Sie sind nicht angemeldet.

Partner

1

Sonntag, 28. August 2011, 07:35

Die Alm 2011: Gina-Lisa Lohfink hat nun endgültig aufgegeben

Lang hat ProSieben es nun offen gehalten, ob Gina-Lisa Lohfink nach ihrem Abtransport ins Krankenhaus noch einmal auf die Alm zurückkehren wird oder nicht. Seit gestern Abend ist es nun offiziell: Gina-Lisa hat endgültig aufgegeben und wird zur Alm nicht mehr zurückkehren.
Die Almbewohner erhielten die entsprechende Nachricht von Gina-Lisa höchstpersönlich, denn direkt vor dem Krankenhaus zeichnete sie eine Videobotschaft für die restlichen Almbewohner auf, die ihnen dann in der Stube präsentiert wurde.
In ihrer Nachricht teilte Gina-Lisa Lohfink mit: “Also ihr lieben, ich muss euch sagen: Ich komm leider nicht mehr zurück, weil ich bin echt sehr krank und ich schaff das einfach gesundheitlich nicht mehr, weil ich hab jetzt fünf Infusionen heut bekommen, ich hab Mittelohrentzündung, ich hab schwindelig, ich hab Übelkeitgefühl, ich hab Kopfschmerzen, Fieber, Halsschmerzen, Schnupfen – volle Programm, ich hab soviel auf einmal auch noch nie gehabt. Es tut mir wirklich sehr leid, dass ich jetzt aufgeben muss, aber mein Körper macht das einfach nicht mehr mit. Es tut mir wirklich leid, ich hab alles gegeben, aber das ich krank geworden bin hab ich mir auch nicht ausgesucht. Ich wollte das nicht.”

Zum Beitrag:
http://www.promis-inside.de/2011/08/die-…tig-aufgegeben/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.