Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Montag, 13. Juni 2011, 15:14

Timmy mutiert zum Grabbel-Zombie

Wer gedacht hatte, dass Zombies Nachtwesen sind, liegt mit Blick auf das Big Brother Haus falsch. Hier lümmeln die untoten Lappenmänner auch am hellichten Tag herum - zuletzt auf der Couch im Wohnbereich.

Zufälligerweise sitzt dort gerade auch die sehr streicheleinheitenbedürftige Daggy, die Zombie-Barry sogleich in Beschlag nimmt: Er möge sie doch bitte ein wenig kraulen! Eher schlecht als recht streichelt Barry daraufhin Daggys linken Arm einmal hoch und runter - und damit ist's genug. Die Bitte nach Fortsetzung wird müde abgewunken.



Doch Daggys Bedürfnis ist alles andere als gestillt! Welcher Lappenherr sitzt denn zu ihrer Rechten, der für ein bisschen Zwischenmenschlichkeit in Frage käme? *Schiel* Och - da ist ja der Timmy-Zombie, allerdings nebst Ehefrau Fabienne!

Ohne dass viele Worte fallen erfasst Fabienne sogleich die Situation und bietet ihr Herzblatt selbstlos feil: "Mach doch mal mit ihr, so mit anfassen!" Gesagt getan! Um einiges intensiver als es Daggy wohl erwartet hatte, wendet sich Timmy-Zombie daraufhin seiner an sich kuschelwilligen Sitznachbarin zu. Deren Fazit nach der Attacke, in die zwischenzeitlich auch Barry wieder miteinsteigt: "Voll angesabbert!".



Ab jetzt wird nur noch im Kleinen weitergestreichelt - also ohne ansabbern. Dennoch steigt bei Fabienne zusehends die Nervosität. Bei einer guten Gelegenheit schnappt sie sich die Hände ihres Göttergatten, damit dieser seine Finger nicht mehr so freizügig auf Wanderschaft schicken kann.

Übrigens: auch heute im Big Brother Haus wurde zackig Frühsport getrieben. Fahrradeln für schöne Wadeln. Da das Wetter an diesem Morgen in Köln eher durchwachsen war, hier ein Bild von gestern:




Quelle: .. http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=302&idart=1059