Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 20. Juli 2011, 05:15

Big Brother 11: Beginn einer neuen Freundschaft?

Am Morgen der Liveshow darf schon wieder diskutiert werden. Benson hatte am Tag zuvor gemeint, ihren Namen gehört zu haben und nachgefragt, ob ihr Name gefallen sei. Wenig später hatte Daggy zu ihr gesagt, auf diese Schiene bräuchte sie ihr nicht zu kommen.

Sollte Timmy gehen müssen, würde es Fabienne ungerecht finden, im Haus zu bleiben und Daggy möchte schon, dass sie sich ausprobiert und versucht zu bleiben. Sie kann ihren Timmy aber nicht allein lassen, meint Fabienne.
Gefühlstechnisch sei sie wegen Timmy auseinander gerissen, erklärt Benson. Einerseits würde sie total traurig sein, wenn er geht, andererseits sei das wahrscheinlich schon wegen Fabienne besser.

Ingrid orakelt, dass entweder sie oder Timmy das Haus verlassen müssen.

Benson hatte ihre Haarbürste auf dem Boden des Schlafzimmers gefunden, keiner hatte sie gefragt, ob sie genommen werden kann, ihr würde so etwas auf den Sack gehen. Benny war der Übeltäter, hatte fatalerweise vorher gesagt, er war es nicht, bis Jaqueline aufklärt „Benny war´s“ So holt sich Benny Bensons Ansage ab und geht singend von dannen, während sich Benson weiter aufregt. Auch sein Essen möchte sie nicht und erklärt ihm, sie sei seinetwegen traurig.
Sie isst dann doch mit Benny und erklärt nochmal ihre Sicht der Dinge, sie möchte nicht, dass Hinz und Kunz ihre Sachen benutzen und war wütend, weil Benny sie hatte stehen lassen. Sie jedenfalls möchte nicht immer als Ar… da stehen.

Während Daggys Begündung zu ihrem Livevoting von Alex hatte Florian „Blablabla – dummes Gelabere“ gesagt, was Daggy mitbekommen hatte. Für ihn ist es Quatsch, in dem Zusammenhang zu sagen „Hab dich lieb“, die letzten drei Tage hätte er sich total einsam, schlecht und ausgegrenzt gefühlt. Er jedenfalls hätte seine Gründe klipp und klar gesagt. Andere verurteilen, weil sie Frauen zum Heulen bringen und selbst auch so sein, teilt Daggy jetzt aus. Gemeint ist die Diskussion zwischen Fabienne und Florian. Er habe Fabienne nicht zum Weinen gebracht, regt Florian sich auf, woraufhin Daggy demonstrativ gähnt. Jedenfalls will er seine Meinung sagen und nicht heulend zusammen brechen.
Zum Beitrag:
http://www.sappalapapp.de/big-brother/bi…schland+News%29
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.