Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Apache2 Debian Default Page: It works
It works!

This is the default welcome page used to test the correct operation of the Apache2 server after installation on Debian systems. If you can read this page, it means that the Apache HTTP server installed at this site is working properly. You should replace this file (located at /var/www/html/index.html) before continuing to operate your HTTP server.

If you are a normal user of this web site and don't know what this page is about, this probably means that the site is currently unavailable due to maintenance. If the problem persists, please contact the site's administrator.

Configuration Overview

Debian's Apache2 default configuration is different from the upstream default configuration, and split into several files optimized for interaction with Debian tools. The configuration system is fully documented in /usr/share/doc/apache2/README.Debian.gz. Refer to this for the full documentation. Documentation for the web server itself can be found by accessing the manual if the apache2-doc package was installed on this server.

The configuration layout for an Apache2 web server installation on Debian systems is as follows:

/etc/apache2/
|-- apache2.conf
|       `--  ports.conf
|-- mods-enabled
|       |-- *.load
|       `-- *.conf
|-- conf-enabled
|       `-- *.conf
|-- sites-enabled
|       `-- *.conf
          
  • apache2.conf is the main configuration file. It puts the pieces together by including all remaining configuration files when starting up the web server.
  • ports.conf is always included from the main configuration file. It is used to determine the listening ports for incoming connections, and this file can be customized anytime.
  • Configuration files in the mods-enabled/, conf-enabled/ and sites-enabled/ directories contain particular configuration snippets which manage modules, global configuration fragments, or virtual host configurations, respectively.
  • They are activated by symlinking available configuration files from their respective *-available/ counterparts. These should be managed by using our helpers a2enmod, a2dismod, a2ensite, a2dissite, and a2enconf, a2disconf . See their respective man pages for detailed information.
  • The binary is called apache2. Due to the use of environment variables, in the default configuration, apache2 needs to be started/stopped with /etc/init.d/apache2 or apache2ctl. Calling /usr/bin/apache2 directly will not work with the default configuration.
Document Roots

By default, Debian does not allow access through the web browser to any file apart of those located in /var/www, public_html directories (when enabled) and /usr/share (for web applications). If your site is using a web document root located elsewhere (such as in /srv) you may need to whitelist your document root directory in /etc/apache2/apache2.conf.

The default Debian document root is /var/www/html. You can make your own virtual hosts under /var/www. This is different to previous releases which provides better security out of the box.

Reporting Problems

Please use the reportbug tool to report bugs in the Apache2 package with Debian. However, check existing bug reports before reporting a new bug.

Please report bugs specific to modules (such as PHP and others) to respective packages, not to the web server itself.

141

Montag, 2. Mai 2011, 21:41

Schonmal ein sehr "toller" Einstand!
Ich könnte jetzt schon :blerg:

Leider habe ich bei dem Gesabbel nicht mehr zugehört und habe das Secret nicht mitbekommen.
Kann es Knast gewesen sein?

142

Montag, 2. Mai 2011, 21:41

Man man man... das Gestöhne von ES...
ich könnt jetzt schon :puke:
dieses gestellte gekünstelte... ich werd jetzt schon AGRO :monster:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

143

Montag, 2. Mai 2011, 21:42

Hab auch - Jugendknast- verstanden
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

144

Montag, 2. Mai 2011, 21:42

die nervt mich jetzt schon
:search:

145

Montag, 2. Mai 2011, 21:43

Mein Gott, ich will ja nicht voreilig sein, aber fuuuuuuuuuuuuuuuuurchtbar!!!!!!!!!!!!

:rofl: :rofl: :rofl: :rofl: :rofl:

146

Montag, 2. Mai 2011, 21:46

Hui!!!!
Den David mag ich schonmal angucken!
Und so unsympatisch finde ich ihn gar nicht.

147

Montag, 2. Mai 2011, 21:47

ich mag ihn/sie auch nicht. Kann gleich wieder ausziehen


Hurra, Kampino, wir sind einer Meinung

148

Montag, 2. Mai 2011, 21:47

Sooo meine lieben hier...ich sage eine krasse Staffel vorraus.Bei der 1.Kandidatin/ten man weiss es nicht,Florian Stöhr aka Valencia fühle ich komische Dinge in der Magen gegend. :nono: Nein nein,ich habe nichts gegen "andere" Menschen die sich vom Mann zur Frau,oder umgekehrt halt,ihr wisst schon was ich meine.Aber die Art...weiowei.

149

Montag, 2. Mai 2011, 21:49

ich glaube, das gibt Zickerei vom Allerfeinsten
:search:

150

Montag, 2. Mai 2011, 21:52

Mir reichte "ES" schon bei - mieten, kaufen, wohnen.
Wenn das so weiter geht..... ich sehe da schwarz... sehr schwarz
Kann nur hoffen, dass "ES" als erstes gehen darf muss soll
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

151

Montag, 2. Mai 2011, 21:54

Die inneren Werte von Valencia?
Na, Botox!

Und nun noch den dämlichen Cosimo rein und ich habe kein Bock mehr auf BB11!
Och Manno, dabei hatte ich mich eigendlich soooooooooooooo gefreut!

152

Montag, 2. Mai 2011, 22:00

Mein Mann kann nur noch den Kopf schütteln. Er meinte treffend --- ist BB... was erwartest du?? :patsch:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

153

Montag, 2. Mai 2011, 22:01

jetzt zieht auch noch cosimo ein......................................wer will den denn sehen?
:search:

154

Montag, 2. Mai 2011, 22:02

AAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAAHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHHH
Cosimo, der Dummdödel!!!!!!
:hechel: :blerg: :assault: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help: :help:

peti

Profi

  • »peti« ist weiblich

Beiträge: 617

Wohnort: Oberbergischer Kreis

  • Nachricht senden

155

Montag, 2. Mai 2011, 22:03

Warum den schon wieder "Promis". Gehen die normale Leute jetzt schon aus?
Cosimo will keiner sehen
Liebe Grüße Petra

156

Montag, 2. Mai 2011, 22:05

tja, unsere Wünsche scheinen egal zu sein, nix mit normalen Menschen
:search:

157

Montag, 2. Mai 2011, 22:06

"ES" ein Prom`?
Cosimo ein Promi?
ist an mir vorbei gegangen...

Was die für Geheimnisse haben,,,
Jugendknast- ok :spiteful:
Aber... ich wurde als Kind gemobbt... :evil:
mein Gott... das von Cosimo hab ich direkt wieder vergessen.. :patsch:
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

158

Montag, 2. Mai 2011, 22:06

naja, bis jetzt sehr öde, jetzt kommt auch noch auch noch ein ehemalöiger kotzbrocknen der es bei dsds nicht geschafft hat, wau, wieviel promis,das beste ist immer noch die musik aus den " vier säulen der erde " ansonsten

hoffentlich kommt hier noch was

159

Montag, 2. Mai 2011, 22:07

tja, unsere Wünsche scheinen egal zu sein, nix mit normalen Menschen


ach herzchen... dazu kann ich auch nichts mehr sagen. Bin sehr traurig.
===========================================================================
Wir können unseren Blickwinkel verändern. Nicht jedoch das, was geschehen ist. :search:

160

Montag, 2. Mai 2011, 22:08

Kosimo...hmmm.Ich schaue ihn mir erstmal an ob er evtl doch kein schlechter ist.In wenigen Tagen weiß man ja dann mehr