Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Samstag, 2. Juli 2011, 06:18

Der große Streit in der Zusammenfassung

Geschrieben von T. am Juni 29, 2011

Als Barry nominiert wurde, war ihn klar, dass er mit “Eierschaukeln und Sofaplatzsitzen” nicht länger im Haus bestehen kann.
Ob es instinktiv oder detailliert geplant war – man weiß es nicht, aber er setzte heute alles auf eine Karte und stieß eine interessante Entwicklung an….

Die Stimmung wurde aufgeheizt

Als erstes provozierte Barry bei Cosimo eine entsprechend gereizte Stimmung. Gut, dafür war nicht viel nötig, denn der war bereits ein Pulverfass, weil er eine (!) Nominierungsstimme am Montag bekam.

Cosimos Monolog im Garten – Auftakt der Streitigkeiten

Cosimo nahm die Gelegenheit gern an und nahm die große “Cosimo-Monolog-Show” in Angriff. Alle Bewohner sollten sich versammeln und Cosimo holte sehr, sehr weit aus um einigen Leuten Vorwürfe zu machen. Rayo merkte an: “Also, wenn Du hier ein Monolog führen möchtest und wir nur gelegentlich kommentieren dürfen, dann können wir uns das auch sparen!?”.
Damit war der Auftakt zur Anti-Cosimo-Entwicklung im Haus gegeben. Besonders Florian hatte von dieser Vorführung die Nase voll, machte kurz und knapp darauf aufmerksam das er keine Lust auf Themen wie “Mastubieren bei Freunden” und “Affen im Zoo” hat.

Florian verliert die Geduld und spricht Klartext

Florian wollte einfach nur seine Ruhe haben und darüber nicht mehr sprechen, als er sich schweigend zu seiner WA-Schicht ans Feuer setzte. Cosimo startete offenbar noch einen Versuch, abseits der Live-Kameras verlor Florian aber endlich einmal die Geduld und sprach Klartext mit Cosimo.
Für Cosimo war das offenbar zu kritisch….

Cosimo wollte das Haus verlassen

Cosimo hatte keine Lust auf Kritik und wollte das Haus noch heute Abend verlassen. Offenbar verwarf er diesen Gedanken schnell, denn…

[...]


Quelle >>> gesamter Artikel: ... http://bb11blog.wordpress.com/2011/06/29…in-der-analyse/