ist draußen, er weiß noch nicht, wem er die Lampe später überreichen soll. Steve meint, jemandem der belastbar ist. Flo will die Lampe auf keinen Fall. Benson findet, dass man die Lampe an den weitergeben soll, der einem nicht so liegt.
Benson hat wohl gestern mit einem der schwarzen Männer geflirtet.







:search:

10

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:04

Rayo ist draußen, er ist schrecklich müde. Er erzählt, was Jacky und er in der Nacht so angestellt haben. Benson und Benny essen Nuggets.Steve ist auch müde, und hat Bedenken wegen der Nachtschicht heute.









:search:

11

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:13

Flo macht im Garten Bauchübungen.
Cosimo kommt gerade vom Zahnarzt zurück. Rayo meint, er hätte ein strahlendes Lächeln.
Im gelben Zimmer liegen Jacky und Ingrid im Bett, Leon ist mit seiner Laterne auch dort. Jacky meint, dass die Laterne ganz schön schwer ist.









:search:

12

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:21

Flo erwähnt noch mal, dass er die Lampe nicht will. Benson würde es gut finden, wenn er diese bekäme. Benny ist das egal, wenn er die Lampe bekommt.







:search:

13

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:32

Leon läuft mit der Laterne durch die Küche, er fragt Cosimo, was er dazu sagt,wenn er die Laterne bekommt. Er: scheiße.Ingrid sagt irgendwas, Leon meint sie bräuchte nicht zu schleimen. Cosimo sieht schwarz wegen der WA, ein Woche nicht schlafen. Benny trällert mal wieder.



:search:

14

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:37

Benson und Cosimo machen sich was zu essen. Es ist kaum was da, Cosimo kocht Reste. Man glaubt, dass es noch dauern wird,bis die Lieferung kommt.



:search:

15

Dienstag, 26. Juli 2011, 14:47

In der Küche sprechen Ingrid, Benson und Cosimo übers buzzern. Cosimo findet es doof, dass andere aufgehetzt werden buzzern zu gehen. Cosimo meint, er käme auch ohne Ticket ins Finale, er hätte seine Leut draußen. Cosimo hat schlechte Laune. Er meint, er will niemanden hinterher laufen, damit die essen kommen.Wer essen will, kann einfach mitessen.





:search:

16

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:04

Jacky sitzt draußen und meint, in den Wohnbereich kann sie nicht gehen, da rieche es stark nach Knoblauch. Jacky und Rayo meinen, sie wären heute morgen fast im Stehen eingeschlafen. Leon hält weiter die Lampe. Daggy meint, wenn sie die Lampe bekommt, bekommt Ingrid diese dann später. Ingrid will die aber nicht.
Plötzlich kam ne Riesenladung Eier, 2 Eier gingen kaputt.





















:search:

17

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:13

Jacky war im Sprechzimmer: Sie dürfen die Eierpappen nicht drunterhalten, sie müssen die auffangen und dann zum Tisch laufen und die Eier in die Pappe legen. Sie haben bisher 4 Fehler.(2 kaputte Eier +2 Regelverstöße) Die Eierkartons dürfen nicht verrückt werden.
Angeblich hat benson drinnen gemeint, das das klar ist. Draußen weiß davon aber niemand was. Jacky regt sich über Benson auf.





:search:

18

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:22

weiter Diskussion in der Küche, man weiß nicht wie das mit den Eiern gehen soll. Jacky war noch mal im Sprechzimmer, sie dürfen die Eier auf den Boden legen. Nun sind alle im Garten, und machen Pläne, wie es am besten funktionieren kann.











:search:

19

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:37

draußen wartet man, dass Eier kommen. Benson glaubt, dass sie max. 25 Fehler haben dürfen. Drinnen reden Rayo, Leon und Daggy darüber dass es ne schwere WA ist, Daggy meint, dass sie noch nie ne Nachtaufgabe bestanden haben. Leon hat sich was zu essen gemacht, er zählt die letzten Lampenminuten. Flo geht schon der Stift, dass er die Lampe bekommt. Leon geht in den Garten: er hat 4 Stunden Zeit gehabt zu überlegen wer die Lampe bekommt. Er will sie ihr geben, Ingrid gibt Fersengeld und rennt ins Haus. Leon ruft sie zurück, sie muß die Lampe nehmen. Ingrid kündigt an, dass Daggy dann die nächste ist. Benson meint, sie darf die Lampe nur 15 Minuten in 4 Stunden abstellen.















:search:

20

Dienstag, 26. Juli 2011, 15:42

Leon sitzt an der Küchenbar und ißt. Ingrid ist bei ihm, und klagt ihr Lampenleid, ihr tut schon die Hand weh. Leon meint, dass müßte sie doch vom Einkaufen kennen, da trägt sie doch auch Tüten.







:search: