Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Donnerstag, 28. Juli 2011, 23:44

Tageszusammenfassung 28.07.11

00:03 Uhr: Schichtwechsel! Cosimo, Benny und Benson dürfen die nächsten drei Stunden das Eierband überwachen.

00:40 Uhr: Eier-Alarm. Das Laufband läuft trotz strömendem Regen.

03:03 Uhr: Die neuen Hüter des Laufbandes sind da. Daggy, Jaquelina und Ingrid an der Reihe.


Quelle: .. http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-75.jsp

2

Freitag, 29. Juli 2011, 17:08

06:05 Uhr: Leon, Steve und Rayo übernehmen eine weitere Schicht am Eierlaufband.

09:24 Uhr: Wachablösung am Eierband. Cosimo und Benny übernehmen die nächste Schicht.

10:19 Uhr: Gelächter bei Steve und Cosimo als Big Brother zum Frühsport auffordert. Ob sich jemand zum Sport erwärmen lässt?

10:36 Uhr: Männerfrühsport mit Rayo, Steve und Leon: "Mach einfach chillige Bewegungen, Alter"

11:10 Uhr: Eieralarm! Steve ist angespannt: "Die Angst ist im Nacken, Alter!"


Quelle: .... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-76.jsp

3

Freitag, 29. Juli 2011, 17:16





11:45 Uhr: Benny startet seine 2. Maulwurfmission. Seine Aufgabe: Von jedem Bewohner einen persönlichen Gegenstand verstecken. Er hat 3 Stunden Zeit.



Fotoquelle: :arrow: http://www.bigbrother.de/cms/front_content.php?idart=1524

12:12 Uhr: Benny gibt vor Leon zu "Ich drück' mich schon bissle vor der Wochenaufgabe"

12:20 Uhr: Ein erster Teilerfolg für den Maulwurf. Cosimo ist auf der Suche nach seiner "Knackarsch"-Hose

13:04 Uhr: Ein cleverer Zug von Maulwurf Benny. Er stellt erschüttert fest: "Meine Zahnbürste ist weg"

13:22 Uhr: Rayo ist dem Maulwurf auf der Spur. Wird er Benny enttarnen?

13:58 Uhr: Rayo meint er hätte jetzt den Beweis: "Benny wollte sich gerade im gelben Schlafzimmer einbuddeln"


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-76.jsp

.. in der Zwischenzeit waren die Mädels (Benson, Ingrid und Jaquelina) den ganzen Vormittag außer Haus ... sie befanden sich auf der Kölner Domplatte

4

Freitag, 29. Juli 2011, 17:20

14:24 Uhr: Eieralarm! Von 10 Eiern gehen Leon und Rayo 2 kaputt. (Eines fällt auf den Boden, das andere wurde zerdrückt)

14:33 Uhr: Erneuter Eieralarm! Nutzen Rayo und Leon ihre zweite Chance?

14:50 Uhr: Benson, Ingrid und Jaquelina sind zurück. Sie hatten eine Challenge als lebende Statuen auf der Kölner Domplatte.

14:53 Uhr: Rayo unter Druck: Leon ist im Sprechzimmer und das Band mit 10 Eiern fährt wieder.

15:45 Uhr: Eieralarm! Jetzt ist es an Daggy und Benny die Eier unbeschadet in den Karton zu verfrachten.

5

Freitag, 29. Juli 2011, 17:25

16:30 Uhr: Benny hielt den Druck nicht aus und rief es hinaus: „Ich bin der Maulwurf hier!“

Zitat

Die 2. Maulwurfaktion von Benny endet in Tränen

Kurz vor 16 Uhr hält es Benny nicht mehr aus. In Tränen aufgelöst gesteht er Daggy, Benson und Ingrid gegenüber seine Rolle als Maulwurf im Haus und verrät damit sein Secret.

Am Abend überschlagen sich wieder einmal die Ereignisse: Gegen 19:20 Uhr haben Leon und Benny Rayo dazu gebracht den Secret Room aufzusuchen und das Geheimnis von Benny zu buzzern. Rayo ist der Meinung, er könne damit eine Bestrafung für den Geheimnisverrat von Benny abwenden.

