Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 2. September 2011, 23:55

Tageszusammenfassung 31.08.11

00:20 Uhr: Rayo räumt noch die Kissen auf und danach geht es wohl auch für ihn ins Bett.

06:12 Uhr: Leon, der Hühnerprofi, steht auf, um den Stall der Hühner zu pflegen.

09:08 Uhr: „Jump“: Trotz der Wecksong-Aufmunterung kriechen die Bewohner nicht besonders schwungvoll aus den Federn.

11:28 Uhr: Post vom großen Bruder! Die Bewohner sollen für morgen eine Matinée mit diversen Vorführungen für Gast Nadja planen.

13:58 Uhr: Die Vorbereitungen für die Kochshow am Abend können beginnen.

17:02 Uhr: Nadja bekommt eine Digitalkamera in die Hände. Ihre Aufgabe ist es nun, spontane Schnappschüsse festzuhalten.

17:25 Uhr: Der Gewinn ist da: Echte 125.000 Euro dürfen ab sofort im Haus bestaunt werden!

19:31 Uhr: Jaqui, Benny und Leon treten zum 2. Livematch an. Jetzt: Das Foto-Quiz!

19:39 Uhr: Jaqui wird Tagessieger mit 3 Punkten. Leon 2 Punkte und Benny 1 Punkt.

21:45 Uhr: Die Party im Haus ist in vollem Gange.

23:49 Uhr: Die Feier hatte nur eine kurze Pause. Nadja bedankt sich für die kulinarischen Köstlichkeiten und es wird weiter getanzt.


Quelle: .. http://www.sky.de/web/cms/de/39811.jsp

2

Samstag, 3. September 2011, 00:01

Labskaus, Cocktails und viel Geld zum Träumen

Noch bevor die Bewohner von Van Halens Song "Jump" geweckt wurden, wuselte Nadja schon durch den Sanitärbereich, um sich frisch für den Tag zu machen.

Nach einem ausgiebigen Frühstück wurde dem Frühsport gehuldigt wie die Tage zuvor, nämlich gar nicht. Stattdessen wurde zwischen dem Engelsflüsterer und dem "Checka vom Necka" philosophiert, wie sich welche Karriere entwickeln wird, wenn BB vorbei ist, wobei sich Rayo ganz sicher war, dass Cosimo der Durchstarter der Staffel wird.



Neuer Auftrag: Ein Showprogramm

Gegen Mittag verlas Benny die neueste Aufgabe: Die Bewohner sollen am Donnerstag eine Matinee zu Ehren ihres Gastes Nadja veranstalten. Die Show soll aus kleinen Einzelaufführungen bestehen, in denen jeder Bewohner sein Können präsentieren kann.

Zwei Stunden später gab Big Brother per Brief bekannt, dass jetzt die Vorbereitungen für den kulinarischen Genuss am Abend beginnen könnten. Rayo und Leon begaben sich ohne Umschweife in die Kombüse und begannen ihr Werk. Wobei die Küchen-Nomenklatur bei Rayo allerhand Fragen aufwarf: Was ist nur der Unterscheid zwischen "unterheben" und "unterziehen"?

Geldtresor mit 125.000 Euro im Wohnbereich

Nach einer Sperrung des Wohnbereichs wieder in die gute Stube zurückgekehrt, staunten die Bewohner nicht schlecht: Der Große Bruder hatte einen Glastresor mit der Big Brother 11-Gewinnsumme, echten 125.000 Euro, aufgestellt und fortan spekulierte man, was man mit dem Gewinn anstellen würde - sparen oder nicht sparen?



Im Sprechzimmer wurde Nadja mit einer Digicam ausgestattet. Diese sollte für den Rest des Tages von ihr dazu benutzt werden, spontane Schnappschüsse und nicht-gestellte Situationen abzulichten.

Das Livematch "Foto-Quiz"

Während einer Live-Schalte traten die drei Nominierten im Matchraum gegeneinander an. Dort waren drei Pulte mit Tafeln und Kreide aufgebaut. Jaqui, Benny und Leon bekamen pro Runde ein Detail-Foto ihrer Mitbewohner gezeigt - Füße von Ingrid, die lackierten Fingernägel von Daggy oder Cosimos Tattoo. Gleichzeitig mussten die drei Nominierten ihre Vermutung aufschreiben, zu welchem Mitbewohner das gezeigte Bild passe.



Nach 4 Runden hatte jeder 2 Punkte auf seinem Konto. Jaqui erriet im "Stechen" Valencias Hand und sicherte sich den Tagessieg, 3 Punkte. Leon erkannte Steves Brustwarze und bekam 2 Punkte gutgeschrieben. Für Benny blieb 1 Punkt übrig.
Punktestand nach 2 Livematches:

Leon – 5 Punkte
Jaqui – 4 Punkte
Benny – 3 Punkte

Musik, Tanz, Leckereien und Lästereien

Nach dem Match bereiteten die Bewohner ihr "regionstypisches" Menü für Nadja und sich weiter zu – Benny einen Spezial-Salat mit Dressing, Jaqui Cocktails, Daggy Piroggen, Leon Labskaus, Cosimo Lasagne und Rayo Weincreme. Nach dem Essen ging direkt die Musik an und es wurde ausgiebig getanzt.

Die Party neigte sich gegen 0 Uhr langsam dem Ende zu. Nach ein paar letzten Gesangs- und Tanzeinlagen versammelten sich die meisten Bewohner um Nadja herum, nur Cosimo und Daggy lagen schon im Bett. Das nutzte Nadja, um über "Mister Bombastic" abzulästern. "Er ist halt speziell, um es vorsichtig zu formulieren", schloss sie ihre fundierte Charakteranalyse über den Italo-Schwaben ab. Die anderen Bewohner kommentierten nichts weiter, und begaben sich ein wenig später zu Bett. Nicht aber Nadja, die anfing das BB-Haus zu putzen und damit erst um 3 Uhr aufhörte, bis auch sie ins Bett fiel.


Quelle: ... http://www.sky.de/web/cms/de/entertainme…sung-tag121.jsp