Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Freitag, 8. Juli 2011, 09:22

Match - "Das schwebende Dreieckslabyrinth"

In diesem Match treten zwei Teams mit jeweils drei Bewohnern (Florian, Benny, Benson gegen Alex, Leon, Daggy) gegeneinander an. Dem Verliererteam droht eine Nacht im Strafbereich!

Ziel des Spiels ist es, einen Ball von einem Startpunkt zum Ziel zu befördern. Das Besondere daran ist, dass die Grundfläche des Labyrinths die Form eines gleichschenkligen Dreieckes besitzt, an deren jeweiligen Enden jeweils ein Seil befestigt ist. Dieses wird durch eine kopfhohe Vorrichtung geführt und jedes der drei Teammitglieder bekommt eines der Seile in die Hand. Durch gemeinsames Ziehen wird das Dreieckslabyrinth in die Luft gehoben und muss nun in die entsprechende Richtung gekippt werden, um den Ball durch das Labyrinth zum Ziel zu führen. Gewonnen hat das Team, welches die wenigste Zeit dafür benötigt.

Nachdem Grobmotorikerin Benson die natürlich TÜV-geprüfte Vorrichtung erst einmal geschrottet hat ("Der Knoten ist da durch gerutscht und jetzt geht nic mehr - Big Brother!!!"), kann das Match nach einer kurzen Unterbrechung seinen Lauf nehmen.

Das Team aus Florian, Benny, Benson geht nach einigen Minuten der Hochkonzentration als Sieger hervor.

Das heißt im Umkehrschluss: Alex, Daggy und Leon müssen für eine Nacht in den Strafbereich



Quelle: http://www.bigbrother.de/cms/front_conte…=386&idart=1402

2

Samstag, 9. Juli 2011, 12:13

Dreieckslabyrith