Rayo geht buzzern Benny bekommt seine Strafe von Big Brother Rayo bedauert seine Tat



Um 19:50 Uhr bekommt Benny die Strafe für seinen Verrat an Big Brother: Er ist bei den nächsten beiden Nominierungsrunden automatisch mit auf der Exit-Liste. Damit hat Rayo nicht gerechnet und muss von Benny getröstet werden.

http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=439&idart=1501

6

Freitag, 29. Juli 2011, 17:31

17:50 Uhr: Benson und Jaquelina diskutieren angeregt über ihr schwieriges Verhältnis zueinander. Wird es doch noch ein Happy End geben?

18:25 Uhr: Dicke Luft im Big Brother-Haus. Die Wochenaufgabe bei schlechtem Wetter macht den Bewohnern zu schaffen.

19:25 Uhr: Rayo wagt den Schritt in den Secret Room. Er hat vor, Bennys Geheimnis zu buzzern.

19:45 Uhr: Rayo ist neuer Besitzer des Finaltickets. Wie wird Cosimo das schmecken?

20:03 Uhr: Cosimo reicht es, er will das Haus verlassen. Benson droht: „Dann komme ich mit!“

20:37 Uhr: Cosimos Auszugsgedanken erst mal von Benson still gelegt. Doch im Haus wird heftig diskutiert.

21:00 Uhr: Benny am Ende seiner Kräfte? Nun spielt er mit Auszugsgedanken. Daggy versucht ihn zu beruhigen.

22:45 Uhr: Eieralarm! Daggy und Ingrid lassen eines der zehn Eier fallen.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-76.jsp

7

Freitag, 29. Juli 2011, 19:13

Preview Tag 88


8

Freitag, 29. Juli 2011, 19:23

Enttarnter Maulwurf

Obwohl die Bewohner wie gewohnt um 9:00 Uhr mit "Black Eyed Peas - (E)I Got A Feeling" geweckt wurden, sollte das Thema Eier im Laufe des Tages in den Hintergrund rücken.

Streit um Beteiligung an der Wochenaufgabe

Nachdem Benny und Cosimo ihre Schicht um 9:30 Uhr antraten um Steve und Leon abzulösen, entschied der Ex-DSDS-Kandidat sich während seiner Schicht erstmal im Wohnbereich zu schminken, was insbesondere Leon bitter aufstieß, der nicht mehr länger einsehen wollte, dass die Wochenaufgabe nicht ernst genommen werde. Genau das sagte er später dann auch Benny in der Küche, der daraufhin zugab, sich "vor der Wochenaufgabe bissl zu drücken", was ihm Leon aber erstaunlicherweise einfach so durchgehen ließ.

Bennys zweiter Maulwurfeinsatz



Gegen 11:30 Uhr wurde Benny in das Sprechzimmer gerufen, wo ihm sein zweiter Maulwurfauftrag mitgeteilt wurde. Er solle von jedem Bewohner einen ihm wichtigen persönlichen Gegenstand verstecken. Er habe dazu 3 Stunden Zeit. Benny legte sofort los, schlich durchs Haus und versteckte in Windeseile unter anderem Steves Parfüm, Bensons Bikini und auch Cosimos "Knackarsch"-Unterhose.

Jene Unterhose rückte dann unfreiwillig in den Mittelpunkt, als Cosimo bei einem Rundgang im blauen Schlafzimmer messerscharf erkannte, dass sie nicht mehr an ihrem Platz hing.

Zusammen mit Steve suchte er seine Unterbekleidung, die er von seiner Mama geschenkt bekommen hatte. Dabei versicherte er mehrfach, dass er sich nicht ärgern lassen würde. Dies wiederholte er immer und immer wieder, bis er schließlich vor lauter Nichtärgern prompt alle seine persönlichen Gegenstände in eine Kiste packte und damit in Richtung Sprechzimmer abdampfte.

Er brauche die ganzen Sachen nicht, und der große Bruder solle darauf aufpassen, bis er auszieht, dann würde er sowieso seine Familie sehen und das würde ihm reichen.

