Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 7. August 2011, 00:39

Tageszusammenfassung 05.08.11

01:32 Uhr: Raus aus den Federn: Der Drillinstructor lässt die Bewohner mitten in der Nacht Blut und Wasser schwitzen!

01:42 Uhr: Heute kennt der Drillinstructor keine Gnade: Wer nicht spurt geht ab in den Strafbereich!

02:04 Uhr: Der Alptraum hat nun ein Ende: Die Bewohner haben sich tapfer geschlagen und nun ihre Nachtruhe verdient.

06:12 Uhr: Auch heute Morgen gegrüßt Leon seine Hühnerschar. Eine Henne kann es kaum erwarten und hüpft ihm ins Kornbehältnis.

09:07 Uhr: Die Beach Boys wecken die Bewohner. Doch fast keiner will oder kann aufstehen.

10:09 Uhr: Der Frühsport beginnt mit einem Muskelkater aus dem nächtlichen Drill.

11:06 Uhr: Daggy und Steve spielen heute die Diener für Leon und Jaqui.

12:40 Uhr: Nach dem Kaffeekränzchen im Garten wird nun das Mittagessen von Daggy und Steve vorbereitet.

14:20 Uhr: Ein wenig Unterhaltung am Nachmittag: Steve fordert seine Mitbewohner zu einem Tauchspiel im Pool heraus.

17:23 Uhr: Matchalarm! Ingrid vs. Rayo im „Hieroglyphen-Memory“.

17:43 Uhr: Rayo konnte in der Cash Box gut vorlegen. Jetzt muss Ingrid zeigen was sie drauf hat.

18:00 Uhr: Das Match ist vorbei. Rayo gewinnt deutlich mit 7 zu 1.

19:37 Uhr: Daggy zaubert am Herd Spaghetti Bolognese und die Bewohner freuen sich auf ein leckeres Abendessen!

20:23 Uhr: Rayo genießt seine Belohnung vom Match am Nachmittag: Eine große Portion "Russisch Brot" nur für ihn alleine.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/big-brother…s-update-83.jsp

2

Sonntag, 7. August 2011, 00:40

Ein entspannter Tag im BB Haus

Der heutige Tag begann für die Bewohner mit einem Song von den Beach Boys, ausgesucht von den Facebook Fans. Nach einem unmotivierten Frühsport wurde hauptsächlich die vorherige Nacht, bzw. der Besuch des Drillinstructors, erörtert. Ingrid machte sich Sorgen, welchen Eindruck sie mit ihrem Ausbruch bei den Zuschauern hinterlassen habe.
Bald darauf kam ein Brief vom Großen Bruder, der Daggy und Steve, als Bestrafung für das verlorene Match von gestern, für den heutigen Tag zu Leons und Jaquelinas Dienern erklärte.
Steve kümmerte sich ein wenig um die beiden, aber Daggy fühlte sich scheinbar von der Rolle gar nicht angesprochen.

Am frühen Nachmittag forderte Steve die anderen zu einem Tauchspiel heraus. Er warf alle verfügbaren Löffel in den Swimmingpool. Von diesen galt es möglichst viele in einem Tauchgang wieder hoch zu holen. Klarer Sieger war natürlich der Erfinder des Spiels, der ja ganz nebenbei bei der Wasserwacht tätig ist. Das Essen der Strafwoche, welches um kurz nach drei geliefert wurde, sah sehr lecker und reichhaltig, allerdings wenig nach Strafe aus.

Vom Winde verweht – Rayo gewinnt Hieroglyphen-Match

Am Nachmittag war im Haus kaum ein Leben auszumachen. Die verbliebenen Sechs brutzelten in der Sonne um die Wette. Um der Faulheit ein wenig Einhalt zu gewähren, ließ der Große Bruder den Matchalarm ertönen, Ingrid und Rayo mussten zum Belohnungsmatch antreten. Im Hieroglyphen-Memory mussten beide abwechselnd in eine so genannte Cash-Box, die mit Papierschnipseln gefüllt war, auf denen sich Symbole befanden. In 15 Runden hatten Rayo und Ingrid jeweils 20 Sekunden Zeit, ein bestimmtes Symbol zu finden. Der Haken: Durch laufendes Gebläse flogen die Schnipsel quer durch die Box. Rayo bewies bei der Aufgabe eindeutig das bessere Händchen und entschied das Match für sich. Eine Belohnung wartete auf den Engelsflüsterer, die er sich am Abend abholen durfte.

Eine große Portion "Russisch Brot", serviert auf einem Teller, durfte Rayo sich schmecken lassen, was er unter neidischen Blicken im Garten auch tat. Und so neigte sich der Tag langsam dem Ende zu. Steve massierte noch Leon und quetschte ihn wie eine Zahnpastatube aus, was zu amüsanten Geräuschen beim Showtänzer führte. Rayo schloss sich dem Treiben an und knetete Daggy sowie Ingrid kräftig durch. Jaquelina bekam vom Physiotherapeuten und Wrestler in Spe auch noch ihr Fett weg, nachdem er sich um den Garten gekümmert hatte.

Zu Schichtbeginn dachten sich die Big Brother Bewohner morgen könne ein anstrengender Tag werden und dafür brauche man neun Stunden Schlaf. Als um Mitternacht die Glocken läuteten, schlummerten alle schon ganz friedlich. Leon war auch heute Morgen wieder bei seinen Hühnern und fütterte sie mit leckeren Körnern.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/entertainme…fassung-tag.jsp