Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 15. Mai 2011, 15:43

Versöhnliche Stimmung im Big Brother Haus

Nachdem Hedia gestern schon das Gespräch mit Jordan gesucht hatte, versucht sie jetzt ihre persönlichen Differenzen mit Lisa aus der Welt zu schaffen.


alle Fotos: :arrow: http://www.bigbrother.de/cms/front_content.php?idart=625

Hedias Entschluss im Haus zu bleiben hat auch ihre Einstellung zur Gruppe beeinflusst. Am heutigen Nachmittag sucht sie endlich das Gespräch mit Lisa, um in Zukunft friedlich und ohne ständigen Streit mit ihr zusammen im Haus auszukommen. Sie führen ein erstaunlich vernünftiges Gespräch, in welchem sie feststellen, dass das größte Problem, das sie miteinander haben wohl ihrer beider Sturheit ist. Sie kommen zu dem Schluss, dass sie zwar niemals "Best Friends" werden werden, jedoch auch im Sinne der Gruppe versuchen wollen, sich nicht mehr so schnell persönlich angegriffen zu fühlen und den anderen zu respektieren. Kurzum, Waffenstillstand.

Nach dem klärenden Gespräch unter vier Augen teilen sie das auch den übrigen 12 Bewohnern mit. Sowohl Hedia als auch Lisa entschuldigen sich noch mal in der großen Runde und zu guter Letzt entschuldigt sich auch Jasmin für ihre Einmischung.

Ob nun tatsächlich Frieden im Big Brother Haus einkehrt? Oder geht die Rechnung doch nicht auf? Jordan fängt unterschwellig schon gleich wieder an zu stacheln... es bleibt also wahrscheinlich spannend an der Zickenfront!


Quelle: ... http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…t=210&idart=635