Benny setzt nach: Wo sind die verschwundenen Zahnbürsten?

Da sonst niemand etwas zu vermissen schien, legte Benny noch einmal nach und stellte entsetzt fest, dass auch seine Zahnbürsten verschwunden seien. Nun ging das große Suchen los, und so fanden die Bewohner nacheinander heraus, dass auch ihnen ein Gegenstand fehlte. Nach ein wenig Gesuche und Verschwörungstheorien waren schnell die Schuldigen gefunden: "Die Mädels waren das!".

Nur Rayo hatte eine andere Vermutung, die er durch detektivische Fragetechnik zu erhärten versuchte. Er behauptete sogar einen Beweis für seinen Verdacht zu haben: "Ich habe gesehen wie sich Benny gerade im gelben Schlafzimmer verbuddeln wollte."

Für Cosimo war es ein schwarzer Tag. Er regte sich ständig über seine Mitbewohner auf. So musste er sich erst mal darauf konzentrieren, beleidigt zu sein, da er keine Käsespätzle abbekam, schließlich teile er immer sein Essen. Des Weiteren schmollte er, weil ihm vorgeworfen wurde die Wochenaufgabe zu gefährden und zu guter Letzt war er not amused darüber, dass seine Pilze gegessen wurden. Das war alles jedoch nur halb so wild, denn ein richtiger Grund für schlechte Laune sollte noch folgen.

Benny lüftet sein Geheimnis – Rayo geht buzzern

Alles begann damit, dass Benny plötzlich und ganz unerwartet in Tränen ausbrach. Er halte es im Haus nicht mehr aus, er wolle zu seinen Eltern und sei nervlich am Ende. Keiner um ihn herum verstand und ehe sie ihn trösten konnten, schluchzte er: "Ich bin der Maulwurf".



Der Druck war einfach zu groß und somit musste Benny sein Secret loswerden. Doch damit nicht genug. Benny hatte große Angst vor Konsequenzen seitens des Großen Bruders und bat Rayo sein Geheimnis zu buzzern, in der Hoffnung somit sei dann alles wieder gut. Nach kurzem Zögern kam, sah und buzzerte der Wellnesscoach und prompt verlor der Checker vom Neckar sein Finalticket.

Dieser hatte damit einen neuen Grund für miese Laune gefunden und lebte diese auch aus. Er steigerte sich so in seine Wut, dass er schließlich entschied, das Haus verlassen zu wollen.

Sein Fan Benson gestikulierte wild und schrie ihn an: "Wenn du gehst, dann gehe ich mit!". Diese Drohung nahm sich Cosimo wohl sehr zu Herzen, denn nach einer endlosen Ansprache seiner Busenfreundin, verschwanden die Auszugsgedanken schnell wieder und er stand hinter dem Herd und machte sich Fischstäbchen.

Natürlich blieb es nicht aus, dass Benson sich tierisch beschwerte, dass man ihren Cosimo so hintergangen hatte. Niemand hatte auch nur ein Wort über Rayos Vorhaben verloren oder den Italiener wenigstens gewarnt. Sie sei enttäuscht und bot dem Stuttgarter zusätzlich an: "Wenn ich am Montag gehen sollte, dann buzzerst du aber vorher mein Secret!".

Die meisten verzogen sich in ihre Zimmer, nachdem der Sturm verflogen war, während Daggy, Steve und Rayo vor dem Eierlaufband ausharrten.

Nach einer langen Nacht kam dann die ersehnte Ablöse für das Trio um 3 Uhr. Leon erschien als erster auf der Bildfläche. Cosimo gesellte sich etwas später hinzu und zu guter Letzt eine quengelnde "Ich frier mich tot"-Benson. Doch bald hörte man nur noch schweres Atmen, bis zum ersten Hahnenschrei bei Morgendämmerung. Leon trat erwartungsgemäß den Hühnerdienst an.

Um 6 Uhr nahmen Jaquelina, Ingrid und Benny die Plätze am Eierlaufband ein.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/entertainme…ssung-tag87.jsp