Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 31. August 2011, 00:25

Tageszusammenfassung 30.08.11

00:55 Uhr: Benny und Rayo bereiten die Fische zu. Vorher müssen diese erst ausgenommen werden.

02:10 Uhr: Der Besuch geht schon ins Bett. Nadja macht sich bettfertig.

02:45 Uhr: Nun herrscht Ruhe im Haus. Die sechs verbliebenen Bewohner und der Gast schlafen.

06:13 Uhr: Leon vollzieht den Hühnerdienst einwandfrei.

09:45 Uhr: Cosi hat sich schon vor dem Wecken aus dem Schlafzimmer geschlichen und auch Daggy hat sich von der Couch erhoben.

10:07 Uhr: Roy Orbison weckt mit „Pretty Woman“ den Rest der WG.

11:15 Uhr: Ein Menü für Nadja: Die Bewohner sollen ein Festessen kochen. Jeder muss eine Spezialität aus seiner Heimat beisteuern.

17:57 Uhr: Juhu, die Dosenwoche hat ein Ende. Die Bewohner erhalten wieder normales Essen.

19:38 Uhr: Der Große Bruder ruft zum Matchalarm: Die Nominierten müssen jeweils einen Faden durch 20 Nadelöhre einfädeln.

19:41 Uhr: Die Siegerpunkte: Leon 3, Benny 2 und Jaqui 1. Wer sammelt wohl bis Ende der Woche die meisten?

21:28 Uhr: „Nadjas Cafe“ ist eröffnet! Heute wird Nadja die Männer des Hauses im Matchraum daten.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/39807.jsp

2

Freitag, 2. September 2011, 23:51

"Nadjas Café"

Naddel überrascht mit üppigem Frühstück

Obwohl Cosimo und auch Daggy schon vor dem offiziellen Wecken um 10 Uhr wach waren, sollte sich der Vormittag als einer der ruhigeren herausstellen. Und das, obwohl Nadja, formerly known as Naddel, als Gast im Haus war.

Selbige sorgte auch für ein üppiges Frühstück, das sie im Sprechzimmer überreicht bekam, als sie nach Zucker fragen wollte. Das ausladende Frühstück, das vor allem durch das frische Gebäck bei den Bewohnern für Freude sorgte, ging dann nahtlos in die nächste "Überraschung" über.

Die Bewohner bedanken sich mit Essen aus ihrer Herkunftsregion

Benny verlas einen Brief, der beinhaltete, dass jeder der Bewohner am Mittwoch eine für seine Region typische Speise zubereiten solle, welche dann mit Nadja im Rahmen eines Menüs verputzt werden solle. Cosimo zum Beispiel war sich hier sicher seine Lasagne erneut an den Mann zu bekommen und überredete Rayo ein Tiramisu zu probieren. Einzig Leon konnte sich nicht für die Aufgabe erwärmen, da seine Heimatstadt Hamburg, nach eigener Aussage, keinerlei typische Speise bereithalte. Er entschied sich dann schlussendlich für Labskaus. Ob durch einen plötzlichen Geistesblitz oder auf einen Tipp seitens Big Brother hin blieb im Verborgenen.

Benny wird neuer Hausvorstand

Die Sonderbestellung für das morgige Menü ging dann wiederum nahtlos in die allgemeine Essensbestellung über, bevor die nächste "Überraschung" auf die Bewohner losgelassen wurde. So verkündete Leon per Brief, dass ein Klassensprecher, oder besser Hausvorstand, wie es im Brief offiziell hieß, gewählt werden solle. Dieser habe die Aufgabe, die anderen auf Regeleinhaltung zu überwachen, darf den Hühner- und Gartenbeauftragten neu einteilen und vor allem täglich eine Stunde Mittagsschlaf halten. Eine Diskussion, geschweige denn Abstimmung fiel auf Grund von allgemeiner Faulheit aus, und so nominierte, wählte und ernannte sich Benny in einem Atemzug selbst für diese herausfordernde Aufgabe, ohne Widerworte der restlichen Bewohner.

Den Nachmittag verbrachten die letzten sechs Big Brother-Teilnehmer gammelnd mit ihrem prominenten Gast Nadja auf der Sofa-Landschaft.

Live-Match "Nadelöhr"

Die erste Unterbrechung der Ereignislosigkeit folgte dann pünktlich um 19:30 Uhr als während der täglichen RTL II-Zusammenfassung live ins Haus geschaltet wurde. Grund dafür war das Live-Match "Nadelöhr", welches die drei Nominierten Leon, Jaqui und Benny bestritten. Ziel war es, möglichst schnell einen Faden durch aufgestellte Nähnadeln mit unterschiedlich großen Nadelöhren zu fädeln.



Nach einer spannenden Aufholjagd siegte Leon vor Benny und Jaqui und ergatterte sich die ersten drei Punkte, Benny zwei Punkte und Jaqui erhielt immerhin noch einen Punkt. Bis zum Freitag hat das Trio nun täglich die Möglichkeit, Punkte bei Live-Matches zu sammeln. Ebenso werden die Zuschauer durch Telefonanrufe Punkte verteilen. Wer am Ende der Woche die meisten Punkte auf seinem Konto hat wird zur Belohnung von der Nomi-Liste gestrichen.

Als die Aufregung nach der Live-Schalte vergangen war, kochte Benny für die versammelte Mannschaft und man verspeiste gemeinsam Hähnchen im Speckmantel, bevor sich der Große Bruder erneut zu Wort meldete.

Impuls: "Nadjas Café" mit den Männern im Matchraum




Nadja verlas den Impuls "Nadjas Café". Der Gast bekam die Möglichkeit im Matchraum bei Kaffee und Kuchen die männlichen Bewohner in Einzeldates à 15 Minuten näher kennenzulernen. Anschließend präsentierte sie allen Bewohnern die nicht gerade spannenden Ergebnisse. Jetzt wissen wir, wer Cosimos Lieblingsbewohner waren (David, Barry und Benson, wer hätte es gedacht?) und dass Benny am Liebsten in der Achterbahn einen Heiratsantrag gestellt bekommen möchte.

Gegen 23 Uhr kümmerte sich Rayo um den Garten und Leon versorgte wie gewohnt die Hühner, bevor man sich nach und nach schon langsam bettfertig machte.

Cosimo lag schon still im Bett, während Daggy und Jaqui noch versuchten einen schweigsamen Rayo aufzuziehen. Alsbald verschwanden sie in Richtung Schlafgemach. Rayo sammelte noch pflichtbewusst die Kissen aus dem Garten ein. Nachdem das Licht ausging wollten Daggy und ihr Bettnachbar Benny nicht so Recht die Klappe halten, verstummten aber nach kurzer Zeit auch. So war um kurz nach zwölf nur noch das Rauschen der Klimaanlage zu hören.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/entertainme…sung-tag120.jsp