Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 16. Juli 2011, 20:41

Viva la mamma!

Die Anweisung lautet: "Cosimo in den Matchraum!". Ach ja, da war doch was! Cosimo hatte ja am Montag in der Liveshow die orangene Kapsel mit der persönlichen Überraschung aus der Schlotze gefischt! Jetzt ist es so weit!

Im Matchraum erwartet Cosimo seine nur 15 Jahre ältere Mutter. Er ist sichtlich gerührt und umarmt seine Mutter zur Begrüßung. Die Varietät der Gesprächsthemen hält sich in Grenzen: Cosimo will eigentlich nur wissen, wie es allen aus der Familie und seinen Freunden geht. Es scheint alles gut zu sein. Der Vater hat wohl eine neue Freundin, mit der es ihm sehr gut geht, die Nichte läuft schon fast, auch der Mutter geht es gut. Das ist eigentlich schon alles, was Cosimo interessiert.

Der Mutter ist es allerdings wichtig, Cosimo zu überzeugen, dass er gewinnen wird und er sich nur nicht so aufregen solle - das passt ja gar nicht zu ihm. Außerdem erfährt man, dass Cosimos Mutter ein Fan von Benson ist - nicht soooo überraschend. An wen erinnert uns Benson denn eigentlich? Ein Pendant? Das wollen wir einfach mal so stehen lassen.

Der auf einmal so zahme Italiener bekommt auch noch viele persönliche Gegenstände von seiner Familie, die ihm für die restliche Zeit Kraft geben sollen. Das Wichtigste allerdings: selbstgemachtes Pesto von "la Mamma" (auch wenn Cosimo gleich zu Beginn einräumt, dass er sich mehr über seine Mutter freut, als über das Pesto).

Zurück im Wohnbereich präsentiert er seinen Mitbewohnern stolz seine Geschenke und morgen gibt es "Pasta al Pesto" für alle!



Quelle: http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=419&idart=1453