Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Mittwoch, 17. August 2011, 09:14

Big Brother 11: Steve verliert die Beherrschung

Big Brother 11 – Tag 106
Es ist der Tag der Liveshow, Daggy, Florian und Benny denken über den Ausgang des Zuschauervotings nach.
„Du bist schon süß ey“, meint David zu Ingrid. Wenn sie richtig abnehmen und Sport machen würde, und etwas größer wäre, wäre sie eine sehr hübsche Frau, hätte er zu Cosimo gesagt.
David und Cosimo nehmen gemeinsam ein Schaumbad, David bedauert, dass es seine letzten Stunden im Haus sind. Selbst Schuld, denkt Cosimo. Manchmal würde Davids Gerede einem „auf die Nuss“ gehen und dieser könnte anderen mit Worten wehtun.
Wenig später verlassen Jordan und David das Haus. Für Cosimo war die vergangene Woche schön, Ingrid ist froh, dass die „Sch…-Heidi-Woche“ vorbei ist.
Nach dem Zuschauervoting musste Florian das Big Brother Haus schon wieder verlassen. „Vergib mir alles was wir hatten“ so verabschiedet er sich von Cosimo.
Gina-Lisa kommt als Übernachtungsgast ins Haus, sie ist auf Anhieb begeistert. Cosimo interessiert sich nicht für sie, Steve freut sich, einen Promi mehr kennengelernt zu haben. Benny und Ingrid sind sehr angetan von dem Gast.
Um ihren Hals hängt der „Schlüssel der Versuchung“, einer der Bewohner darf ihn an sich nehmen, verkündet Big Brother. Dafür gäbe es eine Überraschung und nicht jede Überraschung sei schön, sondern könnte auch Böses in sich bergen. Steve ruft als erster, dass er den Schlüssel möchte und bekommt ihn. Jetzt wird erst einmal spekuliert, auf keinen Fall will Steve etwas mit Nominierung zu tun haben und Jaquelina bietet sich an, ihm den Schlüssel abzunehmen und erhält ihn von Steve.
Im Raum der Versuchung erfährt sie dann, was es mit dem Schlüssel auf sich hat: Sie ist vor der nächsten Nominierung geschützt und muss im Gegenzug einen der anderen Bewohner nominieren. So setzt sie Steve auf die Liste, sie hätte ihn eh nominiert. Schließlich habe dieser sie schon zweimal nominiert und sie denkt, Steve würde ein Feedback von draußen gut tun.
Sie darf nicht darüber sprechen und kommt laut schluchzend in den Wohnbereich, meint nur, es sei etwas Schlimmes. Daggy geht sie trösten und Jaquelina bittet sie „Hasst mich nicht deshalb!“ Steve macht sich Sorgen, da Jaqui extrem aufgelöst ist……[.....]

Zum Beitrag:
http://www.sappalapapp.de/big-brother/bi…schland+News%29
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.