Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 3. August 2011, 17:12

Stadt, Land, Big Brother!

Der Große Bruder hat sich heute wieder was nettes für unsere Bewohner ausgedacht. Das Motto heute lautet: Gesellschaftsspiel!

Das bekannte Spiel Stadt, Land, Fluß gibt es heute in leicht abgewandelter Form auch in unserer TV-WG zu sehen! Dazu meldet sich Big Brother wieder schriftlich zu Wort:


Bewohner,

heute spielt ihr das bekannte Gesellschaftsspiel „Stadt, Land, Big Brother“. Teilt euch zunächst selbstständig in zwei Gruppen à vier Personen ein. In diesen Teams werdet ihr heute gegeneinander antreten.

Im Wohnbereich stehen zwei Tafeln, auf denen jeweils ein klassischer Stadt, Land, Fluss-Spielplan mit fünf Kategorien angebracht ist. Neben den klassischen Spielkategorien „Stadt“ und „Land“ geht es heute um die drei Kategorien „BB-Bewohner“, „BB-Wohnbereiche“ und „BB-Prominente“. Ihr habt soeben einen Beutel erhalten, indem sich Kärtchen mit 23 Buchstaben des Alphabets befinden. Die Buchstaben q, x und y sind vom Spiel ausgenommen.

Für das heutige Spiel gelten folgende Regeln:

- Jedes Team hat eine Tafel mit Spielplan sowie einen Stift.

- Zu Beginn jeder Runde wird ein Buchstabe ausgelost. Dafür zieht ein Spieler einen Buchstaben aus dem Beutel und liest diesen laut vor. Der Buchstabe wird dann zur Seite gelegt und kann nicht erneut gezogen werden. In der nächsten Runde zieht dann ein Spieler aus dem gegnerischen Team den nächsten Buchstaben.

- Nun müssen beide Teams ihre Spielpläne ausfüllen und alle fünf Spalten mit passenden Antworten füllen. Alle Antworten müssen immer mit dem Buchstaben anfangen, mit dem gerade gespielt wird. Bei Städten und Ländern gilt immer die deutsche Schreibweise. In den drei Big Brother-Kategorien zählen Antworten aus allen elf Staffeln. Bei Personen zählt sowohl der Vorname, als auch der Nachname als Antwort.

- Das Team, welches als erstes alle Begriffe aufgeschrieben hat, drückt auf die Klingel.

- Dann müssen sofort die Stifte fallen gelassen werden, denn es darf nicht mehr weiter geschrieben werden.

- Sollte über einen längeren Zeitraum kein Team die Klingel betätigen, kann jedes Team die Runde auch mit den Worten: "Uns fällt nichts mehr ein" beenden. Wenn dann das andere Team zustimmt, ist die Runde vorbei.

- Nun werden die Begriffe verglichen. Für jedes gefundene und korrekte Wort gibt es Punkte. Die Punktevergabe läuft wie folgt: es gibt 5 Punkte, sollten beide Gruppen einen korrekten Begriff gefunden haben, aber das gleiche Wort eingetragen haben. Es gibt 10 Punkte, wenn beide Gruppen eine korrekte Antwort gefunden haben, aber unterschiedliche Begriffe eingetragen haben. Es gibt 20 Punkte, wenn nur eine Gruppe ein richtiges Ergebnis vorweisen kann.

- Wenn alle Punkte verteilt sind, rechnet jedes Team seine Punkte zusammen und schreibt das Runden-Ergebnis in das Punkte-Feld.

- Nun geht es wieder von vorne los und der nächste Buchstabe wird gelost.

Das Spiel ist frühestens nach 10 Runden zu Ende. Ihr könnt gerne noch weitere Runden spielen. Am Ende werden alle Punkte zusammengezählt. Das Team mit den meisten Punkten, hat gewonnen.

Bestimmt nun die Gruppen und beginnt mit dem Spiel.

Viel Spaß,
Big Brother

Die Teamfindung stellt die Bewohner schon vor eine mehr oder minder große Herausforderung. Rayo entscheidet sich für die Los-Variante und nun ist es geschafft: es spielen Ingrid, Daggy und Steve gegen Jacquelina, Leon und Rayo.


Quelle: http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=470&idart=1805