Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 29. Juli 2011, 17:35

Tageszusammenfassung 29.07.11

01:00 Uhr: Das Eierband läuft. Steve und Rayo in Action.

01:08 Uhr: Rayo rettet alle 5 Eier vor dem Eimer!

02:56 Uhr: Leon tritt zur Eierwache an. Cosimo und Benson lassen noch auf sich warten.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-76.jsp

gestern konnten die BB-Fans auf Facebook für den heutigen Wecksong abstimmen ....



Quelle: ... http://www.facebook.com/BigBrotherDeutschland

2

Montag, 1. August 2011, 20:43

06:03 Uhr: Mit dem Schminktäschchen bewaffnet übernehmen nun Ingrid, Jaquelina und Benny die Wache am Eierlaufband

08:20 Uhr: Eieralarm am frühen Morgen! Benny, Jaquelina und Ingrid werden aus ihrer Döserei gerissen und müssen ein Ei abfangen.

08:36 Uhr: Ein Ei kommt selten allein: Wieder setzt sich das Laufband in Bewegung, Benny und Ingrid schreiten erfolgreich zur Tat.

09:07 Uhr: Die Facebook-Fans haben entschieden: Die Bewohner werden mit Cosimos Song geweckt. Alle feiern, Cosi tanzt

11:05 Uhr: Ein Drillinstructor betritt das Haus und spricht zu den Bewohnern. Er ist heute für den Frühsport zuständig.

11:20 Uhr: Eine Minute Seilchenspringen bringen die Bewohner schon aus der Puste. Kein gutes Zeichen für die weiteren Übungen.

11:23 Uhr: Als nächstes Folgen Liegestützen. Cosimo hat Probleme beim zählen und wird vom Drillinstructor zurechtgewiesen.

11:42 Uhr: Die Trainingseinheit ist zu Ende, die Bewohner schwitzen und der Drillinstructor verabschiedet sich bis zum nächsten Mal.

12:57 Uhr: Gut ein Dutzend Eier rollen an, die trotz leichter Unsicherheiten von Steve aufgesammelt werden.

18:25 Uhr: Matchalarm! In den Hauptrollen Schokoküsse und selbstgebastelte Katapulte.

20:29 Uhr: Belohnung für die Matchwinner Benson, Steve und Cosimo: Schaumkuss Brötchen!

22:26 Uhr: Endlich passiert mal wieder etwas am Laufband! Alle Eier konnten gerettet werden.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-77.jsp

3

Montag, 1. August 2011, 20:47

Viel Schweiß im Big Brother Haus

Das Wetter ist schlecht, die Wochenaufgabe nimmt weiter ihren Lauf und die Bewohner sind gebrochen. Jedenfalls könnte man zu dem Schluss kommen, wenn man ihnen in die Gesichter schaut. Die sind nämlich bisweilen eingefallen, die Augen zugekniffen. Müdigkeit wohin man schaut.

Doch als der Große Bruder den Song abspielte, den die Fans auf Facebook gewählt hatten, wendete sich die Stimmung um 180 Grad: Plötzlich ertönte der Checker vom Neckar mit dem Gassenhauer „Komm schon Baby zieh dich aus“. Der Interpret sprang sofort auf und tanzte, während die anderen Bewohner kräftig mitfeierten und anschließend ihr Lob aussprachen.

Drillinstructor und „wie baut man ein Schaumkusskatapult?“

Anschließend kehrte wieder Ruhe ein. Aber nur, bis plötzlich der Drillinstructor ins Haus platzte und zum verschärften Frühsport bat. Mehrere Übungen wie Seilchenspringen, Jumping Jacks oder Liegestützen trieben den Bewohnern Schweißperlen ins Gesicht. Der kantige Übungsleiter ließ die neun Sportmuffel völlig außer Puste zurück. Für das nächste Mal sollten sich die Damen und Herren ein wenig besser vorbereiten.

Am frühen Abend wurden die Bewohner durch den Matchalarm gestört. Das Team um Daggy, Jaquelina und Benny sowie das Team um Benson, Steve und Cosimo hatte folgende Aufgabe: Der Matchraum war als Klassenzimmer dekoriert und auf den Tischen fand man Utensilien wie Federmappen, Bücher, Lineal usw. Aus den Utensilien sollten die Teams jeweils ein Katapult bauen, dass ihnen ermöglichen sollte, Schaumküsse in den Mund eines Teamkollegen zu befördern.

Im hohen Bogen flogen die Schaumküsse in Richtung Mitspieler. Doch nur Steve konnte auch einige der Schaumküsse fassen und genießen. Somit wartete sein Team später auf die Belohnung. Der Preis waren Brötchen mit Schaumküssen.

Und immer wieder Eier

Zum Beginn der Nacht, bewachten Ingrid, Daggy und Jaquelina das Eierförderband. Während die drei Grazien darüber sprachen, warum sie im Haus bleiben wollen, kamen kurz nach Mitternacht die ersten Eier angekullert. Gekonnt wurden alle 10 Stück heil aufgesammelt. Jaquelina tat sich in dieser Disziplin durch Nichtstun hervor. Man sah sie nicht einmal aufstehen und zum Förderband gehen, als um kurz vor 3 Uhr die nächsten 7 Eier erschienen.

Um 3 Uhr kam die Wachablösung, bestehend aus Leon, Rayo und Steve. Schon nach kurzer Zeit vertrat der Engelsflüsterer die These, dass sich ja einer der drei für eine Stunde auf das Wohnzimmersofa schlafen legen könne. Offensichtlich meinte er damit sich selbst und verschwand im Big Brother Haus.
Keine großartige Herausforderung für Steve und Leon waren die 9 Eier, die eine halbe Stunde später vom Förderband rollten, während sie sich über ihre zukünftige Karriere nach der Big Brother-Staffel unterhielten.

Benny, Cosimo und Benson bildeten um 6 Uhr die nächste Wachablösung. Mehr schlafend als wach betraten das Wortschätzchen und die Meisternörglerin die Bildfläche und beklagten sich über die morgendliche Kälte, den schlechten Schlaf und die unbequeme Situation. Schon kurze Zeit später verkündete Benson, sie würde sich "kurz" ein Sandwich machen….und ward für längere Zeit nicht mehr im Gartenbereich gesehen. Glücklicherweise kamen bis um 8 Uhr keine neuen Eier mehr angerollt, denn die drei "Fließbandwächter" hingen komplett verschlafen in ihren Liegestühlen und hätten es wohl auch nicht mitbekommen.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/entertainme…ssung-tag89.jsp