Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 23. Juli 2011, 14:09

Schoko-Ingrid im Schoko-Museum!

Super aufgedreht kommt Ingrid zurück ins Big Brother Haus und freut ich so sehr, ihre Mitbewohner zu sehen, als wäre sie wochenlang weg gewesen. Sie ist vollkommen überfordert von den Eindrücken der Aussenwelt. "Also für die Ureinwohner, ist es richtig heftig draußen zu sein, ich hab mich gefühlt wie in der Klapse und so!"



Sie wird von Big Brother mit einem Ausflug ins Schokoladenmuseum überrascht. Natürlich hat sie für alle ihre Bewohner etwas mitgebracht, Rayo bekommt sogar einen Schoko-Circil! Nicht dass der Echte dann noch beleidigt ist!

Sie wollte zwar allen was Tolles mitbringen, das war im Enddeffekt dann aber doch zu teuer, deshalb hat sie sich für viele kleine Leckereien für die Allgemeinheit entschlossen. Und als ob Ingrid durch den Besuch im Schokomuseum noch nicht aufgekratzt genug gewesen wäre, trifft sie dort in einem Café auch noch auf ihre beste Freundin Sarah. Allerdings räumt das Schokomäuschen ein, dass ihr das fast schon alles zu viel war und sie gar nicht richtig begreifen konnte, was da passiert. Zu guter Letzt bekommt sie dann auch noch eine Videobotschaft von ihrer Mutter.

Von den vielen Eindrücken erschlagen, vollkommen überfordert, kehrt sie mit Tüten voller Schokolade ins Big Brother Haus zurück und schnattert nur so drauf los. Ihre Mitbewohner lauschen begeistert den etwas schwer zu folgenden Ausführungen von Ingrids Ausflug, freuen sich aber alle sehr darüber, sie so glücklich zu sehen.

Zuckersüß!



Quelle: http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=434&idart=1491

2

Samstag, 23. Juli 2011, 15:31

Big Brother 11: Ingrids süße Schoko-Überraschung

Lange Zeit hat es gedauert, bis Ingrid ihre persönliche Überraschung vom Großen Bruder bekam.
Heute Morgen war es endlich soweit: Der Große Bruder forderte Ingrid auf, sich anzuziehen und das möglichst schnell. Fast hätte sie es nicht verpasst. Ingrid ahnte schon, dass es um ihre persönliche Überraschung geht, für die Benny und Benson in den Strafbereich gehen mussten.
Sie wurde von Big Brother in das Schokoladen-Museum in Köln geführt und dort sah sie ihre Mutter (als Videobotschaft) und ihre Tanten. Auch ihre beste Freundin Sarah war mit dabei. Das ist natürlich der beste Ort für eine Überraschung, denn Ingrid ist ja mehr als Schokoladen süchtig.
Dort konnte sie nach Herzenslust schlemmen und brachte auch noch viel viel Schokolade mit ins Haus. Für jeden Bewohner gab es einen Schoko-Lutscher. Zudem brachte sie verschiedenste Schokoladen-Sorten in einem Gesamtwert von fast 100 Euro mit.
Ingrid schwärmte total von dem Schokoladen-Museum und bekam sich nicht mehr ein. Am liebsten hätte sie den Bewohnern noch mehr Schokolade geschenkt, aber das war alles viel zu teuer.
Jetzt hat Ingrid einen riesengroßen Vorrat an Schokolade und wird BB wohl nicht mehr nach Süßem anbetteln müssen.
Zum Beitrag:
http://www.starsontv.com/2011/07/23/big-…artikel-006901/
Zum Schokoladen-Museum in Köln
http://www.schokoladenmuseum.de/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.

3

Sonntag, 24. Juli 2011, 21:16

Ingrids Rückkehr


Ähnliche Themen