Sie sind nicht angemeldet.

Partner
Web Server's Default Page
Web Server's Default Page

This page is generated by Plesk, the leading hosting automation software. You see this page because there is no Web site at this address.

You can do the following:

  • Create domains and set up Web hosting using Plesk.
What is Plesk

Plesk is a hosting control panel with simple and secure web server and website management tools. It was specially designed to help IT specialists manage web, DNS, mail and other services through a comprehensive and user-friendly GUI. Learn more about Plesk.

PeterPan

Super Moderator

  • »PeterPan« ist männlich
  • »PeterPan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 304

Wohnort: Breisgau/Hochschwarzwald

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. August 2011, 13:24

Die Alm 2011: Gina-Lisa rechnet mit Läster-Schwester Tessa ab

Am Wochenende entschied sich Gina-Lisa Lohfink nach einem Besuch im Krankenhaus, dass sie sich gesundheitlich nicht mehr in der Lage fühlt, an „Die Alm“ 2011 teilnehmen zu können. Ihr Abschied hinterließ natürlich einige Fragen. Ein paar davon beantwortete sie jetzt.
„Ich drücke mich nicht vor der ‘Alm’“, stellt die 24-Jährige im Interview mit der „Bild“ klar. Gina-Lisa erklärte, dass etwas mit ihrer Lunge nicht in Ordnung sei, weshalb sie in den nächsten Tagen Infusionen bekommen müsse. Ihr Fett weg bekam auch Tessa, die sich nach dem Auszug von Gina-Lisa über das Model lustig machte und kräftig lästerte: „Es ist normal, dass man sich nicht mit allen versteht. Aber diese Tessa bringt mich zur Weißglut, die geht gar nicht, sie ist ein falscher und hinterlistiger Mensch, dieses Lästern hinter meinem Rücken geht gar nicht. Sie lästert im Hühnerstall ab und kommt dann raus, als wäre nichts passiert, auch immer wieder mit Charlotte. Habt ihr nicht die Eierstöcke, mir alles ins Gesicht zu sagen.“

Zum Beitrag:
http://www.promispion.de/die-alm-2011-gi…-tessa-ab-6002/
Ich übernehme keine Garantie auf meine Rechtschreibung.
Soll heißen, wer Schreibfehler findet werdet Happy mit ihnen.